Wie Sie mithilfe eines Raspberry Pi als Vernetztes Time Machine-Laufwerk Für den Mac

0
6101

Warum verbringen $300 auf eine AirPort Time Capsule, wenn Sie kann man sich mit einem Raspberry Pi und einer externen Festplatte? Es braucht ein wenig Feintuning, aber sobald es ist alles eingerichtet, wird Ihr Mac wird automatisch, ohne jegliche Bemühung auf Ihrem Teil. Nicht mehr zu müssen, schließen Sie ein Laufwerk in Ihrem computer.

Noch besser: wenn es darum geht, Dateien wiederherzustellen, können Sie ziehen Sie die Festplatte aus dem Pi und stecken Sie es direkt in Ihrem Mac, sodass Sie die Wiederherstellung eines vollständigen system-Fehler mit System Recovery. Ähnliche hacks funktionieren nicht auf diese Weise.

Was Sie Benötigen

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie zurück zu Ihrem Mac mit Time Machine, und sogar, wie führen Sie die Time Machine-backups über das Netzwerk. Aber in diesen tutorials, die Backups über das Netzwerk benötigt einen anderen Mac als server fungiert. Also, wenn Sie Leben in einer single-Mac-Haushalt, man könnte denken, Ihre einzige option, es zu schließen Sie eine USB-Festplatte oder kaufen Sie einen $300 Apple Time Capsule.

Das ist nicht wahr. Der Raspberry Pi angeschlossen ist eine externe Festplatte sorgt für eine große improvisierte alternative zur Time Capsule oder einem anderen Mac, und es ist viel billiger. (Ja, die Zeit-Kapsel enthält router-Funktionalität, also ist es eigentlich ein vernünftigen Preis für was es bietet–aber diese Methode können Sie verwenden, was router Sie wollen, und bietet mehr Platz für die upgrades, wenn Ihre Festplatte läuft aus dem Raum.)

Dieses tutorial setzt Voraus, Sie bereits wissen, die Grundlagen zum einrichten eines Raspberry Pi. Es erfordert auch ein bisschen equipment:

  • Ein Raspberry Pi. Jedes Modell wird zu tun, aber das aktuelle Modell ist der Raspberry Pi 3 Model B.
  • Eine SD Karte für den Raspberry Pi ist das Betriebssystem. Ältere Raspberry Pis verwenden eine standard-SD-Karte, während die neueren benötigen Sie eine microSD-Karte, so stellen Sie sicher, dass die richtige Art zu bekommen. Hier ist eine große Liste von Karten getestet, um auch den Pi.
  • Ein Netzteil für den Pi. Die Pis-power-Anschluss ist nur microUSB, aber wir empfehlen, immer eine Stromversorgung, ausgelegt für den Pi für zuverlässige Leistung–diese von CanaKit gut funktioniert.
  • Eine kabelgebundene Netzwerk-Verbindung für den Pi (Sie können Wi-Fi verwenden, aber es braucht mehr setup und WLAN ist viel besser für die große über-das-Netzwerk-backups)
  • Eine externe Festplatte, die Sie für die Verbindung zum Pi über USB. Wir empfehlen, immer eine desktop externe Festplatte mit eigener Stromversorgung, es sei denn, Sie haben einen USB-powered-Laufwerk wurde getestet, funktioniert mit dem Pi.

Sie können die meisten von diesem Zeug (und mehr) auf einen Schlag mit einer guten Raspberry Pi starter kit wie dieses, oder Sie können, kaufen Sie Sie separat. Ihren Anruf.

Ich fand heraus, über diese Methode von einem blog-post von Caleb Woods, und füllte in ein paar Dinge, die nicht funktioniert hat für mich durch das Lesen Sie in diesem Beitrag Badbox.de. Meinen herzlichen Dank an Euch beide.

Ein letzter Hinweis: dieser hack funktioniert ganz gut, in meiner Erfahrung, aber am Ende des Tages ist es immer noch genau das: ein hack. Aus diesem Grund empfehle ich, dass irgendeine Art von backup-abgesehen von diesem, am besten etwas außerhalb des Betriebsgeländes. (Sie sollten immer eine offsite-backup-jedenfalls im Fall von Feuer oder andere Naturkatastrophen.)

VERWANDTE ARTIKELHow to Back Up your Mac und Wiederherstellen von Dateien Mit Time Machine, Was ist der Beste Weg, um Wieder Meinen Computer?

