Was sind visuelle Artefakte?

0
59
Filipchuk Maksym/Shutterstock.com< /figure>

Vielleicht haben Sie den Begriff “visuelle Artefakte” verwendet, wenn ein Computerproblem (insbesondere ein Grafik- oder Videoproblem) beschrieben wurde. Was bedeutet dieser Begriff und wie erkennt man visuelle Artefakte?

Was sind visuelle Artefakte?

Visuelle Artefakte sind grafisch Mängel in der digitalen Bildgebung. Im Kontext von Computern wird der Begriff am häufigsten mit fehlerhaften Bildern in Verbindung gebracht, die mit einer Art von Hardware- oder Softwareproblemen einhergehenDiese Artefakte können eine Vielzahl von Formen annehmen, je nachdem, was das Problem verursacht. Es kommt nicht selten vor, dass Bildschirmelemente flackern oder zufällige Farben auf dem Bildschirm erscheinen. In 3D-Anwendungen werden Texturen möglicherweise nicht richtig gerendert oder die Geometrie kann fehl am Platz aussehen, während Alpha-Effekte wie Transparenz völlig fehlschlagen.

Diese Probleme können relativ subtil sein und verschwinden, wenn bestimmte Einstellungen deaktiviert werden, wie im Video von StarCraft II unten:

Die Probleme treten nicht nur in Spielen und schweren 3D-Anwendungen auf. Möglicherweise sehen Sie auch seltsame Farben und Flackereffekte auf Ihrem Desktop. Videos werden möglicherweise nicht richtig wiedergegeben und Webseiten können auch fehlerhaft erscheinen.

Werbung

Während der Begriff normalerweise verwendet wird, um ein Hardwareproblem zu beschreiben, kann er auch auf andere Probleme angewendet werden. Dazu gehören Videokomprimierung, Körnung oder Rauschen in Digitalfotos oder „Trails" die beim Ziehen eines Fensters auf einem abgestürzten Desktop-Computer erscheinen.

Was verursacht visuelle Artefakte?

Da der Begriff am häufigsten mit fehlerhafter Leistung in 3D-Anwendungen wie Spielen in Verbindung gebracht wird, ist die Hauptursache für visuelle Artefakte ein Grafikkartenproblem. Dies ist häufig auf eine Überhitzung zurückzuführen, bei der die Karte zu Fehlfunktionen führt, wenn die sichere Betriebstemperatur überschritten wird.

Dies kann auch ein Softwareproblem sein, das durch beschädigte oder falsche Grafikkartentreiber verursacht wird. Sie können ein Systemüberwachungstool wie MSI Afterburner verwenden, um Ihre Temperaturen im Auge zu behalten, wenn Sie vermuten, dass dies das Problem ist (Es funktioniert mit jeder Grafikkarte.)

Die MSI Afterburner-Schnittstelle

Andere Probleme mit der Karte, wie ein Problem mit dem Speicher (VRAM) oder ein Chip mit einem Herstellungsfehler, kann ebenfalls zu Instabilität führen, was zu Artefakten und Abstürzen führen kann.

Komprimierungsartefakte sind unterschiedlich, obwohl sie den visuellen Verzerrungen im Zusammenhang mit Hardwareproblemen ähneln können. Diese können bei stark komprimierten Inhalten auftreten, insbesondere bei sehr dunklen Szenen, die bei Komprimierung mit modernen Codecs für eine schlechte Leistung bekannt sind.

Diagnose von Grafikkartenproblemen< /h2>

Wenn Sie visuelle Artefakte sehen, wenn Ihr Computer unter Last ist, z. B. wenn Sie ein Spiel spielen, ist es an der Zeit, das Problem zu diagnostizieren. Wir empfehlen Ihnen, zuerst Ihre Grafiktreiber zu aktualisieren und dann mit der Diagnose und Behebung von Problemen durch Überhitzung fortzufahren.

Wenn Sie immer noch nicht weiterkommen, kann es sein, dass eine andere Komponente Ihre Probleme verursacht. Erfahren Sie, wie Sie herausfinden, welche Hardware schuld ist.

VERWANDTE: Wie Sie feststellen können, welche Hardwarekomponente in Ihrem Computer ausfällt

WEITER LESEN

  • › So markieren Sie Leerstellen oder Fehler in Google Tabellen
  • › So löschen Sie eine Google-Rezension
  • › Nachrichten auf Tinder senden
  • › Wie fehlerhaft ist die Vorschauversion von Windows 11?
  • › So verstecken Sie Beiträge aus Facebook-Erinnerungen