Bombay HC macht das Zentrum zur Partei des PIL wegen der Verzögerung des Gouverneurs bei der Nominierung von MLCs

0
59

“Wir würden gerne wissen, was passiert, wenn der Gouverneur untätig bleibt”, sagte das Gericht und veröffentlichte die Angelegenheit am 19. Juli zur weiteren Anhörung (Dateifoto )

Der Oberste Gerichtshof von Bombay hat die Unionsregierung am Freitag als Parteibeklagten in dem Plädoyer gefordert, nachdem ihm mitgeteilt worden war, dass Gouverneur Bhagat Singh Koshyari nicht gemäß dem verfassungsmäßigen Mandat gehandelt hatte, 12 Personen gemäß der Empfehlung für den Maharashtra Legislative Council (MLC) zu nominieren des Ministerrats und der Geschäftsordnung der Regierung.

Das Gericht sagte, die Zentralregierung sollte als Partei hinzugefügt werden, um zu klären, ob der Gouverneur dem Vorschlag des Staatskabinetts verpflichtet sei oder er könnte nach eigenem Ermessen nicht nominieren.

Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Die Richtlinie wurde herausgegeben von die Abteilungsbank von Chief Justice Dipankar Datta und Justice Girish S .

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Die Bank stellte fest, dass die vorliegende Petition einige „Auswirkungen“ auf andere Bestimmungen der Verfassung haben könnte. Daher hielt es es für „angemessen und angemessen“, die Zentralregierung die Frage anhören zu lassen, „ob dem Gouverneur ein Ermessen zusteht, keine MLCs mit Hilfe und Rat des Ministerrats zu ernennen“.

< p>Senior Counsel Rafiq Dada, der die Landesregierung vertritt, hatte erklärt, dass der Gouverneur gemäß den verfassungsrechtlichen Bestimmungen eine solche Empfehlung entweder annehmen oder ablehnen kann, es jedoch keine „dritte illusionäre und nicht vorhandene Option“ geben kann.

< /p>

Die Landesregierung teilte dem HC auch mit, dass dem Gouverneur laut Verfassung „keine andere Option zur Verfügung steht“ und er die Empfehlung der MLCs „akzeptieren“ sollte, 12 Personen als Ministerrat „auch in einer normalen Situation“ zu ernennen , ungeachtet politischer Probleme“, hat er mit dem Ministerpräsidenten vielleicht oder auch nicht.

„Wir würden gerne wissen, was passiert, wenn der Gouverneur untätig bleibt“, sagte das Gericht und veröffentlichte die Angelegenheit zur weiteren Bearbeitung Anhörung am 19. Juli

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH