AMD Ryzen Threadripper Pro: Profi-HEDT-Prozessoren ab heute auch im Einzelhandel

0
42

Wie bereits auf der digitalen CES 2021 angekündigt, starten die professionellen Workstation- und HEDT-Prozessoren der Serie AMD Ryzen Threadripper Pro vom Typ Castle Peak ab heute auch im Einzelhandel. Mit bis zu 64 Zen-2-Kernen, 128 Threads und immer Acht-Kanal-Speicher sowie 128 PCIe-4.0-Lanes werden bis zu 5.500 Euro fällig.

Ryzen Threadripper Pro sind ein teurer Spaß

Das Flaggschiff stellt der Ryzen Threadripper Pro 3995WX mit 64 Kernen und 128 Threads dar, der mit 2,7 GHz Basis- und 4,2 GHz Boost-Takt etwas langsamer als der Ryzen Threadripper 3990X (2,9/4,3 GHz) agiert, aber mit aktuell ab 5.499 Euro im Preisvergleich deutlich vor dem regulären Ableger rangiert.

Für den AMD Ryzen Threadripper Pro 3975WX mit 32 Kernen und 64 Threads werden zurzeit ab 2.699 Euro im Einzelhandel aufgerufen. Der Ryzen Threadripper Pro 3955WX mit 16 Kernen und 32 Threads verschlingt 1.249 Euro, während der AMD Ryzen Threadripper 3945WX (12C/24T) noch ohne Preis ist und voraussichtlich den kleineren OEM-Workstation vorbehalten bleibt.

Innerhalb der Threadripper-Familie reihen sich die Pro-Modelle damit erwartungsgemäß rund 700 bis 1.500 Euro oberhalb der regulären Ableger ohne Pro-Suffix mit Quad-Channel-Speicherinterface ein:

AMD Ryzen Threadripper 3000 (Pro)

Kerne/
Threads
Takt/
Turbo
L3-Cache
Kanäle/
Speichertakt
TDP
UVP
Handel

Threadripper Pro 3995WX
64/128
2,7/4,2 GHz
256 MB
8/DDR4-3200
280 Watt
?
5.499 Euro

Threadripper 3990X
64/128
2,9/4,3 GHz
256 MB
4/DDR4-3200
280 Watt
$ 3.990
3.900 Euro

Threadripper Pro 3975WX
32/64
3,5/4,2 GHz
128 MB
8/DDR4-3200
280 Watt
?
2.699 Euro

Threadripper 3970X
32/64
3,7/4,5 GHz
128 MB
4/DDR4-3200
280 Watt
$ 1.999
1.970 Euro

Threadripper 3960X
24/48
3,8/4,5 GHz
128 MB
4/DDR4-3200
280 Watt
$ 1.399
1.400 Euro

Threadripper Pro 3955WX
16/32
3,9/4,3 GHz
64 MB
8/DDR4-3200
280 Watt
?
1.249 Euro

Threadripper Pro 3945WX
12/24
4,0/4,3 GHz
64 MB
8/DDR4-3200
280 Watt
?
?

Bislang konnten die HEDT-Prozessoren, die mit den AMD Pro Technologies zudem eine erweiterte Funktionalität in den Bereichen Sicherheit und Support bieten, welche insbesondere für Unternehmen und professionelle Anwender entsprechend relevant sind, nur als Bestandteil einer Workstation wie der Lenovo ThinkStation P620 oder über ein Systemhaus erworben werden.

sWRX8-Mainboards als passende Plattform

Auch die ersten sWRX8-Mainboards mit WRX80-Chipsatz wie das Gigabyte WRX80 SU8 und das Asus WRX80 Pro WS Sage SE WIFI sollen zeitnah an den Start gehen. Günstig sind diese aber auch nicht, die UVP des Asus-Boards liegt bei 868 Euro.