Indien wird 2023 Gastgeber des G-20-Gipfels sein; Piyush Goyal ernannte Sherpa für die Gruppierung

0
38

Piyush Goyal ersetzt Suresh Prabhu als Indiens G20-Sherpa. (Datei)

Handels- und Industrieminister Piyush Goyal wurde zum indischen Sherpa für die G20 ernannt, eine einflussreiche Gruppierung, die die wichtigsten Volkswirtschaften der Welt vereint.

Die Ankündigung sagte das Außenministerium am Dienstag, dass Indien ab dem 1. Dezember 2022 die G20-Präsidentschaft innehaben und die G20-Führer einberufen wird’ erstmals 2023.

Der nächste G20-Gipfel soll vom 30. bis 31. Oktober unter italienischer Präsidentschaft stattfinden.

Goyal ersetzt Suresh Prabhu als Indien’ s G20-Sherpa.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Lesen |Bhupender Yadav fordert die Wissenschaft für dringende globale Klimaschutzmaßnahmen auf der G20

“Piyush Goyal, Unionsminister für Handel und Industrie, Verbraucherangelegenheiten , Food and Public Distribution, and Textiles, wurde zum indischen Sherpa für die G20 ernannt,” sagte das Außenministerium.

Premierminister Modi leitet seit 2014 die Vertretung Indiens bei den G20-Gipfeln.

Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Indien ist seit ihrer Gründung im Jahr 1999 Mitglied der G20.

“Indien wird halten der G20-Präsidentschaft ab dem 1. Dezember 2022 und wird die Staats- und Regierungschefs der G20 einberufen.’ Gipfel im Jahr 2023 zum ersten Mal,” sagte die MEA.

“Indien wird vom 1. Dezember 2021 bis zum 30. November 2024 Teil der G20-Troika (vorhergehender, derzeitiger und künftiger G20-Vorsitz) sein,” heißt es in einer Erklärung.

G20 vereint 19 der weltweit führenden Volkswirtschaften und die Europäische Union, deren Mitglieder laut MEA mehr als 80 Prozent des weltweiten BIP, 75 Prozent des Welthandels und 60 Prozent der Weltbevölkerung ausmachen .

Die G20-Mitgliedsstaaten sind Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien, Südafrika, Südkorea, Türkei, Großbritannien und den Vereinigten Staaten.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.