„Illegale Abtreibungen“: Zwei Frauen in Gujarat in dreitägiges Polizeigewahrsam gebracht

0
13

Die Polizei beantragte siebentägige Untersuchungshaft, um festzustellen, ob es sich bei dem Video um einen einmaligen Vorfall handelte oder ob die beiden in einen größeren illegalen Abtreibungserpresser verwickelt waren.

Ein örtliches Gericht in Santrampur verurteilte am Dienstag zwei Frauen, die wegen angeblich illegaler Abtreibungen von einem Privathaus beschuldigt wurden, zu drei Tagen in Polizeigewahrsam.

Die Polizei hatte beantragt, sieben Tage Untersuchungshaft für die Frauen beantragt zu haben, die wurden am Montag festgenommen, nachdem ein Video von ihnen, das angeblich einen medizinischen Schwangerschaftsabbruch (MTP) durchführte, am Samstag viral wurde.

In dem bei der Polizeistation Santrampur registrierten Fall ist der Hauptbeschuldigte Kali Sangada, 41, eine Krankenschwester in einem privaten Krankenhaus, die im Video bei der Operation zu sehen war. Kali und ihr Komplize Munni Harijan wurden vor dem Richteramt erster Klasse Santrampur vorgeführt.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Die Polizei beantragte eine siebentägige Untersuchungshaft, um festzustellen, ob es sich bei dem Video um einen einmaligen Vorfall handelte oder ob die beiden in einen größeren illegalen Abtreibungserpresser verwickelt waren. Die beiden anderen Frauen, die in dem Video helfen, müssen noch ausfindig gemacht werden, zusammen mit der Frau, die sich dem Schwangerschaftsabbruch unterzieht, sagte die Polizei.

Die Polizei sagte, dass bei einem Besuch in dem Haus, in dem das Video gedreht wurde, der Chief District Health Officer fand gebrauchte Tablettenstreifen, die zu einer Fehlgeburt führen.

< /p>

Die Aussagen des Besitzers des Hauses, in dem Sangada lebte, sowie des Arztes der Klinik, in der sie arbeitete, wurden aufgezeichnet, sagte PP Bhoi, Inspektor der Polizeistation Sanrampur.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.