DU-Colleges werden ab morgen die praktischen Laborsitzungen für UG- und PG-Studenten im letzten Jahr wieder aufnehmen

0
44

College-Direktoren sagten, dass sie am Mittwoch eine geringere Anzahl von Studenten erwarten, da die Mehrheit derjenigen, die von außerhalb von Delhi kommen, es nicht schaffen wird. (Express-Foto)

Google-Formulare für Eltern’ Zustimmung, Desinfektion von Laboren, Abfrage des Impfstatus von Schülern — Dies sind einige der Maßnahmen, die die Colleges der Delhi University ergreifen, um ab Mittwoch die praktischen Laborsitzungen für Studenten und Doktoranden im letzten Jahr wieder aufzunehmen.

Die Schulleiter sagten, dass sie eine geringere Anzahl von Studenten erwarten am Mittwoch, da die Mehrheit derjenigen, die von außerhalb von Delhi kommen, es nicht schaffen wird.

Lesen Sie |'GPS-Koordinaten geben, Familie einbeziehen': Wie DU plant, Baumpflanzungen in ihren Lehrplan aufzunehmen

“Wir haben das Google-Formular für Eltern veröffentlicht’ Zustimmung. Wir machen Theorieunterricht online und praktischer Unterricht offline, so dass diese Kombination nicht für diejenigen geeignet ist, die außerhalb von Delhi bleiben, weshalb viele möglicherweise nicht zugestimmt haben, um aufs College zu gehen,” sagte Dr. Anju Srivastava, Rektorin des Hindu College.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Sie sagte, dass sie eine überschaubare Anzahl von Studenten haben werden.

“Wenn wir zum Beispiel 25 Studenten haben, werden wir sie in Zweiergruppen aufteilen, was bedeutet, dass wir nicht mehr als 12-15 Studenten in einem großen Labor haben und nicht mehr als 8-10 Studenten in einem kleinen Labor,” sagte sie.

Professor Balaram Pani, Dekan der Colleges der Universität Delhi und Rektor des Bhaskaracharya College of Applied Sciences, sagte, dass von Studenten aus Delhi erwartet wird, dass sie kommen, und selbst wenn Studenten von außerhalb von Delhi kommen, würden sie vor dem Problem der Wohnungssuche stehen.

“Wir werden die Beteiligung sehen und dann entscheiden, ob physische Kurse abgehalten werden können. Die Bibliotheken wurden geöffnet und wir werden die Besucherzahlen der Bibliotheken sehen, und das würde uns eine ungefähre Vorstellung davon geben, wie viele Studenten an die Colleges kommen, um Bücher auszugeben,” fügte er hinzu.

Lesen Sie auch |Top 10 Colleges in Indien: NIRF-Ranking 2021

Dr. Rajesh Giri, Rektor des Rajdhani College, sagte, dass sie den Schülern Google-Formulare geschickt haben, um ihre Eltern zu bekommen’ Zustimmung. Auf dem Formular müssen sie Angaben zu ihrem Impfstatus, Transportmittel usw. machen.

“Falls sie nicht einmal eine einzige Dosis des Coronavirus-Impfstoffs erhalten haben, werden wir sie zum nahegelegenen Shivaji . führen College, wo die Impfstoffe verabreicht werden. Es gibt Desinfektionsmaschinen im College und wir haben auch Handschuhe und Masken für Studenten, die sie vielleicht vergessen haben. Wir sind voll gerüstet und haben eine Task Force für die Wiedereröffnung des Colleges gebildet,” fügte er hinzu.

Srivastava sagte, dass sie Schüler bevorzugen würden, die beide Dosen erhalten haben, aber diejenigen, die die erste Dosis erhalten haben, erlauben würden. Aber für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, wird es keinen Einlass geben, sagte sie.

“Das würde sie dazu bringen, sich impfen zu lassen. Es gibt mehrere Mitarbeiter, die sicherstellen, dass alle Covid-Protokolle befolgt werden. Die Arogya Setu-App auf dem Telefon ist ebenfalls eine obligatorische Voraussetzung, während wir auch nach dem neuesten RT-PCR-Bericht der Schüler gefragt haben. Falls es für die Schüler schwierig ist, etwas zu bekommen, werden wir sehen, was zu tun ist,” sie fügte hinzu.

Lesen |Delhi Universität hält Treffen mit afghanischen Studenten ab, sichert Unterstützung bei Visaverlängerung zu, ICCR-Stipendium

In einer Anordnung von letzter Woche zur schrittweisen Wiedereröffnung sagte die Universität, dass die physische Anwesenheit von Studenten optional sein kann und muss von ihnen entschieden werden.

Die Anordnung besagte auch, dass das Lehrpersonal und das nichtlehrende Personal der Hochschulen, Abteilungen und Zentren frühestens beide Dosen des Covid-Impfstoffs erhalten müssen.

“Es wird ferner empfohlen, dass alle Studenten, die das College/die Fakultät/die Universität betreten, mindestens eine Dosis des COVID-19-Impfstoffs erhalten. Obwohl beide Dosen des COVID-19-Impfstoffs für Wohnheimstudenten unerlässlich sind, stellen Sie sicher, dass die Bewohner mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten,” die Bestellung gelesen.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Bildungsnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.