Schritt Eins: Bereiten Sie die Externe Festplatte für Time Machine

Das erste, was Sie tun müssen, ist, bereiten Sie das externe Laufwerk an der Arbeit mit Time Machine. Stecken Sie das Laufwerk in Ihrem Mac, dann starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm. Wählen Sie Ihre externe Festplatte, klicken Sie dann auf den “Löschen” Knopf. Sie gehen zu wollen, formatieren Sie die Festplatte als “Mac OS Extended”, auch als HFS+bezeichnet.

Nächste, wir gehen zu wollen, um sicherzustellen, dass Ihre Himbeer-Pi, und jedes Gerät, wird die Berechtigung auf das Laufwerk Steuern kann. Kopf, um Sie den Finder, und klicken Sie anschließend mit rechts auf das Laufwerk in der Seitenleiste. Klicken Sie Auf “Get Info”.

Am unteren Rand des Fensters, das geöffnet wird, finden Sie die Erlaubnis-Einstellungen.

Klicken Sie auf das Schloss am rechten unteren Rand, und geben Sie dann Ihr Kennwort ein. Nächste, überprüfen Sie die “Ignore ownership on this volume.” Und mit, dass Sie bereit sind, schließen Sie Ihre externe Festplatte an den Pi.

Schritt Zwei: Installieren Sie Raspbian auf Ihrem Pi und Verbinden Sie Es Über SSH

VERWANDTE ARTIKELAlles, was Sie Wissen Müssen Über Erste Schritte mit dem Raspberry Pi

Als Nächstes werden Sie brauchen, um Ihre Raspberry Pi mit Raspbian, wie in diesem Artikel beschrieben. Wir werden nicht detailliert den Prozess hier, da es ein Projekt in und für sich, so gehen Sie bitte zuerst das Handbuch zu bekommen Raspbian auf dem Pi. Ich verwendete Raspbian-Core für mein setup, ich habe es nicht angeschlossen ist der Pi an einen Bildschirm, aber es gibt keinen Grund, die vollen, GUI-version von Raspbian nicht auch funktionieren.

Apropos: Sie haben zwei Möglichkeiten, wenn es darum geht, um den rest dieser Anleitung. Sie konnte hook Ihr Raspberry Pi bis auf Tastatur und monitor und die Dinge so einzurichten, dass die Art und Weise, oder Sie können die Verbindung zu eurem Pi über SSH und führen Sie jeden Schritt aus dem Komfort von Ihrem Mac. Wir denken, dass die SSH-Methode ist viel einfacher als die Suche nach einem random-monitor, also hier ist, wie zu tun.

Starten Sie das Terminal auf Ihrem Mac, und geben Sie dann den folgenden Befehl ein:

ssh pi@192.168.1.11

Ersetzen 192.168.1.11 mit der IP-Adresse Ihres Pi. Sie finden die IP-Adresse von jedem Gerät mit dem Netzwerk verbunden, einschließlich Ihres Raspberry Pi, von überschrift zu Ihrem router-web-interface.

Sie werden dann aufgefordert, ein Passwort für den Standard-Benutzer pi . Das Passwort für pi ist standardmäßig Himbeere .

Wenn Sie die Verbindung zu einem frischen system für die erste Zeit, ich schlage vor, Sie konfigurieren ein paar Dinge, bevor Sie fortfahren. Zunächst führen Sie sudo raspi-config und ändern Sie Ihre Standard-Passwort. Sie können auch erweitern Sie Ihre Standard-Dateisystem hier, wenn Sie eine große SD-Karte (obwohl dies nicht notwendig für diese übung.) Sie Ihren Raspberry Pi neu gestartet wird, an welcher Stelle Sie bereit sind, zur Arbeit zu kommen.

Schritt Drei: Installieren Sie Ihre Externen Laufwerk

Bevor Sie einrichten können Sie Ihre Time Machine, müssen Sie das Laufwerk mounten, damit Ihr Raspberry Pi kann Lesen und schreiben. Dies zu tun erfordert die Installation einiger software. Erstens, stellen Sie sicher, dass alle software auf dem Pi up-to-date. Führen Sie diese beiden Befehle, einer nach dem anderen:

sudo apt-get update

sudo apt-get upgrade

Nächsten, zwei Pakete installieren: hfsprogs und hfsplus. Diese wollen Sie Ihren Raspberry Pi Lesen Sie Ihre Mac-formatierten Laufwerk.

sudo apt-get install hfsplus hfsprogs

Sie haben nun die software in der Lage die Montage Ihres Laufwerks, aber es muss wissen, welches Laufwerk zu montieren, so müssen Sie etwas Forschung zu tun. Beginnen Sie mit dem öffnen Geteilt.

sudo /sbin/parted

Weiter, geben Sie print, um eine Liste der aktuell verbundenen Laufwerke. Sollten Sie Ihre externe Festplatte hier.

