Vodafone: Neue IoT-Tarife und Disney-Kinder-Smartwatch starten

0
31

Ende 2020 hat Vodafone die Neo Smart Kids Watch vorgestellt, eine Smartwatch speziell für Kinder aus der IoT-Abteilung des Unternehmens in Kooperation mit Disney. Passende Datentarife und ein Preis fehlten bislang jedoch, zum Start der Smartwatch Anfang März gibt Vodafone nun beides bekannt.

Demnach liegt die unverbindliche Preisempfehlung der Neo Smart Kids Watch mit Disney-Motiven, die ab heute bei Vodafone direkt und über Amazon* in den Farben Mint und Ocean bestellt werden kann, bei 199,90 Euro. Bei Amazon ist sie als Einführungsangebot zum Start für 169 Euro erhältlich*. Die Auslieferung soll am 3. März starten. Ihre Nutzung ist an den neuen Datentarif Smart Tech M von Vodafone über die integrierte SIM-Karte geknüpft, eine andere SIM-Karte oder ein anderer Tarif lässt sich nicht nutzen.

Bild 1 von 13

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Vodafone x Disney: Neo Smartwatch

Drei IoT-Tarife mit Inklusivvolumen

Zum Start der Smartwatch gibt Vodafone deshalb auch die Preisstruktur für die neuen IoT-Tarife bekannt. Demnach können Kunden aus den drei verschiedenen Tarifen Smart Tech S, Smart Tech M und Smart Tech L wählen, die sich an unterschiedliche Geräteklassen richten sollen. Die Tarife sind EU-weit Nutzbar und unterscheiden sich einerseits im enthaltenen Datenvolumen und andererseits in der Inklusiv-Leistung für Sprache.

Von 500 MB bis 20 GB

Smart Tech S soll bei GPS-Trackern genutzt werden, die regelmäßig ihren Standort über eine Datenverbindung übertragen. Hierfür stehen im kleinsten Tarif monatlich 500 MB zur Verfügung. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten kostet er 1,99 Euro monatlich. Smart Tech M, den Vodafone für Smartwatches gedacht hat, die für eine eigene Rufnummer geeignet sind, bietet hingegen 3 GB Inklusivvolumen, 500 Inklusiv-Minuten für Telefonie und 100 Inklusiv-SMS. Bei 24 Monaten Laufzeit kostet der Tarif 5,99 Euro im Monat. Für die Apple Watch ist dieser Tarif somit aber nicht geeignet, da bei dieser eine Multi-SIM genutzt werden muss und keine SIM mit eigener Rufnummer. Beim Tarif Smart Tech L bietet Vodafone für 9,99 Euro pro Monat bei einer 24-monatigen Laufzeit hingegen 20 GB Daten und keine Telefonieleistungen inklusive an. Vodafone sieht den Einsatz des größten Tarifs etwa bei Videokameras mit SIM-Karte.

Vodafones Smart-Tech-Tarife in der Übersicht (Bild: Vodafone)

1 Euro Aufpreis bei monatlicher Laufzeit

Für Kunden, die keine Laufzeit von 24 Monaten möchten, erhöht sich der monatliche Betrag um 1 Euro. Die neuen Smart Tech Tarife können nach Wiedereröffnung des Einzelhandels in allen Vodafone-Shops und dem Fachhandel erworben werden.

Disney-Smartwatch im Bundle mit Smart Tech M

Zur Neo-Smartwatch für 169 Euro kommen somit 5,99 oder 6,99 Euro monatlich für den Datentarif hinzu. Die Uhr kann aber auch direkt mit dem Smart Tech M und einer Laufzeit von 24 Monaten bestellt werden. Regulär kostet sie dann 299 Euro, das Bundle ist also rund 44 Euro günstiger als beim getrennten Erwerb, zum Start ist dieses Angebot bei Amazon bereits für 249 Euro erhältlich*.

Nach Wiedereröffnung des Einzelhandels kann die Neo Kids Smart Watch auch in allen Vodafone-Shops gemeinsam mit dem Smart Tech M für monatlich 12,99 Euro (Laufzeit 24 Monate) und einen Einmalpreis von 29,90 Euro erworben werden.

(*) Bei den mit Sternchen markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Fall einer Bestellung über einen solchen Link wird ComputerBase am Verkaufserlös beteiligt, ohne dass der Preis für den Kunden steigt.