So fügen Sie Social Media-Einbettungen zu Artikeln in WordPress hinzu

0
63

Wenn Sie einen Link zu Ihrem WordPress-Artikel gesendet haben und es wurde nicht erweitert, um das Bild, den Titel und die Beschreibung anzuzeigen, das liegt daran, dass Sie Ihre Open Graph-Meta-Tags nicht in WordPress eingerichtet haben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie konfigurieren, um Ihre Social-Media-Präsenz zu verbessern.

Was sind Open Graph-Meta-Tags?

Die Konfiguration für Social-Media-Einbettungen erfolgt über ein Standardformat, das ursprünglich bei Facebook entwickelt wurde, genannt “das Open Graph Protocol.”

Grundsätzlich sehen sie wie folgt aus <meta&gt ; HTML-Tags, normalerweise im Header Ihrer Website:

<meta property=”og:image” content=”https://i.imgur.com/imagelink.jpg”> <meta property=”og:title” content=”Website-Titel” /> <meta property=”og:description” content=”Website-Beschreibung” /> <meta property=”og:type” content=”article” /> <meta property=”og:url” content=”https://example.com/” />

Obwohl dies für eine normale Website funktionieren würde, können Sie dies nicht einfach in Ihr WordPress-HTML einfügen. Dies liegt daran, dass WordPress ein Content-Management-System (CMS) ist und je nach verlinktem Artikel Titel, Beschreibung und Bild ausfüllen muss.

Dafür gibt es im Wesentlichen zwei Möglichkeiten — manuell, mit einigen Änderungen an Ihren PHP-Dateien oder automatisch mit einem Plugin. Weniger Plugin-Abhängigkeiten sind immer besser, daher empfehlen wir, es manuell hinzuzufügen, wenn Sie technisch versiert sind.

Werbung

Aber wenn Sie es nicht sind oder Shared Hosting verwenden und Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihre Systemdateien haben, ist es nicht falsch, es mit einem Plugin zu konfigurieren.

Tags manuell zu PHP hinzufügen

PHP wird verwendet, um die HTML-Datei automatisch zu generieren, wenn ein Benutzer sie anfordert. Der zum Generieren des Headers verwendete PHP-Code hängt davon ab, welches Theme Sie verwenden. Es befindet sich technisch in der header.php, aber dies ruft eine Funktion namens wp_head() auf. wp-content/themes/theme/functions.php

Wenn Sie mit Texteditoren nicht vertraut sind, können Sie ein Plug-in namens Head, Footer und Post Injections installieren, mit dem Sie Code über die Plug-in-Einstellungen hinzufügen können, obwohl Sie wahrscheinlich nur das untenstehende Plug-in verwenden sollten, wenn Sie’ Plugins trotzdem hinzufügen.

Andernfalls können Sie einen Befehlszeileneditor wie nano oder micro verwenden oder diese Datei auf Ihren Desktop übertragen, um sie zu bearbeiten. Öffnen Sie dies in jedem Fall in Ihrem Texteditor Ihrer Wahl und scrollen Sie nach unten:

Fügen Sie dann die folgende Funktion ein:

Funktion fb_opengraph() { global $post;   if(is_single()) { if(has_post_thumbnail($post->ID)) { $img_src = wp_get_attachment_image_src(get_post_thumbnail_id( $post->ID ), 'medium'); } else { $img_src = get_stylesheet_directory_uri() . '/img/opengraph_image.jpg'; } if($excerpt = $post->post_excerpt) { $excerpt = strip_tags($post->post_excerpt); $auszug = str_replace("", "'", $auszug); } else { $excerpt = get_bloginfo('description'); } ?>   <meta property="og:title" content="<?php echo the_title(); ?>"/> <meta property="og:description" content="<?php echo $excerpt; ?>"/> <meta-Eigenschaft="og:type" content="Artikel"/> <meta-Eigenschaft="og:url" content="<?php echo the_permalink(); ?>"/> <meta property="og:site_name" content="<?php echo get_bloginfo(); ?>"/> <meta property="og:image" content="<?php echo $img_src; ?>"/>   <?php } sonst { Rückkehr; } } add_action('wp_head', 'fb_opengraph', 5);

Im Wesentlichen prüft dies, ob die Seite ein einzelner Beitrag oder eine Hauptseite ist, und konfiguriert die Beschreibung und das Bild entsprechend. Beachten Sie, dass /img/opengraph_image.jpg für Nicht-Artikelseiten verwendet wird. Sie müssen also dort etwas einfügen.

Dann werden alle OG-Meta-Tags hinzugefügt, wobei die Daten verwendet werden, die die Seite derzeit verwendet. Dies sollte sofort wirksam werden, obwohl Sie möglicherweise warten müssen, bis die Caches aktualisiert werden.

Verwenden eines Plugins

Konfigurieren mit a Plugin ist einfacher. Suchen Sie nach “Open Graph and Twitter Card Tags” und installieren Sie es:

Aktivieren Sie es und gehen Sie zu den Einstellungen :

Werbung

Das geht nicht Hier gibt es viel zu konfigurieren, da alles automatisch eingerichtet wird, aber Sie können benutzerdefinierten Text für die Startseite und Standardbeschreibungen angeben und ein Standardbild für Nicht-Post-Seiten hochladen.

Die Änderungen sollten sofort funktionieren, nachdem Sie auf Übernehmen geklickt haben.

Einige andere größere Plugins wie YoastSEO konfigurieren auch Meta-Tags, aber dieses Plugin tut dies einfach ohne zusätzliche Masse.