Aus dieser Abbildung können wir sehen, dass mein Laufwerk ist ein 164GB Maxtor-Laufwerk (ich werde eine größere, später, das verspreche ich.) Das wichtige bit an information ist hier /dev/sda. die Festplatte wird mit einem ähnlichen Namen, die Sie aufschreiben sollte.

Weiter Blick auf die Tabelle unten, text. In meinem Fall ist es offensichtlich, dass die zweite, größere partition ist das, was ich Suche. Also, ich beachten Sie, dass die partition, die ich montieren möchte ist sda2. Sie müssen möglicherweise ein etwas anderes Bild, wenn Sie mehr als eine Festplatte oder mehr als eine partition auf dem Laufwerk.

Jetzt haben Sie die Informationen, die Sie benötigen, geben Sie quit ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Nächste, wir gehen, um einen Ordner, der als unser mount-Punkt…

sudo mkdir -p /media/tm

…und dann fügen Sie einige Informationen zu den fstab-Datei. Mit diesem Befehl öffnen Sie einen text-editor:

sudo nano /etc/fstab

Fügen Sie die folgende Zeile in das Dokument, ersetzen Sie /dev/sda2 mit dem Laufwerk der partition, falls abweichend von /dev/sda2.

/dev/sda2 /media/tm hfsplus force,rw,user,auto 0 0

Nachdem Sie den text eingefügt haben, drücken Sie Strg+X zum verlassen des Editors, so dass Sie sicher zu speichern Sie, wenn Sie tun.

Dann befestigen Sie die Festplatte mit:

sudo mount-a

Wenn Sie nicht sehen, eine Fehlermeldung, herzlichen Glückwunsch! Sie haben erfolgreich montiert Ihr Laufwerk.

Schritt Drei: Kompilieren und Installieren von Netatalk

Netatalk ist eine software, die simuliert AFP, das Netzwerk-Protokoll von Apple derzeit Benutzer für Time Machine-backups. Sie können installieren Sie eine alte version von Netatalk mit sudo apt-get install netatalk , aber ich empfehle, dass Sie das nicht tun,. Für die (vor allem politischen) komplexe Gründe, Debian–, die Raspbian auf gebaut ist, bietet eine sehr veraltete version von Netatalk in seinen repositories. Sie bekommen Zeit-Maschine, um die Arbeit mit dieser veralteten version von Netatalk, aber meiner Erfahrung nach ist es frustrierend.

Also, ich empfehle Sie kompilieren Sie die neueste version statt. Es ist mehr Aufwand zu installieren, aber es lohnt sich.

Zuerst müssen Sie zum installieren der Abhängigkeiten. Hier ist alles, was Sie brauchen, zu installieren, in einem Befehl:

sudo aptitude install build-essential libevent-dev libssl-dev libgcrypt11-dev libkrb5-dev libpam0g-dev libwrap0-dev libdb-dev libtdb-dev libmysqlclient-dev avahi-daemon libavahi-client-dev libacl1-dev libldap2-dev libcrack2-dev systemtap-sdt-dev libdbus-1-dev libdbus-glib-1-dev libglib2.0-dev libio-socket-inet6-perl-tracker libtracker-sparql-1.0-dev libtracker-miner-1.0-dev

Dies kann eine Weile dauern, um zu installieren. Nächste, laden Sie die neueste version von Netatalk. Als dies geschrieben wurde, das ist, 3.1.10, obwohl möchten Sie vielleicht zu prüfen, netatalk-Homepage, um die neueste version Nummer. Dann führen Sie diesen Befehl, um es herunterzuladen:

wget http://prdownloads.sourceforge.net/netatalk/netatalk-3.1.10.tar.gz

Ersetzen Sie die Versionsnummer, wenn Sie eine spätere version auf Ihrer Website.

Nun, entpacken Sie die Datei, die Sie heruntergeladen mit:

tar -xf-netatalk-3.1.10.tar.gz

Dann wechseln Sie zu dem neuen Ordner, den Sie gerade erstellt haben.

cd netatalk-3.1.10

Als Nächstes können Sie alles konfigurieren von netatalk die Einstellungen vor dem kompilieren des Programms, durch Verwendung dieser Befehle, einer nach dem anderen:

./konfigurieren
–with-init-style=debian-systemd
–ohne-libevent
–ohne-tdb
–mit-cracklib
–enable-krbV-uam
–with-pam-confdir=/etc/pam.d
–mit-dbus-daemon=/usr/bin/dbus-daemon
–mit-dbus-sysconf-dir=/etc/dbus-1/system.d
–mit-tracker-pkgconfig-version=1.0

Vorausgesetzt, dass Sie nicht sehen, keine Fehlermeldungen, können Sie bewegen auf die nächste Stufe und führen Sie:

machen

Das wird eine Weile dauern. Sie könnte genauso gut machen Sie sich einen Kaffee, etwas Gebäck und ein drei-Gänge-Menü. Ein Raspberry Pi ist nicht schnell beim kompilieren von software.

