Wo Finden Sie Server mit Schnellen CPUs (für das Hosting Spiele)

0
38
Shutterstock/Phuwadach Pattanatmon

Game-Server sind sehr Ressourcen-hungrig, wenn Sie planen, über die ernst-hosting, werden Sie wollen, finden Sie einen server mit der schnellsten CPU möglich, so dass Ihr Spiel reibungslos ablaufen kann und die Last verarbeiten von vielen Menschen zur gleichen Zeit angeschlossen.

CPU-Performance Erklärt

Es gibt eine Menge von Faktoren, die entscheiden, wie schnell eine CPU crunches eine bestimmte Aufgabe.Die erste ist die “Taktfrequenz”, das ist die Zahl in der Regel ausgeschrieben, die am meisten an der box. Eine desktop-CPU mit guter Kühlung könnte laufen rund 4,5 GHz, während ein laptop-CPU könnte laufen rund 3,2 GHz oder so. Die Taktrate einer CPU wirkt sich direkt auf die Leistung—schnellere Takte, mehr Instruktionen pro Sekunde ausgeführt.

Aber, schneller Uhren bedeutet mehr Wärme, und wenn Sie das hosting bei massiver Schuppen, die primären Kosten für die Laufenden Server eigentlich nicht die hardware selbst, sondern die gigantische Stromrechnung zugeordnet. Server-CPUs, wie dem Intel Xeon lineup, sind entworfen, mit Effizienz im Hinterkopf; Sie haben oft viele Kerne, das zieht die Gesamt-clock-Geschwindigkeit nach unten, denn es dauert eine enorme Menge an Energie um laufen jeden Kern bei “full speed”. Weil dieses, die meisten Xeons wird oben auf rund 3,6 GHz oder so für die Basis-Uhr (und viele server-Provider lock-Xeons, um Ihre Basis-clocks).

IPC

Auf der Oberseite der Uhr-Geschwindigkeit, Sie haben auch eine Metrik genannt Instruktionen Pro Sekunde (IPC). Nur weil eine CPU läuft auf 5 Milliarden Zyklen pro Sekunde bedeutet nicht, es ist die Ausführung genau 5 Milliarden Operationen pro Sekunde. Viele Operationen mehrere Takte vollständig ausgeführt, und diese hängt davon ab, wie die CPU-Architektur ausgelegt ist. IPC ist etwas, das Sie verbessern können generationell mit leistungsfähigeren CPU-layouts; eine Anweisung, die möglicherweise ergriffen haben, 7 Zyklen ausführen können zugeschnitten werden auf nur 6 Zyklen in einer neueren CPU-Modell.

IPC ist in der Regel gemessen als Durchschnitt, weil real-world workloads unterscheiden sich schon ein bisschen, und Steuern verschiedene Teile der CPU. Eine neue CPU könnte viel besser in video-encoding, aber zeigt wenig bis keine Verbesserung in der Leistung von Photoshop.

IPC ist auch gemessen generationell. Zum Beispiel, dem neuen AMD-Zen-2 lineup war ein sehr großer Sprung in der IPC um rund 14%. Intel in der Regel mit durchschnittlich rund 4-6% ige Verbesserung jeder generation. Taktraten wurden noch nicht verbessert viel, so dass IPC Verbesserung ist es, was CPU-Generationen von einander entfernt. Für den generellen Einschätzungen, die Sie verwenden können, benchmark-sites wie UserBenchmark zu vergleichen CPU-Revisionen.

Multicore

CPUs haben auch mehrere Kerne. Dies kann dazu führen Sie zu glauben, dass ein 8-Kern-CPU doppelt so leistungsfähig wie ein 4-Kern-CPU, aber ist das nicht genau der Fall. In einigen workloads, dies gilt besonders, wenn dabei die “wirklichen” arbeiten wie video-und 3D-Rendern, kompilieren und Knirschen zahlen; mehr Kerne bedeutet mehr Leistung.

Für game-Server, obwohl Sie in der Regel nur mit einem single core, so dass Sie wollen, alles zu tun, um die single-core-Geschwindigkeit so hoch wie möglich sein. Mit einem multicore-Prozessor ist immer noch toll, obwohl—wenn du 4 Kerne, Sie werden in der Lage sein, zu laufen mehrere Server, ohne maxing aus dem system. Sie sind auch in der Lage zu laufen, andere Dienste, wie web-Server und voice-chat, wenn Sie immer noch TeamSpeak für einige Grund.

Virtualisierungs-Overhead

Außerdem werden in vielen Servern verfügbar für mieten aus der cloud-Anbieter werden “virtuelle” Server. Was dies bedeutet ist, dass Ihr server läuft auf derselben hardware wie viele andere Server, und du bist nur ein schneiden der Torte. Es erreicht dies mit virtuellen Maschinen, die die Ausführung mehrerer Betriebssysteme nebeneinander mit Hilfe von einem controller namens ein hypervisor.

