Welche Macs erhalten macOS Monterey?

0
29
Apple

Das neue macOS 12 “Monterey” update bietet eine Menge neuer Produktivitäts- und Konnektivitätsfunktionen, einschließlich eines Universal Control-Tools, das Ihren Mac und Ihr iPad mit einer einzigen Maus und Tastatur verbindet. Aber wird Ihr Mac Monterey unterstützen, wenn es diesen Herbst auf den Markt kommt?

Die meisten Macs mit Big Sur können Monterey ausführen. Die einzigen Big Sur-kompatiblen Macs, auf denen Monterary nicht ausgeführt werden kann, sind das 2013er MacBook Pro und das MacBook Air, der 2014er iMac und das 2015er MacBook.

Hier finden Sie eine vollständige Liste aller Macs die das Monterey-Update herunterladen können, wenn es diesen Herbst herauskommt:

  • MacBook Pro (2015 und höher)
  • MacBook Air (2015 und höher)
  • MacBook (2016 und höher)
  • iMac (Ende 2015 und höher)
  • iMac Pro (alle Modelle)
  • Mac Pro (Ende 2013 und höher)< /li>
  • Mac Mini (Ende 2014 und später)

Wenn Sie kein leidenschaftlicher Apple-Fan sind, wissen Sie wahrscheinlich nicht, in welchem ​​Jahr Ihr Mac auf den Markt kam . Um das Erscheinungsjahr deines Macs zu überprüfen, drücke auf das Apple-Menüsymbol in der linken Ecke deiner Symbolleiste und dann auf Über diesen Mac. Sie sollten den Modellnamen und das Erscheinungsjahr in einem Popup-Fenster sehen.

Diejenigen, die am Apple Developer Program teilnehmen, können jetzt eine Vorschau von macOS 12 herunterladen. Eine öffentliche Beta wird im Juli starten und die Vollversion von macOS Monterey wird irgendwann im Herbst erscheinen.

Quelle: Apple