Karl Rock: Der moderne Lonely Planet-Guide, ein betrügerischer Indophiler, der von der indischen Regierung auf die schwarze Liste gesetzt wurdeliste

0
57

Ein Screengrab aus Karl Rocks YouTube-Video.

Karl Rock’s ist eine bekannte Geschichte eines Ausländers, der sich in Indien verliebt, bis es nicht mehr ist. Die erste Portion Butterhuhn als 18-Jähriger in Auckland, bei der Bollywood-Filme auf wiederholten und indischstämmigen Freunden aus Maharashtra, Gujarat und Punjab gespielt wurden… Die Emotion “Essen, Spielen, Lieben” verflüchtigte sich fast, als er 2013 zum ersten Mal den Boden berührte.

Die acht Jahre seither waren eine Achterbahnfahrt, in der er als Reise-Vlogger mehr als 17 lakh YouTube-Abonnenten gewann, seinen Seelenverwandten in Delhi fand und derzeit in Neuseeland festsitzt, nachdem er von der indischen Regierung auf die schwarze Liste gesetzt wurde. Am Freitag hat der Oberste Gerichtshof von Delhi eine Mitteilung an das Zentrum erlassen, nachdem Rock’s Frau Manisha Malik einen Antrag auf Aufhebung seines Visums gestellt hatte.

Lesen Sie auch |YouTuber Karl Rocks Frau legt Klage gegen seine Aufnahme auf die schwarze Liste durch die indische Regierung ein , HC informiert Center

In einem Gespräch mit The Indian Express hatte Rock den anfänglichen Schock und die Lernkurve bei seiner Landung in Indien vor acht Jahren erzählt.

https://images.indianexpress.com/2020 /08/1×1.png

“Oh Mann, ich wurde überall betrogen,” Rock, dessen richtiger Name Karl Edward Rice ist, sagt. “Dem Falschen vertrauen, falsches Wechselgeld geben, in Geschäften zu viel bezahlen. Als ich das erste Mal am Flughafen von Neu-Delhi ankam, kam ein Taxifahrer auf mich zu und sagte mir, dass mein Hotel abgebrannt sei und ich zu einem anderen fahren müsse. Zum Glück habe ich das Hotel angerufen, um dies zu bestätigen, aber was diese Leute tun, ist 'Adithi Devo Bhava' zu entführen. Für viele Ausländer schreckt diese erste Erfahrung sie ab”.

Was Rock angeht, zog es ihn jedoch weiter an. Der blondhaarige, blauäugige 36-Jährige – der Haryanvi-Songs als Anrufermelodien hat – beginnt Gespräche mit “Ram Ramji” und pfeffert sie mit “haan”, “haina” und “nahi” – ist zum heutigen Lonely Planet für Touristen in Indien geworden. Er hat sich seit langem seinen Traum erfüllt, jeden Bundesstaat und jedes Unionsterritorium in Indien zu besuchen, und die Reisen und Mühen wurden in einem veröffentlichten Handbuch und einem 17-Lakh-Abonnenten-starken YouTube-Kanal aufgezeichnet.

Karl Rock hat alle Bundesstaaten und Unionsterritorien in Indien bereist (Foto: Instagram/Karl Rock)

Rock – der seit einigen Jahren mit seiner Frau Manisha im Rohini-Viertel von Delhi lebt – ist in Haridwar auf Werber, Pirateriebetrug auf dem Nehru Place-Technologiemarkt, gefälschte Pashmina-Schals in Connaught Place gestoßen und trat mit fließendem Hindi und A auf strenges Schlagwort “Nahi chahiye ji!”

“Ich traf auf einem Flughafen einen Ausländer und er sagte, das seien die nützlichsten drei Wörter in Indien,&#8221 ; Rock lacht. “Solche Rückmeldungen halten mich am Laufen. Aber auch der Gedanke, dass alle Inder straßenklug sind, ist falsch. Was ich jetzt herausfinde, ist, dass meine Videos auch Indern helfen, solche Betrügereien zu vermeiden und andere zu informieren.”

Rock erzählt die Geschichte seiner Großmutter, die in Katikati, einer kleinen Stadt außerhalb von Tauranga in Neuseeland, von Anrufern, die sich als technischer Support ausgeben, betrogen wurde.

“Inmitten von Nirgendwo erhält meine Oma einen Anruf aus Indien und wird um Rs30.000 betrogen,” er sagt. “Davor hatte auch meine Mutter einen ähnlichen Anruf bekommen und mir gesagt, dass sie all das Geld gewonnen hatte. Mir wurde klar, wie groß die Bedrohung war, und dass ich abgesehen von den Touristenbetrug auch in betrügerische Callcenter wechseln sollte.”

Anfang 2020 tat sich Rock mit dem britischen YouTuber Jim Browning zusammen und veröffentlichte Videos, in denen Betrügerische Callcenter aus Gurgaon und Delhi gegen Ausländer aufgedeckt wurden. In einem solchen Fall war Rock der Mann vor Ort, während Browning die Videoüberwachungsgeräte hackte. BBC nahm das Filmmaterial auf, worauf prompt Razzien der Polizei von Gurgaon folgten.

Rock wird durch seine Ausbildung als Diplom-Informatiker und seine berufliche Laufbahn als Cybersicherheitsexperte in der Musikindustrie unterstützt. Mit seiner Hilfe hatten die neuseeländischen Behörden nach dem Tod des Popstars den Verkauf von raubkopierten Michael-Jackson-CDs gebremst. Er hatte auch die Person aufgespürt, die Lady Gagas ‘Born This Way‘ Album im Jahr 2011. Rock ist auch der weltweit erste Mensch, der die durchgesickerte unvollendete Version von X Men Origins: Wolverine (2009) identifiziert hat, für die ihm 20th Century Fox einen Dankesbrief geschickt hat.