Das problem ist, dass virtuelle Maschinen sind nicht 100% effizient. Sie haben einen performance-overhead. Je nach Aufgabe können die virtuellen Maschinen werden überall von 10% bis 25% weniger effizient ist als das laufen auf direkt auf dem server, auch bekannt als “bare-metal.”

Alles in allem, die Allgemeine Formel für die Leistung sieht so aus:

Taktgeschwindigkeit x IPC-x CoresUsed x ( VirtualizationOverhead / 100 )

Dies ist jedoch eine Vereinfachung, und es nimmt nicht in Konto andere Faktoren, die möglicherweise beeinträchtigen eine CPU-performance unter realen Bedingungen.

Geschwindigkeit des Speichers kann sich auf die CPU-Leistung. Sie werden oft finden Sie günstige DDR3-Speicher in vielen Servern, die in der Regel lief im Lager JEDEC-Geschwindigkeit von 1066, 1333 oder 1600 Mhz, die weit entfernt von der desktop-DDR4-RAM, der über 3200 Mhz. Langsamer Speicher Geschwindigkeit (speziell bei langsameren Speicher-Latenz) erhöht sich die Zeit, die CPU verbringt in IOWAIT, warten auf eine Antwort aus dem RAM vor der Ausführung der nächsten Aufgabe. Dies kann zu einer langsamen CPU zu kriechen, wenn man wirklich die Besteuerung der memory-system und auf dem desktop-Seite der Dinge, ist in der Regel die Ursache für Stottern in spielen.

Ähnlich wie Speicher-Geschwindigkeit, – Speicherung kann auch auf bestimmte Dinge wie Ladezeiten. Wenn Ihr server Häufig neu starten, kann es eine gute Idee zu finden, einen server mit einer SSD, im Vergleich zu einer herkömmlichen Festplatte.

Am Anfang aller dieser, jede Anwendung ist unterschiedlich und haben unterschiedliche Anforderungen. Einige game-Server möglicherweise richtig, Multithreading, und machen verwenden von mehr als einem Kern. Einige Server möglicherweise weniger intensiv und kann nicht mehr als 3 Ghz oder so laufen. Sie möchten testen und finden Sie heraus, wie viel Leistung Sie tatsächlich benötigen.

Wie Holen Sie die Maximale Leistung

Erste Regel—Xeons sind meistens ein no-go. Die meisten Server verwenden Xeons, sondern können Sie auch mieten-Servern von wenigen Unternehmen, die traditionelle “desktop” Prozessoren wie der Intel Core i7-lineup. Dies wird wahrscheinlich führen zu deutlich höheren Taktfrequenzen als Ihre server-Pendants.

Wenn Sie sich entschließen auf einem server mit einem Xeon, sollten Sie zumindest versuchen, zu finden eine neue Xeon veröffentlicht, die in den letzten drei Jahren oder so. Viele Anbieter kaufen gebrauchte alte hardware, und verwenden Sie es für Ihre günstigeren Angebote. Sie wollen, bleiben frei von diesem, und überprüfen Sie immer die technischen Spezifikationen an und prüfen Sie das Datum der Xeon veröffentlicht wurde.

Darüber hinaus werden Sie wollen, mieten Sie einen dedizierten server, anstatt eine virtualisierte. Diese wird wahrscheinlich verkauft werden, als ein monatlichen Vertrag, als Sie zu mieten sind, die die tatsächlichen hardware. Es wird teurer, als sich ein virtualisierter server, aber es wird schneller sein.

Wenn man einen server mit DDR4-RAM, es wird eine leichte Beschleunigung im Vergleich zu DDR3. Eine SSD ist auch bevorzugt über eine sich drehende Festplatte.

Wieder, sollten Sie tun Sie Ihre eigenen Tests vor knapp, und den Kauf etwas zu teuer, wie Sie vielleicht feststellen, dass Ihre Anwendung weniger intensiv ist, als Sie dachten. In meinem persönlichen Test, ich fand, dass die Google Cloud Platform ist n1-standard-Instanz, powered by Intel 2017 Xeon-Skylake-Plattform, war genug, um einen gemoddeten Minecraft server für eine Handvoll Spieler, trotz des seins ein langsam Xeon in einer virtualisierten Umgebung. Aber wenn ich 50 oder mehr Leute online, es wäre wohl zu viel stress auf das system, so dass Ihre Laufleistung variieren je nach Anwendungsfall.

Wo zu Finden-Servern

Die großen Namen wie Amazon Web Services, Google Cloud Platform und Microsoft Azure, alle verkaufen virtualisierten Servern. Diese können noch groß sein für einige Spiele, aber wenn Sie wollen, dedizierte Server, Sie müssen woanders suchen.

