Warum Haben die Turbo-Taste Verlangsamen Ihren PC in den 90ern?

0
54
Benj Edwards

In den 1980er und ’90er Jahren, viele IBM-PC-Klone enthalten eine Schaltfläche auf dem Gehäuse mit der Bezeichnung “Turbo”, die tatsächlich verlangsamt Ihren PC, wenn Sie es drückte. Wir erforschen, warum es notwendig war, was er Tat, und wer es dort in den ersten Platz.

Angriff der Klone Speedy

Der erste IBM Personal Computer veröffentlichte im August 1981, enthielt eine 8088-CPU, die lief bei 4,77 MHz. Konkurrenten wie Compaq, bald reverse-engineered der Maschine, lizenzierte Microsoft das Betriebssystem MS-DOS, und schufen Ihre eigene IBM-PC-kompatiblen Computern.

Ein marketing-Foto von dem IBM-PC 5150, circa 1981. IBM

Diese Klon-Maschinen, die oft zusätzliche Funktionen, die fehlten aus der IBM-PC-Serie zu einem viel niedrigeren Preis. Einige enthalten integrierte Peripherie-Anschlüsse, mehr RAM und real time clocks, unter Beibehaltung der software-Kompatibilität. Einige der frühen Klon-Hersteller nahmen die Dinge sogar noch weiter und produziert sehr viel schneller Maschinen. Zum Beispiel, einige Modelle, die eine 8-MHz-Intel-8086-chip, der etwa zwei bis drei mal so schnell wie die original-IBM-PC-CPU.

Neue PCs Waren Zu Schnell für Bestehende Anwendungen

Diese Erhöhung der Geschwindigkeit eingeführt, ein problem. Die meisten Anwendungs-Entwickler in den frühen 80er Jahren nicht erwarten, dass der IBM-PC wäre eine rückwärts-kompatibel-Plattform, oder dass seine Leistung würde explodieren. Als Ergebnis, die meisten software-Anwendungen und-Spiele erstellt, für den IBM-PC wurden speziell abgestimmt, um den 5150 s 4,77 MHz Taktfrequenz. Wenn jemand versucht, Sie zu laufen, um schneller (wie 8 MHz oder darüber hinaus), einige dieser frühen Programme wurde instabil. Viele wurden Spiele unspielbar schnell.

Frühe IBM-PC-CPU-accelerator-Karten lösen dieses problem, indem Sie darunter einen physischen Schalter auf der Rückseite, so dass die Maschine zum wechseln zwischen den accelerator maximale Geschwindigkeit und ein 4,77 MHz-Kompatibilitätsmodus. Auf einigen PC-Klone, man könnte sogar auf BIOS-Ebene Tastatur-shortcuts, wie Strg+Alt+Plus oder Strg+Alt+Backslash, zum Umschalten zwischen CPU-Geschwindigkeit-Modi.

Diese waren noch nicht bezeichnet als “turbo” – Modus, obwohl, aber, dass die marketing-innovation war gleich um die Ecke.

Geben Sie den Eagle Turbo PC (und der Turbo-Taste)

Etwa im Juli 1984, in Los Gatos, Kalifornien, einen PC-clone-Hersteller ” Eagle Computer hat eine neue Produktlinie namens Eagle PC Turbo. Jedes Modell enthalten einen schnellen, 8 MHz 8086 CPU und ein neues feature: eine Turbo-Taste auf der Vorderseite. Wenn betätigt, aktiviert der computer zwischen 8 und 4,77 MHz Taktraten.

Die Presse bemerkte, wie Roman Eagle ‘ s innovation war zu der Zeit. In seine 11. Dezember 1984-Problem, PC-Magazin schwärmte über die Eagle-PC Turbo-Geschwindigkeit:

“In der Tat, es ist so schnell, dass Adler hatte um ein front-panel drücken-Taste zu verlangsamen Operationen durch das einfügen von zusätzlichen wait-states bei Bedarf für PC-Kompatibilität”.

Artikel verfügt auch über das einzige bekannte Foto des Adlers PC-Turbo und seine bahnbrechenden Turbo-Taste zur Verfügung, auf der web.

PC Tech Journal verwies auch auf die Ankunft der Adler-PC Turbo-Zeile im Juli 1984 Ausgabe:

“Die 8086-basierten Computer, hat eine ‘Turbo’ – Taste auf der Vorderseite. Drücken Sie es und die Maschine wechselt aus der PC/XT-kompatibel-Taktfrequenz von 4.77 Mhz auf 8 Mhz”.