Rock ist auch die weltweit erste Person, die die durchgesickerte unvollendete Version identifiziert hat of X Men Origins: Wolverine (2009), für die ihm 20th Century Fox einen Dankesbrief geschickt hat (Foto: Instagram/Karl Rock)

“Daher kommt meine Erfahrung,” sagt Rock. “Ich versuche nicht zu sagen, dass Betrüger Inder sind. Und viele Leute interpretieren das falsch und denken, dass ich nur Indien beschimpfe. Aber wenn es um Touristenbetrug und diesen Callcenter-Betrug geht, versuche ich, diejenigen, die hierher kommen, dazu zu bringen, die schlechte Seite Indiens zu meiden, damit sie ihre Zeit hier wirklich genießen können, genau wie ich Indien liebe.&#822182 ;

Während seiner kürzlichen Reise nach Pakistan versuchte ein Ladenbesitzer, Rocks Stimme in der Indien-Pakistan-Partie zu bekommen. Rock antwortete prompt: „Der Tee in Indien ist besser, sorry, Bruder. Ich werde Indien nicht trollen” und mit ‘Jai Hind’ abgemeldet.

“Warum sollte ich Indien verprügeln? Ich mache Inhalte über Essen, über mein Leben und die Kultur hier in Indien,” Rock sagt. “Ich unterstütze Initiativen wie Swachh Bharat Abhiyan. Vieles davon dreht sich um den Versuch, Ausländer zu ändern’ Wahrnehmung… dass Indien zum Beispiel Toiletten hat. Es geht nicht nur um Betrug, sondern auch um meine Liebe zu Indien.”

Mit Indien verbunden ist seine andere Liebesgeschichte. Rock erzählte von einem passenden Treffen mit seiner Frau Manisha Malik auf der Geburtstagsparty eines Freundes.

“Ich erinnere mich, wie ich die Haustür öffnete, sie zum ersten Mal sah und dachte: ‘Oh, sie ist etwas Besonderes’. Eine Woche später lud ich sie zu einem Spaziergang in den Lodhi Garden ein und unterhielt mich. Wir waren drei oder vier Jahre zusammen, bevor wir heirateten. Wir haben es langsam angehen lassen, weißt du? Aber mir wurde klar, dass ich sie heiraten musste, wenn ich die Eltern glücklich machen wollte. Und sie erlaubten uns eine "Null-Rupien-Hochzeit". Ihr Vater spendete die Hälfte des Geldes für wohltätige Zwecke und die andere Hälfte ging in Form eines Eigentumsrechts in Manishas Namen. Auf keinen Fall geben wir so viel für eine Hochzeit für eine Party aus,” Rock macht eine Pause und lacht dann, “Es ist ein bisschen schlimm, weil ich zu den Hochzeiten der Leute gehe und sie sind alle großartig.”

Karl Rock sagt, dass das Video, in dem Manisha über das Aufwachsen mit Vitiligo erzählt, sein Lieblingsvideo ist (Foto: Instagram/Karl Rock)

Er sagt, dass das Video, in dem Manisha über das Aufwachsen mit Vitiligo erzählt, sein Lieblingsvideo ist.< /p>

“Das ist das eine Video, das ich mir noch einmal anschaue und denke: ‘Ja, ich habe damit etwas Gutes gemacht’. Die Leute würden mich immer fragen: „Was ist mit Ihrer Frau los?“, sagte Rock und bezog sich auf die Erkrankung, bei der die Haut ihre Pigmentierung verliert. “Die Leute denken, dass es von schlechten Taten in früheren Leben oder dem Essen von Fisch herrührt. Mir wurde klar, dass sie diejenige ist, die ihre Geschichte erzählen sollte. Es ist ihr nicht leicht gefallen. Sie ist eine sehr aufrichtige Person und wollte damit Menschen mit Vitiligo ermutigen, sich keine Sorgen zu machen.”

Aktuelle Nachrichten

Klicken Sie hier für mehr

Ein Betrüger zu sein hat seinen Preis. Rock, der sich selbst als „paranoiden Typ sowieso“ bezeichnet. und trägt ein Spray in der Tasche und sorgt sich um seine Sicherheit.

“Die Betrüger sind mit mir nicht zufrieden. Einmal riefen die Callcenter-Leute meinen Schwiegervater an, um ein Video aufzunehmen. „Sie konnten mich nicht erreichen, aber es war leicht, seine Kontaktdaten zu finden, weil er in der Politik war,” sagt Rock. "Sie haben vergessen, dass er ein Jat von Haryana ist. Ich habe Glück, dass er von niemandem Scheiße nimmt und mich sehr unterstützt hat.”

Die meisten Rückmeldungen waren jedoch ermutigend. Der Höhepunkt war letztes Jahr, als Rock ein Video veröffentlichte, in dem er Plasma spendete, nachdem er sich von Covid-19 erholt hatte. Das Video wurde von Delhis Ministerpräsident Arvind Kejriwal getwittert, der Rock ‘ein Neuseeländer-Delhiite’ nannte.

“Es fühlte sich großartig an, einen Ministerpräsidenten zu haben, der Ihnen sagte, Sie seien ein Delhiiter,” Rock sagt. “Ich bin eine Dilliwala, ganz und gar. Wenn du in ein anderes Land ziehst, musst du wie sie werden. Ich muss Inder werden und deshalb denke ich, dass ich das Land wie ein Inder repräsentieren sollte,” fügt er hinzu.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.