Mann aus Uttar Pradesh wegen Versuch, Nachbar zum Christentum zu bekehren, festgenommen, sagt die Polizei

0
43

Ein paar Tage später soll John Dwivedi gebeten haben, ihn zu einer Kirche zu begleiten.

Ein 40-jähriger Mann im Bezirk Mahoba wurde nach dem staatlichen Antikonversionsgesetz festgenommen, weil er angeblich versucht hatte, seinen Nachbarn zum Christentum zu bekehren, indem er ihm finanzielle Hilfe versprach, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Ermittler sagten, Ashish John, der aus dem Distrikt Ballia stammt, sei am Samstag aufgrund einer Anzeige seines Nachbarn Sachin Dwivedi festgenommen worden. Der Angeklagte wurde einem örtlichen Gericht vorgeführt, das ihn am Samstag in Untersuchungshaft schickte, sagte der zusätzliche Superintendent der Polizei RK Gautam.

In seiner Beschwerde behauptete Dwivedi, dass John ihm vor ungefähr einem Monat etwas zu trinken gegeben hatte, nachdem er ihm von anhaltenden Kopfschmerzen erzählt hatte. Vor kurzem soll der Angeklagte den Beschwerdeführer erneut nach seinen Schmerzen gefragt haben. Als Dwivedi sagte, das Getränk habe nicht geholfen, soll John ihm gesagt haben, er solle das Christentum annehmen, um dieses Problem zu lösen. Der Angeklagte soll seinem Nachbarn auch gesagt haben, dass er 12.000 Rupien für die Gründung eines Unternehmens erhalten würde, und ihm einige Bücher gegeben, sagte die Polizei.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png < p>Ein paar Tage später soll John Dwivedi gebeten haben, ihn zu einer Kirche zu begleiten. Als der Beschwerdeführer sich weigerte, sagte John ihm, dass die Kopfschmerzen anhalten würden, fügte die Polizei hinzu.

Die Polizei handelte, nachdem Dwivedi Anzeige erstattet hatte, und mehrere hinduistische Gruppen demonstrierten vor der Polizeistation von Panwadi und forderten strenge Maßnahmen gegen die Angeklagten. John wurde gemäß den Abschnitten 3 und 5 des Uttar Pradesh Prohibition of Unlawful Religious Conversion Law, 2020, gebucht, teilte die Polizei mit.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH