Android Startet “Nähe Teilen” Wählen Sie für Google Pixel und Samsung-Handys

0
51
Camerson Salto

Teilen Sie links, Dateien und Fotos auf Android-Handys zu erreichen ist viel einfacher. Google startet seine Nähe Teilen-tool, ermöglicht Ihnen das teilen von Inhalten zwischen lokalen Geräten, ohne kopieren und einfügen von verbindungen oder austauschen von Kontaktinformationen. In der Nähe Teilen, ist auf ausgewählten Pixel und Samsung-Handys von heute und kommen auf andere Geräte (Chromebooks) der in den kommenden Wochen.

In der Nähe Teilen, ist die Android-Antwort auf apples AirDrop-tool. Sie können greifen Sie von Ihrem Telefon die pull-down-Quick Settings-Menü, oder aus der Freigabe überlauf in Ihre Foto-viewer oder browser. In der Nähe Teilen, zeigt Ihnen eine Liste aller Geräte in der Nähe können Sie Inhalte senden zu können, auch wenn Sie offline sind. Sie haben die option zu akzeptieren oder abzulehnen Dateien an Sie gesendet durch die in der Nähe Teilen.

Cameron Summerson

Google sagt, dass in der Nähe-Aktie “Datenschutz in seinem Kern,” denn es ermöglicht den Menschen das senden und empfangen von Dateien ohne Austausch von Kontaktinformationen. Das ist nett, aber es gibt einige Situationen, in denen Sie nicht möchten, dass Fotos von fremden Personen. Passen Sie Ihre Geräte-Sichtbarkeit und verstecken Sie Ihre Handy von fremden (oder eine Handvoll unliebsame Kontakte), klappen Sie einfach die Quick-Settings-Menü, drücken Sie und halten Sie in der Nähe zu Teilen, und wählen Sie die Privatsphäre-Einstellungen, die für Sie richtig sind.

Sie nicht haben, um Ihr Gerät zu aktualisieren oder laden Sie keine apps zu verwenden, in der Nähe Teilen. Wie jetzt, das tool funktioniert nur mit ausgewählten Pixel und die Samsung-Geräte, aber es wird schließlich landen Sie auf allen Geräten mit Android 6.0+ oder Chrome OS. Und falls Sie sich Wundern, in der Nähe zu Teilen funktioniert nicht mit iOS.

Quelle: Google