Viola Davis’ Memoiren „Finding Me“ erscheinen im August

0
62

Das Buch wird in Zusammenarbeit mit Ebony Magazine Publishing veröffentlicht. (Viola Davis/Instagram)

Oscar-Gewinnerin Viola Davis wird mit ihren Memoiren “Finding Me” am 19. August. Davis’ Das Buch wird laut The Hollywood Reporter von HarperOne, einem Imprint von HarperCollins, veröffentlicht.

Das Buch wird in Zusammenarbeit mit Ebony Magazine Publishing veröffentlicht. In den Memoiren verfolgt Davis ihren Aufstieg von ihrem Aufwachsen in Armut und familiärer Gewalt in Rhode Island zu einem der weltweit am meisten gefeierten Schauspieler in Hollywood.

“Ich glaube, dass unsere Geschichten und der Mut, sie zu teilen, das stärkste empathische Werkzeug sind, das wir haben. Das ist meine Geschichte … gerade kein Verfolger,” sagte der 55-jährige Schauspieler in einer Erklärung. Der Schauspieler begann in den 1990er Jahren als Theaterkünstler, bevor er sich in Filmen mit kleinen Auftritten in Filmen wie “Out of Sight”, “King Headley II”, “Solaris&#8221 . wagte ; und “Syriana”.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Später fand sie für ihre Auftritte im Film “Doubt” und 2011’s “Die Hilfe”. Davis gewann einen Oscar für ihre Hauptrolle in der Verfilmung von August Wilsons Drama “Fences”, das von Co-Star Denzel Washington inszeniert wurde.

Für mehr Lifestyle Neuigkeiten, folge uns: Twitter: lifestyle_ie | Facebook: IE Lebensstil | Instagram: ie_lifestyle

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Bücher und Literaturnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit GRÜN bewertet.