Fitbit Charge 4 Bekommt, Smart-Wake, Dynamische GPS, und eine Einstellbare Display-Timeout

0
182
Fitbit

Der Charge 4 ist Fitbit ‘ s premier fitness-tracker. Es ist robust und wasserdicht, aber es ist auch vollgepackt mit features, die in der Regel exklusiv für größeren smartwatches wie die Fitbit-Umgekehrt-oder die Apple Watch. Nun, Fitbit ist das schieben der Charge 4 noch weiter in den premium-Gebiet mit Smart-Wake, Dynamische GPS und anpassbare display-timeout-Funktionen.

Diese neuen features, die Teil der 1.96.29 firmware-update sollte helfen, bewahren Sie Ihre Batterie Leben, verbessern Sie Ihre morgen, und klar, bis einige lästige Laden von 4 Macken. Einige dieser Funktionen exklusiv von Fitbit ist das Umgekehrt smartwatch, so können Sie vertraut klingen Sie.

Dynamische GPS-ist die neue Batterie-speichern-tool, das ermöglicht das Laden von 4 zu nehmen, eine Pause von der Kommunikation mit GPS-Satelliten. Wenn Sie arbeiten heraus, die mit einem Handy, die Ladung 4 wird automatisch ziehen Sie die GPS-info aus dem Telefon. Dynamische GPS beseitigt die Notwendigkeit zur manuellen Umschaltung zwischen auf-Gerät und Handy-GPS—etwas, das sehr wenige Menschen sich die Zeit nahmen, um zu tun.

Smart Wake ist eine intelligente alarm-system, das hilft, Sie aufwachen Gefühl ausgeruht. Im Grunde, ist der Fitbit wartet, bis Sie geben Sie einen moment des Lichts vor dem schlafen sanft Wachen Sie auf. Wenn der Charge 4 erkennt nicht einen moment des leichten Schlafs innerhalb von 30 Minuten der alarm Los, dann ist dein Wecker klingelt zur eingestellten Zeit. Aktivieren Sie Smart-Wake manuell beim einrichten eines alarms.

Die einstellbare display-timeouts-Funktion ist genau das, was es klingt wie. Wenn Sie sind nicht zufrieden mit der Ladung 4 die 3-Sekunden-timeout, dann Tauchen Sie in Ihre Einstellungen und halten Sie den Bildschirm wach für 5 oder 8 Sekunden statt.

Sie erhalten eine update-Benachrichtigung in deinem Fitbit-app heute. Wenn nicht, überprüfen Sie morgen wieder. Diese Dinge kann eine Weile dauern, um roll-out.

Quelle: Fitbit via Android Police