So Finden Sie Ihre Bibliothek Ordner auf einem Mac

0
38

Wenn Probleme zu beheben, die auf einem Mac arbeiten, manchmal müssen Sie die ärmel hochkrempeln und direkt ändern system-Einstellungen-Dateien in Ihrem Ordner “Library”. Apple blendet den Ordner “Library” standardmäßig, so kann es schwer zu lokalisieren. Hier ist, wie es zu finden.

Achten Sie darauf, in Ihren Library-Ordner

Apple blendet den Ordner “Library” für einen guten Grund: Es enthält wichtige Konfigurations-Dateien für macOS und Ihre Anwendungen. Wenn Sie versehentlich löschen oder ändern Sie diese Dateien, die Sie verursachen ernsthafte Probleme mit Ihrem system. Also, bevor Sie Tauchen ein in die Bibliothek, stellen Sie sicher, dass Sie eine aktuelle Time Machine backup und einen plan für das, was Sie tun.

Es ist auch eine gute Idee, um eine Sicherungskopie der Dateien, die Sie verschieben oder ersetzen in den Library-Ordner. Zum Beispiel, wenn Sie planen, zu überschreiben einer Datei namens “E-Mail.plist,” Sie sollten benennen Sie die vorhandene Datei “E-Mail.plist.alten” zuerst. Wenn etwas schief geht mit Ihrem Ersatz, können Sie Sie löschen und wiederherstellen der vorherigen Datei durch die Umbenennung wieder in “E-Mail.plist.”

Methode 1: Verwenden Sie das Menü “Gehe zu”

In Finder, wenn Sie klicken Sie auf die Go Menü am oberen Rand des Bildschirms, “Bibliothek” in der Regel nicht auf der Liste. Aber wenn Sie bei gedrückter Option-Taste beim klicken auf “Los”, “Bibliothek” wird angezeigt.

Von dort aus können Sie auf den “Library” – option, und Sie gelangen direkt zu Ihrem Library-Ordner.

Methode 2: “Gehen Sie Zu” Ihren Library-Ordner Direkt

Alternativ, wenn Sie möchten, die Dinge etwas komplizierter, können Sie auch besuchen Ihre Bibliothek Ordner durch die Umstellung auf Finder, und wählen gehe zu > Gehe zum Ordner ” in der Menüleiste.

In das Textfeld, das erscheint, geben Sie “~/Library” ein und drücken Sie “Go”.

Einfach so werden Sie direkt zu Ihrem Library-Ordner.

Methode 3: Eine Tastenkombination, die Zeigt Versteckte Dateien

Wenn Sie das surfen, die Ihrem Benutzerkonto home-Ordner im Finder und Bibliothek verborgen ist, drücken Sie Befehl+Umschalt+. (das ist ein Zeitraum) auf der Tastatur. Alle versteckten Dateien im Ordner wird angezeigt, wie durchscheinende Symbole, darunter der Ordner “Library”.

Von dort aus können Sie doppelklicken Sie auf den Ordner “Library” – Symbol, um es zu öffnen.

Wenn Sie ausblenden möchten den Ordner “Library” wieder, drücken Sie einfach Befehl+Umschalt+. und die versteckten Dateien verschwinden so schnell wie Sie kam.

Wie man den Library-Ordner Immer Sichtbar in macOS

Wenn Sie den Zugriff auf den Library-Ordner, die Häufig und möchte nur immer in der Lage sein, um es zu sehen, es gibt eine option für Sie, sowie. Um es zu sehen, öffnen Sie ein Finder-Fenster und navigieren Sie zu ” Ansicht > Show View-Optionen in der Menüleiste am oberen Rand des Bildschirms. Oder drücken Sie Command+J.

In dem kleinen Fenster, das erscheint, suchen Sie die option, die sagt “Show Library-Ordner” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben.

Nach, ist die Bibliothek wird immer angezeigt, sowohl in Ihrem Home-Ordner und im Finder-Menü “Gehe zu”. Seien Sie vorsichtig und viel Glück!

LESEN SIE WEITER

  • › How to Set Default-Datei Drag-und-Drop-Verhalten von Windows 10
  • › Wie zu Verwenden pandoc zum Konvertieren von Dateien auf der Linux-Kommandozeile
  • › Wie man eine Defekte Tastatur Key auf einem Windows 10 PC
  • › Wie das Ausblenden der Taskleiste auf Windows 10
  • “Was Hat Apple T2 “Security Chip” in Ihrem Mac?