Zu Machen, wie Laufen oder zu Fahren Private auf Strava

0
54
Nutthanun Gunthasen/Shutterstock.com

Strava nicht den besten Datenschutz-Ruf und, standardmäßig, alle Ihre Aktivitäten sind öffentlich und für alle sichtbar. Sie können jedoch ändern, die Einstellungen der Privatsphäre bei jeder Aktivität.

Die drei Optionen sind:

  • Sichtbar für jedermann, unabhängig davon, ob Sie ein Strava-Konto ist oder nicht
  • Sichtbar zu Ihrem Anhänger
  • Nur für dich sichtbar

Wir empfehlen Ihnen, Folgen Sie unserem guide zu sperren Strava die Privatsphäre-Einstellungen so, dass bei den meisten nur deine genehmigten follower können sehen, Ihre Aktivitäten. Allerdings, wenn Sie möchten, um die Funktion auf Strava-segment-Ranglisten, Ihre Aktivitäten (oder zumindest Ihre besten) öffentlich sein muss. Hier ist, wie Sie zu verwalten.

VERWANDTE: Wie man Aufhören zu Strava Aus, dass Ihr Zuhause-Adresse veröffentlichen

Auf Ihrem Computer

Verwalten Strava Privatsphäre-Einstellungen auf einem computer, den Kopf auf der Strava-website, zeigen Sie die Aktivität, die Sie möchten, ändern Sie die Privatsphäre-Einstellungen, und klicken Sie auf den “Bearbeiten” – Symbol (Bleistift) in der Seitenleiste.

Unter “Datenschutzeinstellungen” ändern “, der Sehen Kann” “Jedem” “Anhänger” oder “Nur Du”—je nachdem, welche option Sie wollen.

Sie können auch überprüfen, “Verstecken Herzfrequenz-Daten”, wenn Sie nur wollen, zu halten das Geheimnis.

Mit der Strava App

In der Strava-app für iPhone und Android, navigieren Sie zu der Aktivität, die Sie möchten, ändern Sie die Privatsphäre-Einstellung für. Tippen Sie auf das Symbol “Einstellungen” (drei kleine Punkte), dann Tippen Sie auf “Bearbeiten”.

Blättern Sie nach unten auf “Privatsphäre-Steuerelemente” und ändern Sie “Wer Sehen Kann” “Jedem” “Anhänger” oder “Nur Du”—je nachdem, wer Sie sein wollen in der Lage, um zu sehen, Ihren Lauf.

Sie können auch wählen Sie “Ausblenden Herzfrequenz-Daten”, wenn Sie nur wollen, um diese zu halten versteckt.

Alle Aktivitäten In Der Vergangenheit Private

Wenn Sie verwendet haben, Strava für eine Weile und wollen, um bulk-Bearbeiten Sie die Privatsphäre-Einstellungen Ihrer Aktivitäten in der Vergangenheit, Sie können nur tun es über einen web-browser. Kopf zu Strava und gehen Sie zu “Einstellungen” > “Datenschutz”. Unter “Bearbeiten” Letzten Aktivitäten”, wählen Sie “Aktivität, Sichtbarkeit,” klicken Sie dann auf “Weiter”.

Wählen Sie entweder “Alle” “Anhänger” oder “Nur Du”, klicken Sie dann auf “Weiter”.

Bestätigen Sie Ihre Auswahl und Strava aktualisiert alle Aktivitäten, die Privatsphäre-Einstellungen auf einmal. Wenn es irgendwelche Aktivitäten, die Sie wollen öffentlichkeit, so können Sie die vorgestellten werden in einer Rangliste, können Sie wieder Bearbeiten Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen individuell.

Standardmäßig Strava teilt eine Menge von Informationen, die Sie möglicherweise nicht bewusst, die Sie freigeben. Stellen Sie sicher, dass Sie den Datenschutz-Kontrollen verfügbar zu halten die Dinge unter Kontrolle.

LESEN SIE WEITER

  • › Wie Sie Automatisch Leeren Sie Ihren Papierkorb auf einem Mac
  • › So Duplizieren Sie die Folien in Microsoft PowerPoint
  • › Mikrofon Funktioniert Nicht auf einem Mac? Hier ist, Wie Es zu Lösen ist
  • › ✨ Können Sie Emoji in Dateinamen auf Windows 10
  • › Wie Sie Sehen, ein Laufwerk in das Dateisystem auf Windows 10