CPUs Entschlüsselt: das Verständnis der Intel-Mikroarchitektur Namen

0
35
Intel

Was ist in einem Namen? Eine Menge, eigentlich, wenn wir reden über Intel-Prozessoren. Intel verwendet internen code-Namen entworfen, um zu verbergen, was arbeitet das Unternehmen an, bis es an die öffentlichkeit zu gehen. Es ist also kein Wunder, dass diese Begriffe nicht sehr aussagekräftig für den Uneingeweihten.

Warum Sind Die Intel-Code-Namen Egal

Diese code-Namen unweigerlich bekannt werden (Intel nicht veröffentlichen), und, wenn Sie ein wenig Forschung tun, werden Sie finden, Sie haben eine Menge von Bedeutung.

In der Tat, Intel code-Namen kann oft zu einem besseren Verständnis der CPUs als der offizielle marketing-Namen, die Sie sehen auf dem Feld. Wir betrachten die jüngsten Intel-10th generation von Notebook-Prozessoren. Diese CPUs bestehen aus mehreren CPU-microarchitectures. Jedoch, es sei denn, Sie verweisen können Ihre code-Namen, die offiziellen Namen ein wenig verwirrend.

Nehmen Sie den Core i7-1065G7 und Core i7-10510U, zum Beispiel: beide sind die mobile-CPUs für Notebooks und andere Geräte, und beide sind als 10th generation chips (daher die “10” nach dem Bindestrich). Aber die G7 ist eine Eis-See-CPU, während der andere Comet See.

Die meisten Menschen auf der Suche nach der “besten” gehen würde, mit der 10510U, da es eine höhere Taktfrequenz. Aber Intel behauptet, daß ein Komet, der See-laptop-chip ist besser für die Produktivität und Multithread-Arbeitslasten, während Eis-See führt besser für die KI und die Grafik.

Dies ist der Grund, warum es hilft, zumindest ein oberflächliches Verständnis von Intels verschiedene chip-Generationen, wenn Sie Position, um zu kaufen einen neuen PC oder laptop. Es ist nicht etwas, das Sie bekommen sollte, hängte auf, aber das Verständnis code-Namen können helfen, Sie zu entziffern online-Bewertungen, sowie marketing-Materialien in den Regalen und Verpackung.

RELATED: Intel 10-Gen-CPUs: Was ist Neu und Warum Es darauf Ankommt

Intel ‘ s Entwicklung Modell

Ein Intel-Kaffee-See-CPU. yishii/Shutterstock

Wir können nicht sprechen über die code-Namen, ohne zu reden, wie Intel lässt seine CPUs. Für rund ein Jahrzehnt, von Intel entwickelt seine Prozessoren, basierend auf dem bekannten tick-tock-Modell. Jedes Jahr, Intel würde die Einführung einer neuen Mikroarchitektur (tock) und in der nächsten schreckte ihn nach unten (- tick). (Ja, das ist eigentlich das “tock-tick,” aber es ist der einfachste Weg, es zu erklären.)

Tick-tock ersetzt wurde, um 2016 mit dem Prozess-Architektur-Optimierung Modell (PAO). Die die-shrink ist der erste Schritt in diesem Prozess, und dann eine neue Architektur eingeführt wird, wie der tick-tock-Modell. Dann gibt es jedoch eine Optimierung phase, in der die Architektur ist besser, ohne einen Sprung in der Fertigung.

PAO ist nicht unbedingt ein drei-Jahres-Modell, auch wenn die optimierungsphase kann auf unbestimmte Zeit zu gehen, wie wir gesehen haben, auf dem desktop seit 2015. Es scheint auch die PAO-Modell ist nicht eine harte und schnelle Regel, wie es wurde gemunkelt, kommende desktop-Prozessoren möglicherweise ein neues design (“A”) vor ein die-shrink (“P”).

Also, was ist ein chip-Mikroarchitektur und sterben verkleinern? In den meisten vereinfacht ausgedrückt-Mikroarchitektur ist eine chip-design. Jede neue CPU hat entweder eine völlig überarbeitete design oder eine verbesserte version eines bereits vorhandenen. Eine neue Mikroarchitektur bringen kann, neue Funktionen, sowie Verbesserungen in Instruktionen pro Zyklus/Takt (IPC), die die Leistung steigern.

Zudem ist jede CPU verwendet ein Herstellungsverfahren, wie 14nm, 10nm, oder 7nm (die “nm” steht für “nanometer”). Für unsere Zwecke werden wir uns anschauen, jeden Prozess als ein marketing-Begriff, um zu wissen, ob eine neue CPU hat einen Sprung in der chip-Fertigung, oder ob es nur eine Verbesserung einer vorhandenen Technologie.

Generell ist ein Wechsel von einem größeren zu kleineren nm-Prozess (auch genannt ein die-shrink) bedeutet eine bessere performance und effizientere Leistungsaufnahme.

RELATED: Decoding CPU-Bewertungen: A Beginner ‘ s Guide to Processor Bedingungen

Es ist Alles Über Skylake für Jetzt

Intel Skylake Sterben. Intel

Zu diskutieren, die modernen Intel-CPUs, die wir haben, mit zu beginnen Skylake—wenn Sie gelesen haben, jede CPU-Bewertungen in den letzten fünf Jahren, haben Sie wahrscheinlich gesehen, wie er erwähnt.

