Wie Sie Mit Google Maps Den Inkognito-Modus Auf Einem Android-Gerät

0
198

Wussten Sie, dass Google Maps hat einen Incognito-Modus, genau wie in Google Chrome? Und auch hier gibt es berechtigte Gründe für die Verwendung des privaten Modus. Standardmäßig ist Google Maps hält den überblick über alle Ihre Bewegungen, und es ist verfügbar auf Google Familienmitglieder und Vertrauenswürdige Kontakte.

Aber was, wenn Sie wollen, verstecken Sie Ihre Aktivität für eine Weile? Wenn du gehst irgendwo zu kaufen ein Geschenk für Ihren Ehepartner, oder wenn Sie planen, eine überraschung, die Sie vielleicht nicht wollen, dass jemand anderes die Daten sehen.

Zwar können Sie immer löschen Sie Ihre Google Maps Standort Geschichte später, ist es am besten, wenn es nicht verfolgt in den ersten Platz. Hier ist, wie zu benutzen, die Google Maps Inkognito-Modus auf Ihrem Android-Gerät.

Wie Funktioniert Google Maps Inkognito-Modus Zu Arbeiten?

Wie wir bereits erwähnt, den Inkognito-Modus ist eine private-browsing-Funktion, die entworfen, um schützen Sie Ihren Standort (GPS) und suchen von Daten auf Google Maps. Wenn Sie aktivieren Sie den Inkognito-Modus von Google Maps sofort deaktiviert die Location History-Funktion. Die app Stoppt die Aufnahme, wo Sie gehen und was Sie suchen für.

Google Maps wird nicht speichern Sie Ihre Browser-Verlauf, oder deine such-Historie. Es wird nicht senden Sie Benachrichtigungen die entweder. Es wird nicht aktualisieren Sie Ihre freigegebenen Speicherort, wenn Sie haben diese Funktion aktiviert.

Das bedeutet aber nicht, ändern Sie Ihre Google Maps-navigation. Sie werden immer noch in der Lage, um zu sehen, wo Sie sind, Sie werden in der Lage sein, um die Suche nach einem Ort, und Sie werden in der Lage sein, die Verwendung von Google Maps’ turn-by-turn-navigation.

Die folgenden Funktionen nicht verfügbar sein, um Sie, wenn Sie in Google Maps den Inkognito-Modus:

  • Pendeln
  • Für Sie
  • Standort-Geschichte (Laut Google standortverlauf angehalten, für Ihre gesamte Gerät, nicht nur Google Maps).
  • Location Sharing
  • Benachrichtigungen und Nachrichten
  • Suche Geschichte
  • Suche Vollendung Vorschläge
  • Google Maps-Beiträge
  • Google Assistant Mikrofon in der Navigation
  • Offline-Karten
  • Ihre Orte
  • Media integration

Während der navigation, die Mikrofon-Funktion in Google Maps nicht funktioniert, aber man kann immer noch die “OK Google” – Befehl. Das bringt Google Assistant, und da es nicht ein Teil der Google Maps app, dass Daten gespeichert werden und verfügbar sein wird in Ihrem Google-Konto Geschichte.

Wie Sie auf Google Maps Inkognito-Modus

Nun, da Sie verstanden haben, wie das feature funktioniert, hier ist, wie können Sie es auf Ihrem Android-smartphone.

  1. Öffnen Sie die Google Maps-app auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Sehen Sie das vertraute Google Maps home-Bildschirm mit dem aktuellen Standort. Tippen Sie auf Ihr Profil – Symbol aus der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Nun, wählen Sie das einschalten des Inkognito-Modus – option.
  1. Google Maps zeigt ein Menü Erläuterung der Funktionen. Hier wählen Sie die Schließen – Taste.
  2. Nun sehen Sie den Inkognito-Modus Symbol auf dem Bildschirm, und die Google Maps-app wird neu gestartet.

Sobald es neu gestartet wird, werden Sie im Inkognito-Modus. Sie werden in der Lage sein zu sagen, da der Inkognito-Modus-icon ersetzen Sie Ihr Profil-Symbol in der oberen rechten Ecke.

Sie können nun tragen Sie auf suchen und navigieren, ohne die Angst, aufgezeichnet.

So Deaktivieren Sie Google Maps Inkognito-Modus

Sobald Sie fertig sind, mit Ihren Inkognito-Eskapaden, möchten Sie vielleicht, um es zu deaktivieren, und gehen Sie zurück auf die Standardeinstellung (nach allen, die Google Maps Inkognito-Modus bietet weniger features).

  1. Öffnen Sie die Google Maps-app, und Tippen Sie auf das Inkognito – Symbol aus der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  2. Tippen Sie dann auf die Schalten Sie den Inkognito-Modus – Taste.

Und einfach so, Google-Maps-app wird neu gestartet, und Ihre vertrauten Google Maps-home-Bildschirm zurück.

So Löschen Sie Die Google-Maps Geschichte

Was, wenn Sie vergessen haben, aktivieren Sie Google Maps Inkognito-Modus, und Sie möchten, zu verbergen, zu löschen oder die Aktivität von Google Maps? Sie können dies, genau wie der Google Chrome-browser.

Und Sie können dies tun, direkt aus der Google Maps Android app.

  1. Öffnen Sie die Google Maps app auf Ihrem Android-smartphone.
  2. Tippen Sie auf das Profil – Symbol aus der oberen rechten Ecke und wählen Sie die Einstellungen – option.
  1. Wählen Sie hier die Karte der Geschichte – option.
  2. Dadurch wird ein Google-Konto web-Seite mit einer Umgekehrt chronologischen Liste von allen Google-Maps-Lage und Suche Geschichte.
  3. Sie können einen Bildlauf durch die Liste für die Suche nach einem bestimmten Eintrag. Oder Sie können verwenden Sie die Suche-Funktion oben. Von hier aus können Sie filter mit einem bestimmten Datum als gut.
  1. Wenn Sie die Daten, die Sie löschen möchten, Tippen Sie auf die drei-Punkt – Menü – Taste und wählen Sie die Löschen – option. Dann Tippen Sie auf die Schließen – Schaltfläche, um weiter zu Browsen.

Google wird nun löschen Sie die bestimmte Daten aus Ihrem Google-Konto. Es wird nicht zeigen, bis in der Google Maps-app, und keine verknüpften Konto wird in der Lage sein, darauf zuzugreifen.

Wie war Ihre Erfahrung mit der Verwendung von Google Maps im Inkognito-Modus? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten.

Suchen Sie eine Google-Maps-alternative? Und hier sind die 8 besten Möglichkeiten.