Bei Schießerei auf Motel in Houston sind 3 Tote gestorben, darunter ein bewaffneter Mann

0
62

Die Schießereien fanden am späten Sonntag im Palace Inn Motel im Nordwesten von Houston statt. (Twitter/houstonpolice)

Ein Mann tötete zwei Menschen in einem Motel in Houston und verwundete dann zwei weitere, indem er das Feuer auf den Parkplatz eröffnete, bevor er bei einer Schießerei mit der Polizei starb, sagten die Behörden.

Die Schießereien fanden spät statt Sonntag im Palace Inn Motel im Nordwesten von Houston, sagte der geschäftsführende Polizeichef Matt Slinkard.

Ein Mann, von dem angenommen wird, dass er etwa 35 Jahre alt ist, tötete zwei Menschen und eröffnete dann vom Balkon des Motels aus das Feuer auf die reagierenden Beamten, sagte Slinkard. Zwei Personen auf dem Parkplatz wurden verletzt, aber keine Beamten wurden verletzt.

 

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Die Beamten erwiderten das Feuer und der Schütze wurde am Tatort für tot erklärt, obwohl die Polizei noch nicht festgestellt hat, ob er durch die Schüsse der Beamten starb oder eine selbst zugefügte Wunde, sagte Slinkard.

Die Polizei wusste nicht sofort, warum der Mann die beiden Menschen tötete. Es gibt keine Beweise dafür, dass der Schütze die beiden Opfer kannte oder dass es sich um eine Situation häuslicher Gewalt handelte, sagte Slinkard.

Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

„Es ist eine schreckliche und tragische Szene“, sagte er.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.