‘Microsoft Flight Simulator’ lässt Sie Pilot in der VR, Aber Nur auf einem HP-Headset

0
48
Microsoft

Fans des Microsoft Flight Simulator sind das Schmatzen beim bisschen, um an die neueste version des Spiels, geplant für die Freigabe im August entweder als digitaler download oder eine massive 10-DVD Box set. Es stellt sich heraus, dass die Entwickler Asobo Studio hat eine weitere überraschung für die fans: virtual-reality-headset unterstützen.

Aber Ihre Begeisterung dämpfen. Polygon berichtet, dass Flight Simulator kompatibel sein werden mit nur einem VR-headset zu starten, die HP Reverb G2. Das headset hat nicht einmal ein verifiziert Straße Datum—es ist für pre-order für $600 jetzt. Es ist ein großer Schlag gegen die VR Nische, wo Valve/HTC Vibe und Facebook Oculus Linien Dominieren die kleinen, aber leidenschaftlichen Bevölkerung von Spielern.

PS

Simulation-Stil-Spiele machen sich besonders gut in VR, da sitzen in einer stationären cockpit und die Verwaltung einer Reihe von control panels, die jives auch mit der hardware körperlichen Einschränkungen. Spieler von “simulation” spielen, von der Formel-Eins-Autos zu Gabelstaplern, scheinen auch zu Graben, die immersion der virtuellen Realität. Flight Simulator in VR appelle an eine Breite Schneise der diese Spieler.

Sie sollten nicht zu viel sorgen, obwohl: der Entwickler sagt, es ist der Planung der Unterstützung für Vive-und Oculus-headsets in der Zukunft. So werden Sie in der Lage, um es auszuführen perfekte Landung in VR…irgendwann. In andere gute Nachricht, Microsoft Flight Simulator werden auf dem beliebten Steam-Ingame-store, neben Microsofts eigenen Windows-Store.

Quelle: Polygon