Wenn alles fertig ist, können Sie endlich Netatalk installieren:

sudo make install

War das nicht lustig? Prüfen Sie schnell, dass Netatalk tatsächlich ausgeführt wird:

netatalk -V

Sie werden sehen, eine Reihe von Informationen über Ihre Netatalk einrichten. Wenn alles gut aussieht, lassen Sie das configure-Dinge!

Schritt Vier: Konfigurieren Von Netatalk

Nun, dass Netatalk installiert ist, müssen Sie es sagen, zu teilen Ihre Festplatte. First up, müssen Sie Bearbeiten nsswitch.conf.

sudo nano /etc/nsswitch.conf

Hier müssen Sie mdns4 und mans auf die Zeile, die mit “hosts:”, so dass es wie folgt aussieht:

hosts: files mdns4_minimal [NOTFOUND=return] dns mdns mdns4

 

 

Dieser tweak bedeutet, dass Ihr Time Machine-Laufwerk in Finder-Seitenleiste, sobald Sie verbinden Sie Ihren Raspberry Pi an das Netzwerk an.

Als Nächstes werden Sie brauchen, um Bearbeiten afpd.service:

sudo nano /etc/avahi/services/afpd.service

Kopieren Sie diesen text und fügen Sie ihn in die Datei:

<?xml version=”1.0″ standalone=’no’?><!–*-nxml-*–>
<!DOCTYPE service-group SYSTEM “avahi-service.dtd”>
<service-group>
<name replace-wildcards=”yes”>%h</name>
<service>
<type>_afpovertcp._tcp</type>
<port>548</port>
</service>
<service>
<type>_device-info._tcp</type>
<port>0</port>
<txt-record>model=TimeCapsule</txt-record>
</service>
</service-group>

Unter anderem anhand dieser Informationen können Sie Ihre Raspberry Pi imitieren einer tatsächlichen Apple Time Capsule, komplett mit dem entsprechenden Symbol.

Schließlich, es ist Zeit, um Ihre externe Festplatte als Netzwerkfreigabe.

sudo nano /usr/local/etc/afp.conf

Am unteren Rand dieses Dokuments, fügen Sie den folgenden text:

[Global]
mimic-Modell = TimeCapsule6,106

[Time Machine]
Pfad = /media/tm
time machine = yes

Sie können einen anderen Namen als “Time Machine” – zwischen dem zweiten Klammern, wenn Sie möchten. Dies wird sich ändern Sie den Namen des Laufwerks, das Sie sichern zu, wie gezeigt, in den Finder und Time Machine selbst.

Schließlich, gehen Sie vor und starten Sie die Netzwerk-services. In Ordnung, führen Sie diese beiden Befehle:

sudo service avahi-daemon start
sudo service netatalk start

Ihre Festplatte ist nun im Netzwerk. Um sicherzustellen, dass dies geschieht jedes mal, wenn Sie starten Sie Ihren Raspberry Pi, geben Sie diese Befehle wieder, eine nach der anderen:

sudo systemctl enable enable avahi-daemon
sudo systemctl enable netatalk

Wir sind wirklich nah!

Schritt Fünf: die Verbindung zu Ihrem Time Machine

Kopf auf “Finder” auf Ihrem Mac, und Sie sollten Ihren Raspberry Pi hier.

Können Sie tatsächlich eine Verbindung von hier aus, durch klicken auf “Verbinden” und der Eingabe des Benutzernamens und Passwort, die Sie verwenden, um die Verbindung über SSH.

In meiner Erfahrung, aber Time Machine funktioniert besser, wenn Sie die Verbindung zum Laufwerk über die IP-Adresse, vor allem, wenn Sie eingerichtet haben statische IP-Adressen mit dem router (die Sie wahrscheinlich sollte). Verbinden, öffnen Sie den Finder, dann drücken Sie Befehlstaste+K auf Ihrer Tastatur.

Sobald Sie montiert habe das Laufwerk, den Kopf auf die Systemeinstellungen > Time Machine, wählen Sie das Laufwerk als Time Machine backup.

Das erste backup ausgeführt wird, und nach, dass backups passieren wird, jede Stunde. Sie haben jetzt eine vernetzte Time Machine-Laufwerk. Genießen Sie!