Es ist möglich, dass ein anderer Hersteller verwendet den Begriff “Turbo-Taste” vor der Adler-computer. Jedoch, nach einer erschöpfenden Suche durch Anfang der 1980er Jahre computer-Zeitschriften, halten wir es für unwahrscheinlich.

Das Wort “turbo” ist eine Abkürzung von “Turbolader”, die ist, was macht Verbrennungsmotoren schneller gehen. In den 80ern war es üblich, für kommerzielle marketing-Abteilungen anwenden, das Wort “turbo”, um Produkte zu Kennzeichnen zusätzliche Geschwindigkeit oder Kraft. Kein Hersteller würde jemals gehören ein großer button mit der Aufschrift “Slow” auf der Vorderseite seines schnellen neuen PC, also “Turbo” war eine geschickte Wahl auf Adlers Teil.

Ein paar Jahre nach der Einführung des Eagle Turbo PC (wenn beschleunigt PC-Klone wurde die preiswert genug, um den Massenmarkt-items), “turbo” plötzlich wurde die generische Industrie Begriff für diese CPU-slowdown-Funktion. Dies ist wahrscheinlich, weil die anderen PC-Herstellern kopiert es, und steckte es in die off-Marken-Ware PC-Gehäuse und motherboards.

Von 1988 -, Turbo-buttons waren überall.

Turbo-Buttons in der Popularität Explodiert

Drei Beispiele für generische 386-ära der PC-Gehäuse mit turbo-Tasten. Benj Edwards

In den frühen bis Mitte der 1990er-Jahre, die Durchschnittliche CPU-Taktraten von IBM PC-kompatiblen sprang in die Stratosphäre. Sie zog aus etwa 16 MHz auf etwa 100, mit stops bei 20, 33, 40 und 66 MHz mit auf den Weg. Dies machte Turbo-buttons unbedingt die Spiele früher PC-Spiele, viele davon waren noch weniger als zehn Jahre alt zu der Zeit.

Einige PC-Gehäuse sogar eine zwei-stellige, segmentierte LED-Anzeige, umschaltbar zwischen turbo und non-turbo numerische Taktraten, Wann immer Sie schob die Turbo-Taste. Interessanterweise wurde diese Funktion oft auf die konfigurierte LED-Modul. So, diese könnten so konfiguriert werden, dass jede Zahl, was beweist, dass dies noch ein weiterer marketing-Gag.

Moderne Software hat den Turbo Knopf Hinten

An einem gewissen Punkt, die meisten Anwendungs-Entwickler zu schreiben begann, die neue software mit CPU-Geschwindigkeit erhöht sich in mind. Diese Programme Messen die system-Taktfrequenz, und die Einführung einer Verzögerung, wenn nötig, zu halten das Programm läuft bei dem Tempo entwickelt. Dies funktioniert auch, wenn Sie das Programm ausgeführt haben, auf eine viel schnellere CPU eingeführt, nachdem diese bestimmte software.

Wie diese Programme etabliert wurde, und das Erbe der 1980er Jahre software wurde weniger Häufig verwendet, in der immer weniger Menschen der Turbo Tasten.

Rund um die Pentium-ära in der Mitte-bis späten 1990er-Jahre, viele generic PCs und build-your-own-PC-Gehäuse gestoppt, einschließlich Turbo-Tasten. In der low-margin-Welt von commodity-PCs an, die Zeit, Sie alle überflüssigen Funktionen, die normalerweise etwas den Staub ziemlich schnell, um Kosten zu sparen.

Von 2000, der Turbo-Taste hatte im Grunde ausgestorben sind, auf neue Maschinen. Um diese Zeit, wenn die Menschen wollten zu verlangsamen DOS-Programme, die Sie Häufig verwendete software-Anwendungen, wie Mo’Slo oder CPUKILLER statt.

Das Zeitalter der Turbo zu Ende war, sondern Verbraucher-level-CPU-overclocking war gleich um die Ecke. Es erwies sich als ein für alle mal, dass ein wahrer “turbo-Modus”, die tatsächlich beschleunigt, Maschinen, statt verlangsamt Sie wurde möglich, nachdem alle.

LESEN SIE WEITER

  • “Warum ist die Turbo-Taste Verlangsamen Ihren PC in den 90ern?
  • › Wie Stoppen Slack-Benachrichtigungen auf das Wochenende
  • › Wie Stoppen Strava Aus, dass Ihr Zuhause-Adresse veröffentlichen
  • › Wie Integrieren Sie Ihr iPhone mit einem Windows-PC oder Chromebook
  • › Wie macht Google Automatisch-Löschen Sie Ihre Web-und Standort-Historie