Wie Automatisch Leeren Sie Ihren Papierkorb auf einem Mac

0
53

Seit macOS 10.12 Sierra, Apple hat eine Möglichkeit, automatisch den Papierkorb leeren, werden alle 30 Tage, die kostenlos Speicherplatz und reduzieren die geistige Unordnung. Die Aktivierung ist einfach, aber die option dauert einige Graben, um zu finden. Hier ist der Schnellste Weg, um es einzuschalten.

Erste, schalten Sie auf “Finder”, indem Sie auf dem Mac-desktop. In der Menüleiste am oberen Rand des Bildschirms, klicken Sie auf den “Finder” – Menü, und wählen Sie “Einstellungen”aus.

In der “Finder-Einstellungen” – Fenster, das erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche “Erweitert”.

In den “Advanced” – Optionen, suchen Sie die option, die sagt “Entfernen von Elementen aus dem Papierkorb nach 30 Tagen” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben.

Einmal eingestellt, macOS wird automatisch löschen Sie alle Dateien in Ihrem Papierkorb werden alle 30 Tage. Wenn Sie jemals wollen, um die option zu deaktivieren, besuchen Sie Finder > Einstellungen erneut, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Entfernen von Elementen aus dem Papierkorb nach 30 Tagen” – box.

Wenn Sie andere Ideen, wie man den freien Speicherplatz auf einem Mac, Sie können versuchen, das entfernen von doppelten Dateien, löschen von cache-Dateien, oder sogar die Verwendung von Drittanbieter-Dienstprogramme. Spaß haben Aufräumen!

VERWANDTE: 10 Möglichkeiten, Um Freien Speicherplatz auf Ihrer Mac-Festplatte

LESEN SIE WEITER

  • › Wie Sie Automatisch Leeren Sie Ihren Papierkorb auf einem Mac
  • › So Duplizieren Sie die Folien in Microsoft PowerPoint
  • › Mikrofon Funktioniert Nicht auf einem Mac? Hier ist, Wie Es zu Lösen ist
  • › ✨ Können Sie Emoji in Dateinamen auf Windows 10
  • › Wie Sie Sehen, ein Laufwerk in das Dateisystem auf Windows 10