So laden Sie ältere Versionen von macOS herunter und installieren sie

0
68
Abeselom Zerit/Shutterstock.com< /figure>

Sie haben einen alten Mac und möchten macOS neu installieren? Vielleicht möchten Sie Ihren Mac auf eine frühere Version von macOS zurücksetzen als die, die Sie derzeit installiert haben?

Obwohl der Vorgang ziemlich einfach ist, ist es nicht so, ältere Versionen von macOS in die Hände zu bekommen einfach.

Bevor Sie beginnen

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Versionen von macOS (oder Mac OS X) mit allen Hardwarekonfigurationen funktionieren. Es ist allgemein bekannt, dass neue macOS-Versionen häufig die Unterstützung für ältere Hardware einstellen, aber das gleiche gilt auch für neuere Mac-Modelle und ältere Software.

Sie können beispielsweise keine Version von macOS vor Big Sur (veröffentlicht im Jahr 2020) auf einem Mac mit einem Apple Silicon-Chip installieren, einschließlich des M1. Ältere Versionen wurden für Intel-Chips geschrieben, die den x86_64-Befehlssatz verwenden, während die neueren Apple Silicon-Chips den ARM-Befehlssatz verwenden.

Die “frühesten” Die unterstützte Version von macOS ist die, mit der sie geliefert wurde. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Ihr Mac mitgeliefert hat, wenden Sie sich an den Apple Support und suchen Sie nach Ihrem genauen Modell. Sie können herausfinden, welchen Mac Sie haben, indem Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke klicken und “Über diesen Mac” um den Namen und das Jahr der Veröffentlichung zu sehen.

Werbung

Wenn Sie möchten, können Sie mit Tools wie Patched Sur neuere Versionen von macOS installieren, als Ihr Mac unterstützt. Nachdem Sie dies versucht haben, kommen Sie möglicherweise zu dem Schluss, dass neuere Versionen auf Ihrer Hardware zu schlecht funktionieren. An diesem Punkt müssen Sie ein Rollback durchführen.

Diese Anleitung kann Ihnen helfen, zu fast jeder Version von macOS zurückzukehren. Wenn Sie sich entscheiden, eine neue Version von macOS auszuprobieren und für Ihre Backups auf Time Machine angewiesen sind, sollten Sie nicht mit Time Machine sichern, bis Sie sicher sind, dass Sie dort bleiben möchten.

Bei älteren Versionen von macOS können Probleme beim Wiederherstellen von Time Machine-Backups auftreten, die in nachfolgenden Versionen erstellt wurden. Der Versuch, ein Time Machine-Backup aus Big Sur (veröffentlicht im Jahr 2020) in macOS Catalina (veröffentlicht im Jahr 2019) wiederherzustellen, könnte sich beispielsweise als schwierig erweisen.

Sie können dies umgehen, indem Sie ein Backup-Tool eines Drittanbieters wie Carbon Copy Cloner oder ChronoSync verwenden. Als letzten Ausweg können Sie Ihre wichtigen Dokumente, Bibliotheken usw. manuell auf einem externen Laufwerk sichern. Wir empfehlen, alle experimentellen macOS-Installationen vor dem Commit eine Weile zu testen.

Wo man ältere Versionen von macOS herunterladen kann

Sie können die meisten älteren Versionen von macOS über den Mac App Store oder direkte Links zur Apple-Website herunterladen. Leider indiziert Apple die Einträge im Mac App Store nicht, damit Sie in der App danach suchen können. Um sie zu erhalten, müssen Sie den Direktlinks folgen, die wir unten aufgelistet haben.

Hinweis: Wenn diese Links nicht funktionieren, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Safari verwenden, und versuchen Sie dann, den Mac App Store zu schließen und erneut auf den Link zu klicken.

Mac App Store-Links für ältere macOS-Downloads

Sobald einer dieser Downloads abgeschlossen ist, nicht< /strong>Öffnen Sie das Installationsprogramm, um die Installation zu starten. Belassen Sie die Installations-App in Ihrem Anwendungsordner.

  • macOS Big Sur (2020)
  • macOS Catalina (2019)
  • macOS Mojave (2018)< /li>
  • macOS High Sierra (2017)

Direkte Disk-Image-Links für ältere macOS-Downloads

Sobald einer dieser Downloads abgeschlossen ist, mounten Sie das .DMG Datei und führen Sie das .PKG-Installationsprogramm darin aus. Dadurch wird eine Installations-App in Ihrem Anwendungsordner abgelegt, die Sie dort belassen sollten.

