So Scannen Sie mit Microsoft Defender Antivirus auf Windows 10

0
55

Windows-malware ist immer noch ein großes problem. Das ist, warum Microsoft liefert ein antivirus namens Microsoft Defender mit Windows 10. Es scannt nach malware im hintergrund, aber Sie können auch eine full-system-scan mit dem Defender.

Erste, öffnen Sie das Startmenü und geben Sie “Windows-Sicherheit”. Klicken Sie auf die “Windows-Sicherheit” app-Symbol, das erscheint.

In der Seitenleiste, klicken Sie auf “Virus & Bedrohungen.”

Es ist möglich, einen schnellen scan von hier aus, indem Sie auf die “Quick Scan” – Taste. Wenn Sie noch nicht zuletzt gescannt, möchten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, einen tieferen scan. In dem Bereich unterhalb der “Aktuelle Bedrohungen” überschrift, klicken Sie auf “Scan-Optionen.”

In den “Scan-Optionen” – Menü sehen Sie eine Liste von vier verschiedenen Arten von scans, die Sie durchführen können auf Ihrem computer mit Microsoft Defender.

  • Quick-Scan: Durchsucht Ordner in Ihrem system, wo Bedrohungen sind in der Regel gefunden, wie die Downloads und Windows-Ordner. Dies dauert in der Regel nur ein paar Minuten dauern.
  • Full-Scan: Dieser durchsucht alle Dateien auf Ihrem computer und alle Programme auch. Das Scannen dauert möglicherweise länger als eine Stunde dauern.
  • Custom Scan: Wenn Sie diese option wählen, wird die Windows-Sicherheit wird Sie bitten, für eine bestimmte Datei oder Ordner, den Sie Scannen möchten.
  • Microsoft Defender Offline-Scannen: Diese option startet Ihre Maschine und scannt die Systemdateien und-Programme, während Sie nicht ausgeführt werden, was nützlich ist, wenn ein Stück von malware wird derzeit ausgeführt und potenziell stören den scan.

Wenn Sie noch nicht versucht Verteidiger vor, oder wenn Ihr computer ist wirkende lustig und Sie sind besorgt über einen offensichtlichen Bedrohung, ist es am besten beginnen mit einem Vollständigen scan. Wählen Sie das Optionsfeld neben “Full Scan” und klicken Sie auf die “Scan Now” – button.

Ein full-system-scan beginnt, und Windows Security zeigt ein Fortschritts-Balken.

Wenn der scan abgeschlossen ist, sehen Sie die Ergebnisse. Wenn alles okay war, sehen Sie eine Meldung, die sagt “Keine Aktuelle Bedrohungen”.

Allerdings, wenn der scan fand, dass einige malware, werden Sie eine Meldung sehen, die sagt “Bedrohungen Gefunden”, um eine Liste der infizierten Dateien nur unten.

Um die Bedrohungen zu entfernen, klicken Sie auf die “Start Aktionen” – button.

Nach einem Klick auf “Start Aktionen” Microsoft Defender entfernen Sie die Bedrohungen automatisch. Wenn Sie möchten, finden Sie details auf, welche Bedrohungen entfernt wurden, schauen Sie unter den scan-Ergebnissen und klicken Sie auf “Schutz der Geschichte.”

Auch, wenn Defender gefunden, eine Bedrohung während einer Schnellen oder Vollständigen scan, es kann klug sein, wählen Sie “Microsoft Defender Offline-Scan” auf der Scan-Optionen-Bildschirm, und führen Sie es unmittelbar danach nur für den Fall. Hoffentlich, wird alles kommen normal. Viel Glück und bleiben Sie sicher!

VERWANDTER Artikel: Wie um zu Sehen, Was Malware-Windows-Defender auf Ihrem PC

LESEN SIE WEITER

  • › So fordern Sie Ihr Cash-Apple-iPhone-Verlangsamung Klage
  • › Scannen mit Microsoft Defender Antivirus auf Windows 10
  • › Wie das Einfügen von Text Ohne Formatierung Fast Überall
  • › Sind Kamera-Objektiv-Add-ons für Smartphones Lohnt sich der Kauf?
  • › Tut Private oder Inkognito-Modus des Web-Browsing Anonym?