BJP, Kongress greift die Regierung von Delhi ins Visier

0
51

Delhi BJP Präsident Adesh Gupta. (Datei)

Die BJP und der Kongress haben sich am Samstag gegen die von der AAP geführte Regierung von Delhi wegen starker Staunässe in der Hauptstadt geprügelt.

Der BJP-Präsident von Delhi, Adesh Gupta, sagte: „Aufgrund von Fahrlässigkeit und Korruption bei Arbeiten zur Sauberkeit und Wartung von Abwasserkanälen durch Regierungsabteilungen wie Hochwasserschutz, PWD und Jal Board ist Delhi zu einem Teich geworden und selbst leichte Regenfälle führen zu Staunässe auf den Straßen.“ . Er suchte auch nach einer „unverzüglichen Untersuchung der Arbeit von PWD, Jal-Vorstand und Hochwasserschutzabteilungen“.

Der BJP-Führer Tajinder Bagga hat ein Video gepostet, in dem er in einem Floß auf einer überfluteten Straße in Bhajanpura sitzt. „In dieser Saison wollte ich unbedingt zum Rafting nach Rishikesh, aber ich konnte aufgrund von Covid und wiederholten Sperren nicht. Ich möchte Delhi CM Arvind Kejriwal ji danken, der Vorkehrungen für Rafting in allen Ecken und Winkeln von Delhi getroffen hat”, sagte er.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1 .png

DPCC-Präsident Anil Kumar sagte, der CM kümmere sich nicht um das Wohlergehen der Menschen, „die entweder im Sommer unter ernsthaftem Trinkwassermangel leiden oder während der Regenzeit unter Staunässe leiden, da die Regierung von Delhi die Abflüsse vor dem Monsun nicht reinigt obwohl 70 % der Straßen darunter liegen.“

< /p>

Anfang dieses Monats hatte der stellvertretende CM Manish Sisodia an alle betroffenen Abteilungen appelliert, koordiniert zusammenzuarbeiten, um Staunässe zu bekämpfen, und die Beamten angewiesen, gefährdete Stellen zu identifizieren und eine dauerhafte Lösung zu finden.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH