VIDEO: Kadaver von mysteriösen Wesen entdeckt, Indonesien Strand

0
3603

Foto von der Kreatur gepostet von Mbs Sangadji auf Facebook

Die einheimischen Leben in der Nähe von Hulung Strand auf die Serum-Insel in Indonesien waren fassungslos, als Sie entdeckt ein “Riesen-Kadaver” von einem mysteriösen Tier an Land gespült auf Mai 10. Nach Presseberichten, die Karkasse war zuerst gesehen durch die 37-jährige Asrul Tuanakota, die auch aufgezeichnet mehrere videos von ihm hochgeladen und es online.

Ein Facebook post von einem Mbs Sangadji erklärte: “Giant squid entdeckt Asrul Tuanakota am Mai 10, 2017 um 09:00 IEST. Die Giant squid war gestrandet an der Küste von Hulung Dorf, Iha Kec. Huamual Kab. Seram Bagian Barat, Maluku. Diese giant squid ist 22 m lang, 4 m breit und wiegt etwa 35 Tonnen. Es ist zu hoffen, dass es der Forschung durch eine Verwandte Einrichtung oder Universität, über die Ursache des Todes von dieser riesigen Kreatur (sic).”

Wie pro die einheimischen, die Kreatur begann ‘zerfällt’ in das Wasser und in rot. Das sieht man auch in den videos, die hochgeladen wurden, online. Die Berichte zeigen auch, dass die Kreatur war 15 meter lang und wog rund 35 Tonnen.

Während die einheimischen gedacht, dass die Kreatur könnte ein Riesen-Tintenfisch oder Pottwal, der erste Forschungsergebnisse legen nahe, dass es eines bartenwales, so berichtet Mashable. “[Basiert] auf die Bilder und videos, die im fortgeschrittenen Stadium der Zersetzung, es ist nicht möglich festzustellen, ob das ist eine Buckelwal oder nicht,” Marcus Chua, museum Offizier an der Lee Kong Chian Natural History Museum erzählte Mashable.

© IE Online-Media-Services Pvt Ltd