Cyberpunk 2077 Roadmap 2021: CD Projekt spricht über DLC, Patches und Updates

0
41

Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt wendet sich in einem Video an die Spieler und spricht über DLC, Patches sowie kommende Updates für das viel diskutierte Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 (Test), an dem sich nach wie vor die Geister scheiden. Auch das Next-Gen-Update für die Next-Gen-Spielkonsolen wird thematisiert.

Auf dem PC hat Cyberpunk 2077 abseits seines enormen Leistungshungers und gelegentlicher „Glitches“ und Unzulänglichkeiten während der Ausführung von Quests zwar die meisten Erwartungen erfüllt, doch auf der Xbox Series X (Test) sowie der PlayStation 5 (Test) und vor allem auf den Last-Gen-Spielkonsolen sind die Unzulänglichkeiten und Ärgernisse derweil für Spieler ungleich größer.

Entwickler entschuldigt sich für Konsolenfassung

Jetzt hat sich CD Projekt in Person von Marcin Iwiński, seines Zeichens Mitbegründer des Entwicklerstudios, persönlich zu Wort gemeldet und entschuldigt sich in einem Video unter dem Titel „Our Commitment to Quality“ ausdrücklich für den Zustand der Konsolenfassung von Cyberpunk 2077.

Als Mitglied der Chef-Etage nimmt Marcin Iwiński zudem das Entwicklerteam in Schutz. Die Entscheidung, das Spiel in dem von vielen Spielern kritisierten Zustand zu veröffentlichen, sei von der Führungsriege und nicht von den Entwicklern getroffen worden.

Die Entwickler, die „mit viel Herzblut“ an Cyberpunk 2077 gearbeitet haben, träfe keine Schuld, so Marcin Iwiński weiter. Er und weitere Führungspersonen hätten schlichtweg unterschätzt, wie schwer es sei, ein so komplexes Spiel wie Cyberpunk 2077 auf den älteren Spielkonsolen zufriedenstellend ans Laufen zu bringen.

Next-Gen-Update erst im zweiten Halbjahr

Eine neue Roadmap zeigt zudem die weiteren Entwicklungsschritte, die CD Projekt für das Action-Rollenspiel ins Auge gefasst hat. Während das versprochene und kostenlose Next-Gen-Update für die Spielkonsolen erst zum Ende des zweiten Halbjahres 2021 erscheinen wird, sollen Patch 1.1 sowie Patch 1.2 zeitnah veröffentlicht werden.

Cyberpunk 2077 – Roadmap 2021 (Bild: CD Projekt)

Das erste Update (Patch 1.1) soll derweil bereits innerhalb der nächsten zehn Tage ausgerollt werden, ein nochmals größeres Update (Patch 1.2) soll dann „einige Wochen“ später folgen. Während einer Phase weitere Verbesserungen und Updates sei auch der erste kostenlose DLC geplant, so Marcin Iwiński.

Comeback im PlayStation Store

Laut Iwiński arbeitet CD Projekt mit Sony zurzeit zudem daran, das Spiel so schnell wie möglich wieder in den PlayStation Store zurückzubringen. Sony hat Cyberpunk 2077 aus seinem Store entfernt und Spielern den Kaufbetrag zurückerstattet.

In einer umfangreichen FAQ zum Video hat der Entwickler zudem noch einmal alle relevanten Informationen zum aktuellen Stand der Dinge und kommenden Entwicklungen zusammengefasst.