Inmitten des Lärms stellt die Regierung zwei Gesetzesentwürfe in Lok Sabha . vor

0
68

Da die Mitglieder weiterhin Parolen riefen, vertagte der Sprecher die Sitzung für 45 Minuten.

OBWOHL DER Krawall um die Pegasus-Spyware-Reihe und die Bauern&8217; Proteste erschütterten am Donnerstag weiterhin beide Häuser des Parlaments, das Fehlen eines vereinten Oppositionsprotestes scheint die Regierung, die sich wegen der Schnüffelvorwürfe in der Defensive befand, etwas erleichtert zu habenTrotz wiederholter Vertagungen der Lok Sabha gelang es den Finanzministerien, zwei Gesetzentwürfe einzubringen – die Binnenschiffsgesetze 2021 zur Förderung des wirtschaftlichen und sicheren Transports und Handels durch Binnengewässer und das Essential Defense Services Bill 2021, das die Aufrechterhaltung von wesentliche Verteidigungsdienste – inmitten des Lärms.

Das Unterhaus hat jedoch den dritten Tag in Folge keine anderen Geschäfte getätigt.

https://images.indianexpress.com/2020/08 /1×1.png

Als das Repräsentantenhaus am Morgen zusammentrat, eilten Abgeordnete des Kongresses und seines Verbündeten DMK zum Brunnen, erhoben Plakate mit der Forderung nach Aufhebung der drei umstrittenen Agrargesetze und riefen Parolen wie „Wir fordern Gerechtigkeit für die Bauern“. Auf der anderen Seite des Sitzes des Sprechers riefen TMC-Abgeordnete Parolen gegen angebliches „Jasoosi [Schnüffeln]“ durch die Regierung.

Auch im Brunnen des Repräsentantenhauses befanden sich YSRCP-Abgeordnete, die Plakate hochhielten fordern Entwicklungsprojekte für Andhra Pradesh, als NCP- und BSP-Abgeordnete aus Protest in der Nähe ihrer Sitze standen.

Die Versuche des Sprechers Om Birla, die Fragestunde aufzunehmen, waren vergeblich, da die protestierenden Abgeordneten im Zentrum des Hauses Chaos anrichteten. „Sie wurden in dieses Haus geschickt, um die Probleme der Menschen zu debattieren und zu diskutieren. Es kann zu jedem Thema Diskussionen geben. Dieses Haus ist zur Debatte, Sloganschreie sollten draußen stattfinden“, sagte der Sprecher.

Da die Mitglieder weiterhin Slogans riefen, vertagte der Sprecher die Sitzung für 45 Minuten.

Top-News im Moment< ul class="pdsc-related-list">

  • Maharashtra trägt die Hauptlast der Regenwut, da die Maut auf 112 steigt; 99 vermisst
  • Untersuchung von 'fiktiven Transaktionen' von Rs 2.200-cr: CBDT nach Razzien bei Mediengruppe
  • Porno-Fall: Kundra-Schwager kümmerte sich um das Funktionieren der App, sagt Shilpa
  • Klicken Sie hier für mehr

    Als das Haus wieder zusammentrat, genehmigte der Vorsitzende die Vorlage der beiden Gesetzentwürfe. Obwohl viele Abgeordnete der Opposition gegen die Einführung der Gesetzentwürfe Stellung genommen hatten, sprach nur N. K. Premachandran von RSP und lehnte die Einführung des Gesetzentwurfs über wesentliche Verteidigungsdienste ab. Er argumentierte, dass die Bestimmungen des Gesetzentwurfs “das Streikrecht der Arbeiter beschneiden würden, was ein demokratisches Recht der Arbeiter ist”.

    Verteidigungsminister Ajay Bhatt sagte, die Befürchtungen seien “grundlos”. und die „Rechte und Anliegen jedes Arbeitnehmers werden bei der Ausarbeitung des Gesetzentwurfs berücksichtigt“.

    Pralhad Joshi, Minister für parlamentarische Angelegenheiten, bekräftigte, dass die Regierung bereit sei, jedes Thema zu diskutieren, aber die Opposition habe die Verfahren unterbrochen.< /p>

    Während die Opposition angab, dass die Proteste am Freitag fortgesetzt würden, sagten Quellen in der Regierung, dass sie erwarten, dass bis nächste Woche Normalität im Repräsentantenhaus einkehrt. Das Versäumnis der Opposition, sich unter einem Thema zu vereinen – sei es die Pegasus-Reihe oder die Agrargesetze – und einen vereinten Protest zu veranstalten, scheint den Finanzministerien Hoffnungen gemacht zu haben, dass das Haus nächste Woche Geschäfte abwickeln könnte, sagten die Quellen.

    Quellen in der BJP sagten, dass das Dilemma der Kongresspartei, ob sie bei den Bauern bleiben sollte, festhält. Problem, da es hohe Anteile im umfragegebundenen Punjab hat oder sich dem TMC wegen der Pegasus-Reihe anschließt, hat “Risse” in der Oppositionsverletzung geschaffen.

    Die Regierung, die eingenommen hatte eine starke Haltung gegen die protestierenden Landwirte, hat zu den Protesten zur Aufhebung der Agrargesetze im Plenum geschwiegen.

    „Weder die Partei noch die Regierung denken, dass die Bauern" Proteste hätten die gleiche Schlagkraft wie im letzten Jahr. Wir sind der Ansicht, dass die bereits verhaltenen Bauernproteste der Regierung jetzt keine Probleme bereiten werden“, sagte ein hochrangiger BJP-Abgeordneter.

    < stark>📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

    Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

    • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

    © The Indian Express (P ) GmbH