  • macOS Sierra (2016)
  • Mac OS X El Capitan (2015)
  • Mac OS X Yosemite (2014)

Erhalten Sie noch ältere Versionen von OS X

Wenn Sie über ein gültiges Apple Developer-Konto verfügen, können Sie möglicherweise ältere Versionen von developer.apple.com/downloads herunterladen. Nicht-Entwickler können OS X Mountain Lion (19,99 USD) und OS X Lion (19,99 USD) direkt von Apple kaufen. Apple sendet dir per E-Mail einen Entsperrcode, den du im Mac App Store einlösen kannst.

Es könnten alte Kopien von Lion, Mountain Lion und sogar Snow Leopard zum Verkauf stehen Websites wie eBay.

Einige Websites bieten möglicherweise alte Versionen von OS X zum Download an, wir empfehlen jedoch, diese zu vermeiden. Erstens könnte das Installationsprogramm Malware enthalten. Zweitens gibt es rechtliche Bedenken: OS X ist immer noch urheberrechtlich geschützte Software. Selbst wenn Sie eine Lizenz besitzen, können Sie diese in Ihrer Gerichtsbarkeit möglicherweise nicht legal herunterladen. Wenn Sie können, können Sie BitTorrent möglicherweise nicht legal zum Herunterladen verwenden, da Ihr BitTorrent-Client während des Downloadvorgangs Teile von OS X an andere Personen hochlädt.

Neuinstallation einer älteren Version von macOS

Das Erstellen eines bootfähigen USB-Sticks ist erforderlich, um eine ältere Version von macOS zu installieren. Sie können dieses Laufwerk mehrmals in verschiedenen Computern verwenden, es für das nächste Mal in eine Schublade werfen oder es löschen, wenn Sie fertig sind, und ein neues erstellen, wenn es wieder installiert werden muss.

Vorbereiten Ihres USB-Laufwerks

Apple empfiehlt ein als Mac OS Extended formatiertes USB-Laufwerk mit 14 GB freiem Speicherplatz für die neuesten Versionen von macOS. Wir haben in der Vergangenheit 8-GB-Laufwerke verwendet, um Catalina und früher zu installieren, daher kann Ihre Laufleistung variieren.

Werbung

Um Ihr Laufwerk zu formatieren, schließen Sie es an Ihren Mac an und starten Sie dann das Festplatten-Dienstprogramm (Sie können dies tun, indem Sie Spotlight verwenden oder die App in Ihrem Ordner Programme > Dienstprogramme suchen.). Suchen Sie das Laufwerk in der Seitenleiste, klicken Sie darauf und dann auf “Löschen” und gib ihm einen Namen. Wählen Sie im Dropdown-Feld “Mac OS Extended (Journaled),” und klicken Sie dann auf “Löschen” um den Vorgang zu starten.

Erstellen Sie einen bootfähigen USB im Terminal

Wir verwenden Terminal, um das USB-Laufwerk zu erstellen, starten Sie es also über Spotlight oder suchen Sie die App in Ihren Anwendungen > Dienstprogramme-Ordner. Sie können Ihr Installationsmedium mit einem einzigen Befehl erstellen, dies hängt jedoch davon ab, welche macOS-Version Sie installieren möchten.

Dies setzt voraus, dass Sie Big Sur installieren Ihr Laufwerk ist mit “macos_installer,” und dass Sie das entsprechende macOS-Installationsprogramm in Ihrem Anwendungsordner haben:

sudo /Applications/Install macOS Big Sur.app/Contents/Resources/createinstallmedia –volume /Volumes/macos_installer

Sie können verschiedene Teile dieses Befehls an Ihre eigenen Umstände anpassen, wobei der wichtigste der Name des Installationsprogramms ist. Beachten Sie, dass allen Leerzeichen ein umgekehrter Schrägstrich vorangestellt werden muss. Beispiel: “macOS High Sierra.app installieren” würde in diesem Kontext zu Install macOS High Sierra.app werden.