Dedicated game-Server sind ein großes Geschäft, und eine schnelle Google-Suche für “___ Server-Hosting” wird aller Voraussicht nach zahlreiche Ergebnisse, wie Gameservers.com und andere Websites, die mit günstigen shared hosting. Viele dieser shared-hosting-Anbietern können Sie auch kaufen die ganzen server. Jedoch, eine Menge von diesen verwaltet werden, die durch Ihre eigenen web-Panel und wird in der Regel ein bisschen umständlich, mit zu arbeiten, und wird in der Regel ausgeführt werden, auf mittelmäßiger hardware sowieso.

Die beste Möglichkeit ist, um einen server mieten direkt von einem cloud-Anbieter wie OVH. Sie haben eine ganze Abteilung für den Spiel-Servern, die mit Intel i7s eher als Xeons. Sie sind ein bisschen teuer, aber es ist ein premium-service, und mit 4 Kernen und 32 GB RAM, die Sie verwenden, um mehrere Server. Sie haben auch günstigere Optionen, wenn Sie möchten, mieten einen dedizierten Xeon.

Wenn man fein mit einem älteren i7, können Sie kaufen Ihre letzten hardware generation Ihre Schwester-Unternehmen, die SoYouStart, die bieten Server, angetrieben von einem i7 4790K und 16 GB RAM für nur 42 USD pro Monat. Dies ist wahrscheinlich die billigste, die du finden wirst, server-hosting, wie dies mit Taktraten über 4 GHz.

RELATED: Schützen Sie Ihr Haus, Minecraft-Server Von DDOS-Attacken mit AWS

Alternativ können Sie auch host von zu Hause aus. Dies schaltet die monatlichen hosting-Kosten in eine einmalige Investition, aber du wirst zu zahlen, die Stromkosten für einen server laufen. Dies ist nicht so unsicher, wie Sie vielleicht denken, vor allem, wenn Sie einrichten eines reverse-proxy, wird die Maske mit deiner Heim-IP. Mieten Sie einen preiswerten (oder kostenlosen) Instanz von Amazon Web Services route der gesamte Datenverkehr über Sie, und Holen Sie den vollen nutzen aus Ihren transport-layer-DDOS-prevention-Systeme.

Wenn Sie hosting von zu Hause, werden Sie wahrscheinlich wollen, sprechen Sie mit Ihrem ISP über das erhalten einer statischen IP-Adresse zu verhindern, dass Kopfschmerzen und vielleicht ein Upgrade auf Ihre “business” – Paket, beause Sie kann nicht streng sein, darf der host-Server auf den meisten consumer-verbindungen (obwohl es durchaus machbar, und Sie werden wahrscheinlich in Ordnung sein).

So weit wie der Kauf der hardware geht, verwendete hardware ist relativ günstig auf Seiten wie Ebay und DDR3 RAM gekauft werden kann in der Masse von server-Unternehmen verkaufen Ihre alten Lager. Sie können zusammen eine basic-PC in einem herkömmlichen Fall für rund $300-$400, die kann günstiger sein, wenn Sie planen, auf diesen server verwenden, für eine Weile. Mit einem richtigen Kühler und 120-mm-Lüfter, ein server wie dieser werden kann nahezu lautlosen.

Wenn Sie einen Keller haben und kann in Aufmachungen mit dem Lärm, Sie können tatsächlich kaufen Sie vorgefertigte server-racks für den wahnsinnig günstigen Preisen bei Ebay. Sie können LabGopher um die Angebote durchsuchen, und Sie finden Sie viele quad-core-Server mit 16 GB RAM in dem Schnäppchen-bin-bei weniger als $100 mit Versand. Beachten Sie aber, dass diese Server sollen ausgeführt werden in einem Datencenter, ohne Bezug auf Lärm-und als solche habe 40mm Lüfter, die zerstören Ihre Fähigkeit zu schlafen. Werden Sie nicht durchkommen mit dem setzen diese in Ihrem Schlafzimmerschrank. Wenn Sie dies tun, versuchen, einen server im 2-HE-Formfaktor, sondern als 1U, für die fans wird in der Regel ein bisschen weniger laut.

Es ist erwähnenswert, dass es gibt tatsächlich server-hosting-Unternehmen, die sogenannte colocation-Dienstleistungen, spezialisiert in der Laufenden Hallen für andere Menschen-Server. Sie bieten die eigentliche hardware, und Sie wird es Haken bis zu Ihrem Netzwerk, geben Sie eine IP-Adresse, und ein Rohr an die Außenwelt. Sie zahlen eine monatliche Gebühr für den Dienst, plus Stromkosten. Das ist wohl ein bisschen extrem, und nicht kosteneffektiv für einen einzelnen server, aber wenn Sie wollen Bereitstellung eine Reihe von Billig gebrauchte hardware in someone else ‘ s “cloud” kann dies eine option für Sie.