Ford hat ein übles Parfüm hergestellt, das wie eine Tankstelle riecht

0
61
Ford

In einer von Ford bezahlten Umfrage stellte der Autokonzern fest, dass 70 % der Fahrer, die auf ein Elektrofahrzeug umsteigen, den Benzingeruch vermissen. Ford entdeckte auch, dass Benzin ein beliebterer Duft ist als Wein oder Käse. Also scheiß drauf, hier ist Mach-Eau GT, ein Parfüm, das wie der Kollege riecht, der hereinkam, nachdem er Benzin auf seine Hose verschüttet hatte.

Ford zeigte den Duft auf dem Goodwood Festival of Speed, ein jährliches Treffen von "Petrolheads" (Fords Wort, nicht meins) aus der ganzen Welt. Jedermanns beliebteste amerikanische Automobilfirma gab dieses … “Duft” um die Leute für seinen Mustang Mach-E GT zu begeistern, ein vollelektrisches Fahrzeug, das nicht nach Benzin riecht und weniger wie ein Mustang aussieht, als Sie vielleicht erwarten (obwohl es gut aussieht).

Wie auch immer, Mach-Eau GT wurde von Pia Long, Associate Perfumer in der British Society of Perfumers, zum Leben erweckt. (Ford hat Long über die Firma Olfiction erwischt.) Sie mischte Chemikalien, die aus Autoinnenräumen, Motoren und Benzin emittiert werden, mit traditionelleren Düften wie Sandelholz und Geranie, um eine verträumte Tankstellenatmosphäre zu erzeugen. Ein unbenanntes “Tierelement” wurde auch der Mischung hinzugefügt, um den Eindruck von wilden Pferden zu erwecken&8212;Parfüm ist freakig, Mann.

Hier ist die gute Nachricht für alle besonnenen Leute da draußen; Ford wird Mach-Eau GT niemals verkaufen. Diejenigen, die nach verschüttetem Benzin riechen möchten, müssen es auf die altmodische Weise tun oder warten, bis Bath and Body Works mit seinen geruchsähnlichen Produkten völlig aus der Bahn gerät.

Quelle: Ford