Erklärt: Was hat die verheerenden Überschwemmungen in Deutschland verursacht?

0
60

Zerstörte Häuser in der Nähe der Ahr gesehen Aufgrund der Überschwemmungen in Deutschland, die durch beispiellose Regenfälle verursacht wurden, bleiben mehrere Menschen vermisst, die als das schlimmste Ereignis dieser Art seit fast einem Jahrhundert gelten. Eines der am stärksten betroffenen Dörfer in Deutschland war Schuld, wo viele Häuser einstürzten und die Behörden immer noch nicht in der Lage sind, mehrere Menschen ausfindig zu machen.

Das extreme Wetterereignis kommt in derselben Woche, in der die Europäische Union hat angekündigt, bis zum Jahr 2030 55 Prozent seiner Treibhausgasemissionen zu reduzieren.

Überschwemmungen in Deutschland: Was hat sie verursacht?

Die katastrophale Überschwemmung in Westdeutschland wurde durch einen schweren Sturm und anhaltende Regenfälle verursacht, die Flüsse und Bäche anschwellen ließen und die Städte entlang der Ahr in Deutschland überfluteten. Als der Boden und die Gewässer das überschüssige Wasser nicht mehr aufnehmen konnten, verwüstete es die umliegenden Gebiete und verursachte Schäden an Gebäuden, Infrastruktur, der Umwelt und dem Eigentum der Menschen.

https://images.indianexpress .com/2020/08/1×1.png

Während in einigen anderen Ländern, darunter Belgien, die Niederlande und die Schweiz, Überschwemmungen gemeldet wurden, hat Deutschland die meisten Schäden erlitten. Laut Frankfurter Allgemeine ist der Sturm, der bis jetzt Dutzende Menschen tötete, seit der Sturmflut in Hamburg 1962, bei der mehr als 300 Menschen starben, nicht mehr aufgetreten.

Zuvor erlebte Deutschland im Juni 2013 extreme Überschwemmungen, die zu den schwersten großflächigen Überschwemmungen des Landes seit fast sechs Jahrzehnten zählten. In dieser Zeit waren auch einige andere Länder betroffen, darunter unter anderem Österreich, die Schweiz, Polen und Ungarn. Zuvor gab es in Deutschland im August 2002 schwere Überschwemmungen.

Auch in Erklärt | Erklärt: Wie die Covid-19-Fälle in den Niederlanden in einer Woche um 500 % gestiegen sind

In einem der am stärksten betroffenen Gebiete von Betroffen seien diesmal NRW, 25 Städte und Kreise und die Lage sei an einigen dieser Orte noch „dramatisch“, teilte die Landesregierung in einer Stellungnahme mit.

Wissenschaftler in Deutschland haben das Tiefdruckwettersystem, das das Wetterereignis verursachte, „Bernd“ genannt, und Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) stellten fest, dass die großen und verheerenden Überschwemmungen die in den letzten Tagen gesehen wurden, wurden noch nie zuvor gesehen.

Coronavirus Explained

Klicken Sie hier für mehr

Hochwasser in Deutschland: Kann das mit dem Klimawandel in Verbindung gebracht werden?

Wie bei jedem einzelnen Extremereignis sind sich die Wissenschaftler nicht einig und sind sich nicht sicher, ob die beispiellosen Niederschläge in Deutschland mit dem Klimawandel in Verbindung gebracht werden können. Trotzdem nimmt die Zahl der Rekordereignisse, die weltweit aufgezeichnet werden, zu. Erst vor wenigen Wochen kam es im Westen der USA und Kanadas zu einer historischen Hitzewelle, bei der in einem kanadischen Dorf in British Columbia Höchsttemperaturen von 50 Grad Celsius erreichten.

Letzte Woche sagte ein Forscherteam der World Weather Attribution, dass die Hitzewelle ohne den vom Menschen verursachten Klimawandel „unmöglich“ sei. Eine weitere Studie, die diese Woche veröffentlicht wurde und über einen Zeitraum von neun Jahren durchgeführt wurde, besagt, dass sich der östliche Teil der Amazonaswälder zum Teil aufgrund der erheblichen Abholzung, die im Laufe der Zeit stattgefunden hat, zu einer Kohlenstoffquelle anstelle einer Kohlenstoffsenke entwickelt hat im Verlauf der letzten vier Jahrzehnte.

Über die Überschwemmungen in Deutschland heißt es in einem Bericht des Guardian, dass einige Klimawissenschaftler über die Intensität und das Ausmaß der Überschwemmungen schockiert sind und nicht damit gerechnet haben, Rekorde zu brechen so viel.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten erklärten Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.