GM und LG arbeiten zusammen, um den Rückruf von Bolt-EV-Batterien anzugehen

0
49
GM

General Motors arbeitet immer noch hart daran, seinen 1,8-Milliarden-Dollar-Rückruf zu klären, den das Unternehmen kürzlich auf alle Elektrofahrzeugmodelle von Chevy Bolt ausgeweitet hat, und arbeitet jetzt Hand in Hand mit LG Chem, um die anhaltende Situation des Batterierückrufs anzugehen.

Wie Reuters berichtet, behauptet GM, dass das Unternehmen eine “direktere Rolle mit LG” während die beiden versuchen, Herstellungsprobleme bei den Batteriezellen in ihren Elektrofahrzeugen zu beheben.

“LG arbeitet mit GM-Ingenieuren zusammen, um den Herstellungsprozess in den Batteriewerken von LG zu bereinigen und einige GM-Qualitätskennzahlen zu implementieren .

Experten von GM und LG arbeiten weiterhin rund um die Uhr an den Themen. Und wir sind entschlossen, für unsere Kunden das Richtige zu tun und das Problem ein für alle Mal zu lösen. Sobald wir überzeugt sind, dass LG uns gute Batteriemodule liefern kann, werden wir so schnell wie möglich mit der Reparatur beginnen.” — Das sagte GM-Sprecher Dan Flores am Donnerstag.

Für diejenigen, die die Nachrichten nicht verfolgen, haben GM und Chevy fast alle Bolt-Modelle zurückgerufen. Der Autohersteller verbrachte Monate damit, herauszufinden, warum einige Chevy Bolt-Modelle in Brand geraten, nur um festzustellen, dass jedes jemals produzierte Chevy Bolt-Modell (einschließlich Ihres) eine fehlerhafte LG-Batterie enthalten kann, unabhängig davon, aus welchem ​​LG-Werk sie stammt.< /p>

Nach weiteren Untersuchungen fand GM zwei Herstellungsfehler in den von LG Chem Energy Solutions gelieferten Batteriezellen – eine zerrissene Anodenlasche und ein gefalteter Separator – was in seltenen Fällen zu einem Batteriebrand führen kann.

GM arbeitet immer noch hart daran, eine vollständige Lösung zu finden, bei der LG fast 1,8 Milliarden US-Dollar (und wächst) für den Rückruf zahlt. Darüber hinaus sieht es so aus, als könnten alle frühen Bolt-Modelle völlig neue Batteriepakete erhalten, während ausgewählte neuere Fahrzeuge nur Ersatzbatteriemodule erhalten.

In Berichten heißt es weiter, dass Ersatzbatteriezellen möglicherweise erst “nach November” Und selbst dann wird LG mehrere Monate brauchen, um genügend Batteriezellen herzustellen, um alle zurückgerufenen Modelle zu ersetzen. Im Grunde kann dies also eine Weile dauern, bis alles gesagt und getan ist.

Hören Sie zum ersten Mal von dem Rückruf von Chevy Bolt? Bis GM Chevy Bolt-Besitzer benachrichtigt, dass Ersatzteile bereitstehen, schlägt das Unternehmen die folgenden Maßnahmen vor:

  • Lassen Sie Ihr Fahrzeug nicht über 90 % aufgeladen werden. Dazu können Sie den Zielladezustandsmodus verwenden. Anweisungen dazu finden Sie auf der Rückrufseite von Chevy Bolt.
  • Laden Sie Ihr Fahrzeug häufiger auf und vermeiden Sie, dass die Batterie unter die 113-km-Marke (70 Meilen) entladen wird.
  • Parken Sie Ihr Fahrzeug draußen, wenn Er lädt nicht und lädt ihn nicht über Nacht auf.

Wenn Sie diese Schritte nicht ausführen können, bringen Sie Ihren Chevy Bolt zum Händler. Sie können sich auch an den Chevrolet EV Concierge-Service (1-833-EVCHEVY) wenden, um weitere Informationen zum Rückruf zu erhalten. Die Linie ist werktags von 8:00 bis 12:00 Uhr ET und am Wochenende von 12:00 bis 21:00 Uhr ET geöffnet.

über InsideEVs