Israelische Polizei sagt Frau mit Messer in Westbank erschossen

0
37

Israelische Polizei bewacht eine Demonstration israelischer Aktivisten zur Unterstützung der Palästinenser im Stadtteil Sheikh Jarrah in Ostjerusalem. (Datei Foto/AP)

Israelische Polizei sagt, ein privater Wachmann an einem Kontrollpunkt in der Nähe von Jerusalem hat am Samstag eine Frau erschossen, die angeblich einen Messerangriff geplant hatte.

Die Polizei teilte in einer Erklärung mit, dass die Wache am Kontrollpunkt Qalandia nördlich von Jerusalem die Frau mit einem Messer gesehen und auf sie geschossen habe.

Mehrere von Palästinensern aufgenommene Amateurvideos zeigten die Frau, die bei die israelische Seite der Kreuzung. Die Polizei sagte später, sie sei eine 28-jährige Palästinenserin.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Qalandia ist der wichtigste Grenzübergang für palästinensische Bewohner des Westjordanlandes, die nach Israel einreisen, insbesondere für diejenigen, die nach Jerusalem reisen. Der Kontrollpunkt wird von privaten Sicherheitsfirmen betrieben, aber die israelische Polizei wird nach gewaltsamen Vorfällen eingesetzt. Die offizielle palästinensische Nachrichtenagentur Wafa berichtete, dass israelische Truppen den Grenzübergang auf beiden Seiten geschlossen hätten.

Seit fünf Jahren begannen Palästinenser im besetzten Westjordanland und im annektierten Osten mit Messerstech- und Autorammangriffen gegen Israelis Jerusalem, aber die Angriffe haben in den letzten Jahren nachgelassen.

< /p>

Die Palästinenser suchen das Westjordanland, wo die Palästinensische Autonomiebehörde begrenzte Selbstverwaltung ausübt, als Teil eines zukünftigen Staates neben Gaza und Ostjerusalem. Israel sagt, Jerusalem sei unteilbar. Friedensverhandlungen sind seit vielen Jahren ins Stocken geraten.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.