Skylake-Prozessoren ausgerollt im Jahr 2015 als follow-up zu Broadwell–ein 14nm sterben, shrink (tick) der 22nm-Haswell (Intel pre-tock Skylake). Skylake wurde das Letzte mal sahen wir ein “tock” (eine völlig neue Mikroarchitektur für desktop-CPUs).

Seitdem Intel-CPUs für Desktop-PCs haben alle eine Optimierung der Skylake oder eines Skylake s Nachkommen. Dies führte zu besseren Prozessoren, wie die letzten Generationen gebracht haben, mehr Kerne und höhere Taktraten. Sie haben eine bessere Leistung, aber die Basis Verbesserungen und neue features wurden seltener.

Nach Skylake kam Kaby Lake, die entworfen wurde, um die Lücke zu füllen, wenn Intel den nächsten “tick” (oder sterben, schrumpfen) von 14nm zu 10nm hat nicht geklappt. Stattdessen Kaby Lake ausgerollt als 14nm+ Verbesserung Skylake.

Kaffee-See für desktops begonnen Roll-out im Jahr 2017, mit Intel sogenannten 14nm++ Prozess. Dann, Servern und high-end-desktops bekam Cascade Lake CPUs. Schließlich, im Jahr 2020, die wir bekommen haben, Comet See, das ist, mal wieder, auf einem 14nm++ Prozess. In diesem schreiben, das sind die neuesten desktop-Prozessoren, und Sie bieten einige sehr schöne performance-Verbesserungen gegenüber Ihren Vorgängern. Die top-CPUs in dieser generation haben mehr Kerne und die Fähigkeit zu gehen, vorbei an einer Taktrate von 5 GHz.

Doch alle diese Schreibtisch – und laptop-Verbesserungen, die zurückverfolgt werden können direkt auf Skylake, und das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, wie wir bereits erwähnt. Eine neue Comet-See-S-chip für desktops ist sicherlich eine bessere Wahl als ein original Skylake-CPU.

Intel

Noch, Intel-fans und desktop-PC Bauherren sind gespannt auf den nächsten Sprung in der CPU-desktop-design von der Firma. Diese kommen könnte Ende 2020 oder Anfang 2021, mit der neuen Rakete See-Prozessoren.

Wenn die aktuellen Berichte korrekt sind, Rakete See wird die größte Veränderung, die kommen an Intel desktop-Prozessoren in fünf Jahren. Laut eigenen Angaben beherbergt es eine neue Mikroarchitektur unterscheidet sich von Skylake, aber noch stützt sich auf eine 14nm++ Prozess-wie seine unmittelbaren Vorgänger.

Doppel-Namen

Genauso wie Intel die desktop-CPUs look erhält eine überarbeitung, so tun, seiner Benennung von Schemata. Zum Beispiel, wenn man sich auf der Intel Ark Seite, Sie finden nicht alle Produkte bezeichnet als “Palm Cove”. Dies ist, weil, während, der name bezieht sich auf die CPU-core-design, die einige mobile-CPUs Verwendung von Palm Cove Kerne genannt Kanone See.

Intel hat auch diese in 2019 mit Sunny Cove Kerne in den Eis-See-CPUs für laptops, die bringt uns zurück zu dem, was kommt als Nächstes für desktops: Rocket See. Diese neuen desktop-CPUs werden voraussichtlich ab Ende 2020 oder Anfang 2021, angeblich basierend auf Willow Cove Kerne. Willow Cove ist auch die Grundlage für 10nm++ Tiger See-laptop-CPUs, die voraussichtlich Mitte 2020.

So, jetzt haben wir zwei aktive code-Namen für Intel-Prozessoren: eine für das core-design und eines für die neue generation von CPUs. Diese Benennung von Regelungen, die derzeit Folgen dem Muster, dass der core-designs ein “Bucht” – Bezeichnung, während die CPUs bekommen einen “See” Namen. Zählen Sie nicht darauf, dass die Bucht-zu-See-Namensschema für die Ewigkeit, aber es ist ein praktischer Ratgeber für jetzt.

Wieder, code-name nicht beschreibend ist in und von sich selbst. Allerdings, wenn Sie lernen, was hinter den Namen, Sie werden Ihnen helfen zu verstehen, welche Art der CPUs, die derzeit erhältlich von Intel.

Auch wenn Sie nicht lernen, die Namen aller Kerne und CPUs, es ist genug, um zu wissen, dass es core-designs mit dem code-Namen, die dann zu CPUs mit verschiedenen code-Namen. Bewaffnet mit nur, dass etwas von Allgemeinen Informationen können Sie besser verstehen, was zum Teufel alle diese CPU-Bewertungen reden und Kauf einen besseren PC.

RELATED: Was Tun “7” und “10nm” Bedeuten für die CPUs, und Warum sind Sie wichtig?

LESEN SIE WEITER

  • › Können Sie Verschieben Windows 10 Notification Pop-ups?
  • › CPUs Entschlüsselt: das Verständnis der Intel-Mikroarchitektur Namen
  • › So Scannen Sie eine Datei oder einen Ordner nach Malware mit Microsoft Defender, die auf Windows 10
  • › So Verwenden Sie die whois-Befehl unter Linux
  • › Mach dir keine Sorgen: Windows 10 Control Panel Ist Sicher (Für Jetzt)