Auftragsfertiger: Intel soll Globalfoundries übernehmen wollen

0
51

Aus eigenen Quellen will das Wall Street Journal erfahren haben, dass Intel am Kauf des Auftragsfertigers Globalfoundries interessiert sei. Die Kosten einer möglichen Übernahme werden auf 30 Milliarden US-Dollar taxiert.

Um künftig in weitaus größerem Maße als bisher Halbleiterprodukte für andere Unternehmen herzustellen, soll Intel am Kauf von Globalfoundries, dem aktuell drittgrößten Auftragsfertiger (Foundry) in diesem Segment, interessiert sein und bereits Gespräche führen, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eingeweihte Quellen. Entsprechende Pläne wurden aber bisher nicht offiziell bestätigt.

Globalfoundries gehört zur Mubadala Investment Company, die im Auftrag des Emirats von Abu Dhabi agiert. Entstanden war der Auftragsfertiger vor rund 12 Jahren als sich AMD von seiner eigenen Fertigungssparte trennen musste. Zu den Werken zählen heute die Fab 1 in Dresden (Titelbild) sowie Anlagen in Singapur und den USA. Erst vor einigen Wochen hatte Globalfoundries damit begonnen, seinen Fabrik-Standort in Singapur durch eine Investition in Höhe von 4 Milliarden US-Dollar zu erweitern. Dadurch sollen 450.000 Wafer mehr pro Jahr produziert werden, womit das Niveau einer „Gigafab“ erreicht werde. Auch in Dresden und den USA will das Unternehmen aufrüsten.

Sollten die angeblichen Gespräche mit Intel scheitern, steht weiterhin ein möglicher Börsengang von Globalfoundries auf dem Plan.

Intel will ein großer Auftragsfertiger werden

Mit einer Übernahme der weltweit drittgrößten Foundry hinter TSMC und Samsung könnte Intel seine bisher nur in kleinem Rahmen ausgeführte Tätigkeit als Auftragsfertiger deutlich verstärken. Im März hatte Intels neuer CEO Pat Gelsinger nicht nur Investitionen von 20 Milliarden US-Dollar für den Ausbau der eigenen Halbleiterproduktion, sondern auch einen größeren Fokus auf das Foundry-Geschäft mit der Gründung der Intel Foundry Services (IFS) angekündigt. Intels selbst gestecktes Ziel, zu einem bedeutenden Auftragsfertiger in den USA und Europa heranzuwachsen, würde mit einer Übernahme von Globalfoundries zügig erreicht werden.