Bürgerschaft von Jaipur: Unabhängige drohen mit Unterstützung des Kongresses

0
51

Die Stadträte bei einem Treffen am Sonntag in Jaipur. (Express Photo)

Unabhängige Stadträte, die dem Kongress geholfen haben, den Vorstand der Jaipur Heritage Municipal Corporation zu bilden, drohen damit, die Unterstützung der Partei zu überdenken, da sie behaupten, dass ihnen gemachte Versprechen nicht eingehalten werden.

„Acht von uns unabhängigen Ratsmitgliedern, die dem Kongress unsere Unterstützung zugesagt haben, haben sich gestern getroffen, um über unser weiteres Vorgehen zu entscheiden. Als der Kongress unsere Unterstützung verlangte, hatte er versprochen, dass wir einen Platz in den vom Vorstand gebildeten Ausschüssen finden und Arbeiten im Zusammenhang mit unseren Gemeinden oberste Priorität haben, aber das ist nicht passiert. Bis jetzt wurden keine Ausschüsse gebildet“, sagte Zahid Nirban, unabhängiger Stadtrat von Bezirk Nr. 6 der Stadtverwaltung für Kulturerbe.

Er sagte, die acht hätten das Thema auch bei den MLAs des Kongresses und der Regierung angesprochen. "Aber bis jetzt ist nichts passiert. Wir werden an den Chief Minister schreiben und wenn das Problem auch danach nicht gelöst ist, müssen wir unsere Unterstützung für den Kongress überdenken,” sagte Nirban.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Rohit Kumar, Stadtrat, Ward 62, sagte: “Wir könnten erwägen, unsere Unterstützung für den Kongress zurückzuziehen wenn wir nicht gehört werden. Da die Entwicklungsarbeiten auf unseren Stationen ins Stocken geraten sind, stellen uns die Leute Fragen.”

Aktuelle Top-News

Klicken Sie hier für mehr

Der Kongress hatte in den Bürgerumfragen im vergangenen Jahr 47 Sitze in der Kulturerbe-Gemeindegesellschaft gewonnen und war die größte Einzelpartei. Es musste jedoch die Unterstützung unabhängiger Stadträte brauchen, um die Mehrheit in der Bürgerschaft von 51 zu erreichen.

Die Führer des Kongresses sagten, dass jeder nach der Bildung der Ausschüsse gebührend berücksichtigt werde. “Wir betrachten die Ratsmitglieder nicht als Unabhängige, sondern als Ratsmitglieder des Kongresses. Sollten Beanstandungen über Baumaßnahmen vorliegen, kümmern wir uns darum und bringen diese bei der Gemeindeverwaltung ein. Wenn die Ausschüsse gebildet werden, wird auf jeden Fall jeder relevant sein,” sagte Mahesh Joshi, MLA des Kongresses von Hawa Mahal und der Chefredakteur der Partei in der Versammlung.

< /p>

Zuvor war der Kongress mit Protesten seiner eigenen Stadträte gegen die Wahl des Bürgermeisters konfrontiert worden. Mit einer großen Anzahl von Muslimen in den Reihen der Stadträte hatte die Gemeinde den Posten für einen von ihnen gesucht.

is Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH