Disney ‘ s Gesicht-Swapping-Technologie Ist die am Meisten Überzeugen Noch

0
77
Disney Research Studios

Deepfakes sind, könnten dazu führen, den Untergang der Zivilisation, sondern Sie könnten auch helfen, die Film-studios sparen Millionen an blockbuster-Filmen. Das ist, warum Disney ist gegen den Strich und das wegwerfen Ihr Geld in die Gesicht-swapping-Technologie, die aussieht, überzeugt auch bei hohen Auflösungen.

Disney berühmt verwendet, face-Swap-Technologie zum digitalen insert-Peter Cushing und Carrie Fischer, in neuen Star Wars-Filme. Aber diejenigen, die Millionen-dollar-Effekte, um Stunden zu zeichnen und schon alt Aussehen, wenn im Vergleich zu den günstigen deepfakes von einigen Hobbyisten. Es ist nur natürlich, dass Disney in der Technologie zu investieren, denn es könnte die Tür öffnen, um neue Geschichten mit alten oder Toten Darstellern.

In einem neuen Papier, Disney Research Studios beschrieb, wie sein Gesicht-swapping-tech funktioniert. Im Gegensatz zu typischen deepfake software, die sich auf Bilder mit niedriger Auflösung und statischen Sehenswürdigkeiten, Disney ‘ s tech verwendet 1024 x 1024 Modelle mit fortschrittlichen Beleuchtung und Stabilisierung-Technologie erstellen Sie überzeugende große Bilder und videos.

Es ist sicher anzunehmen, dass deepfake Technologie wird sich ändern, Filme und entertainment für immer. Die Anwendungen sind endlos—deepfake tech bringen kann, die Menschen wieder von den Toten auf, mischen zwei Gesichter zusammen, oder verbessern Sie die Gesichter der Charaktere, die in CG-Filmen.

Quelle: Disney Research Studios via Engadget