Hier ist ein weiteres Beispiel, das einen macOS High Sierra-Installations-USB auf einem Laufwerk namens “MacOS Installer” erstellt. :

sudo /Applications/Install macOS High Sierra.app/Contents/Resources/createinstallmedia –volume /Volumes/MacOS Installer

Sie können den ls-Befehl ausführen, um alle verbundenen Volumes aufzulisten, einschließlich Ihr USB-Installationsmedium, falls Sie das Etikett überprüfen müssen.

Werbung

Nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, müssen Sie Ihr Admin-Passwort eingeben, um den Befehl zu bestätigen, und drücken Sie dann ’ 8220;Y” auf Ihrer Tastatur, um zu bestätigen, dass Sie mit dem Überschreiben des USB-Laufwerks einverstanden sind.

MacOS von Grund auf installieren

Nachdem Ihre Installationsdateien kopiert wurden, ist es an der Zeit, macOS von Grund auf neu zu installieren. Um sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft, werden wir vor der Installation von macOS den zusätzlichen Schritt des Löschens Ihrer vorhandenen Partition unternehmen.

Schließen Sie zuerst Ihr USB-Laufwerk ein und schalten Sie Ihren Mac aus. Die nächste Anweisung hängt davon ab, welchen Mac-Typ Sie haben (Hier erfahren Sie, wie Sie es erkennen.). Sie lauten wie folgt:

  • Apple Silicon (M1-Chip und neuer): Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis das Fenster mit den Startoptionen angezeigt wird. Klicken Sie dann auf das zuvor erstellte USB-Volume und dann auf Weiter.
  • Intel-betriebener Mac: Drücken Sie und Halten Sie die Wahltaste (Alt) gedrückt, während Sie Ihren Mac einschalten. Lassen Sie los, wenn Sie eine Liste bootfähiger Volumes sehen, wählen Sie den von Ihnen erstellten USB-Stick aus und klicken Sie auf den nach oben zeigenden Pfeil.

Sobald macOS geladen ist (Sie müssen möglicherweise zuerst eine Sprache auswählen.), klicken Sie auf Dienstprogramme > Festplattendienstprogramm. Wählen Sie Ihr Laufwerk (normalerweise als “Macintosh HD” gekennzeichnet) in der Seitenleiste aus und klicken Sie dann auf “Löschen.”

Warnung: Der Inhalt des Systemvolumes Ihres Mac wird im nächsten Schritt gelöscht , also stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten gesichert haben, die Sie nicht verlieren möchten.

Wenn Sie macOS Sierra oder höher installieren, wählen Sie “APFS.” Andernfalls müssen Sie das Format “Mac OS Extended (Journaled)” formatieren. für El Capitan und früher. Wenn Sie sich bei Ihrer Entscheidung sicher sind, klicken Sie auf “Löschen” und bestätigen Sie.

Werbung

Beenden Sie schließlich Disk Dienstprogramm und wählen Sie “macOS neu installieren” oder “macOS installieren” (oder Mac OS X, für ältere Versionen) aus dem macOS-Dienstprogramme-Fenster. Folgen Sie den restlichen Anweisungen, um die Installation abzuschließen.

Perfekt für ältere Apple-Computer

Sie könnten daran interessiert sein, wenn Sie einen älteren Mac haben, der nicht mit der neuesten Version von macOS kompatibel ist, aber dennoch von einer blitzsauberen Installation profitieren könnte. Dies ist eines der wenigen Dinge, die Sie versuchen können, um die Leistung auf einem alten Mac zu verbessern.

Wenn dies für Sie geklappt hat, sollten Sie eine Kopie Ihrer bevorzugten veralteten Version von macOS auf einem Ersatzlaufwerk aufbewahren keeping , nur für den Fall, dass es beim nächsten Versuch schwer zu finden ist.

VERWANDTE: So beschleunigen Sie Ihren alten Mac und geben ihm eine Chance Neues Leben

WEITER LESEN

  • › So aktivieren Sie die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf Ring Türklingeln und Kameras
  • › Die 10 besten Familienfilme auf Netflix
  • › PSA: Der Play Store hat ein verstecktes Offline-Spiel auf Android
  • › So erstellen Sie eine abhängige Dropdown-Liste in Microsoft Excel
  • › So legen Sie verschiedene Hintergrundbilder für virtuelle Desktops unter Windows 11 fest