Wie zu Stoppen Strava Aus, dass Ihr Zuhause-Adresse veröffentlichen

0
35

Strava ist eine der besten Lauf-und Radsport-tracking-apps, aber es ist auch ein Datenschutz-Alptraum. Die Menschen sind nicht nur durchgesickert die Standorte von geheimen US-Militärbasen nur so, sondern es auch automatisch Aktien Ihr Training Routen auf das web. Wenn Sie beginnen zu Hause, jeder kann herausfinden, wo Sie Leben.

Strava Ist ein Soziales Netzwerk, Nachdem Alle

Strava ist grundsätzlich ein Soziales Netzwerk für fitness-fans. Teilen Sie Ihre Standort-Daten können Sie vergleichen Ihre performance über verschiedene Routen und Segmente mit anderen, ob Sie Sie kennen oder nicht. Verschärfung Ihre Privatsphäre-Einstellungen verhindern, dass Sie mit einigen dieser sozialen Funktionen. Zum Beispiel, werden Sie nicht in der Lage, um die Schnellste Zeit, die nahe gelegenen Hügel auf die öffentlich sichtbaren Führer, so dass kein König oder die Königin der Berge Auszeichnungen für Sie.

Auch, im Gegensatz zu vielen apps, die Ihren Standort nachverfolgen, Strava muss wirklich wissen, wo Sie sind, um zu arbeiten. Das problem ist nicht, dass es zwingende und der Erfassung von Informationen, sollte es nicht, es ist eher, dass standardmäßig die Informationen öffentlich geteilt. Und, noch schlimmer, viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass.

Wir nicht empfehlen, Sie einfach blockieren Strava aus dem wissen, dass Ihre Lage. Anstatt, obwohl, gehen Sie durch die folgenden Datenschutz-Einstellungen, und legen Sie Sie auf eine Ebene, die Sie sind komfortabel mit.

Zugriff auf Strava die Privatsphäre-Einstellungen

Zugriff auf die Privatsphäre-Einstellungen auf der Strava-website, klicken Sie auf Ihr Profil-Symbol oben Links. Nächste, gehen Sie zu Einstellungen > Privatsphäre-Steuerelemente.

Auf der Strava-app, gehen Sie auf die Registerkarte Profil, und Tippen Sie dann auf Einstellungen > Privatsphäre-Steuerelemente.

Für die meisten Teil, die Einstellungen sind die gleichen, obwohl es ein paar mehr Optionen zur Verfügung auf der website.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen

Die wichtigsten Privatsphäre-Einstellungen sind unter “Wo Sie Erscheinen.” Sie können Steuern, wer alles hier aufgelistet. Standardmäßig sind Sie ganz eingestellt, um “Jedermann”. Lassen Sie uns nehmen einen Blick auf diese Einstellungen.

“Profil Seite”

Ihre Profil-Seite hat Ihren Namen, Standort, Aktivitäten und andere persönliche Informationen. Die beiden Optionen sind hier “Jeder” oder “Anhänger”.

Wenn “Alle” ausgewählt ist, gut, jeder auf Strava sehen kann, eine ganze Menge über Sie. Laut Strava kann jeder sehen, alle Ihre Profil-Daten, es sei denn, die person ist gesperrt. Dies umfasst die folgenden Informationen:

  • Ihr Profil-Foto und den letzten Fotos
  • Ihr Standort
  • Ihre bio
  • In dieser Woche ist die Aktivität von stats (Zeit, Entfernung und Höhe)
  • Die letzten vier Wochen des Kalender-widget
  • Clubs
  • Die jüngsten Erfolge
  • Ihre Trophäensammlung
  • Wer Sie nach, und wer folgt Ihnen
  • KOMs/QOMs
  • Ihre Beiträge
  • Wöchentliche/jährliche Ziele
  • Ihre Tätigkeit bar-chart und Zusammenfassungen
  • Side-by-side-Vergleich
  • Ihre Schuhe

Auch jeder Ihnen Folgen kann, ohne Ihre Zustimmung und bleiben Sie up to date mit allen Ihren Aktivitäten. Auch wenn jemand nicht Euch zu Folgen, Ihr Profil ist noch sichtbar auf der web, was bedeutet, dass jeder sehen kann, die die folgenden Informationen:

  • Ihren vollständigen Namen und Ihre Position
  • Ihre bio
  • Ihre Trophäensammlung
  • Ihre Tätigkeit bar-chart
  • Ihre Gesamt-Statistiken für den Monat (Distanz, Zeit und Höhe)
  • Ihre jüngsten Erfolge
  • Ihr Jahr-to-date-Statistiken (Distanz, Zeit, Höhe und Menge)
  • Ihr all-time-Statistiken (Distanz, Zeit, Höhe und Menge)
  • Die Zahl der Menschen, die dir Folgen, und die Zahl der Menschen, die Ihnen Folgen
  • Ihre letzten Fotos

Wenn Sie besorgt über Ihre Privatsphäre, empfehlen wir Ihnen wählen Sie “Anhänger” in “Wer Kann Sehen” – Bereich, wenn nur so können Sie genehmigen neue Anhänger.

“Aktivitäten”

Alles, was Sie Aufzeichnung auf Strava ist eine Aktivität. Die Einstellung der “Aktivitäten” – Menü und ändert die Standard-Privatsphäre-Einstellung für Ihre zukünftigen Aktivitäten. Sie haben immer die Möglichkeit, zu teilen oder ausblenden jeweils, wenn Sie es aufzeichnen. Die drei Optionen sind: “Jeder,” “Anhänger” und “Nur Du.”

Wenn Sie die Option “Alle” (Standardeinstellung), Ihre Aktivitäten sind im web sichtbar, wenn das “Sehen Kann” – Menü in der “Profil Seite” ist auch auf “Jedermann”. Ansonsten nur Leute angemeldet Strava kann Sie sehen. Ihre Aktivitäten sind auch aufgeführt in der segment-und der challenge-Rangliste.

Wenn Sie die Option “Anhänger” nur Ihre follower können sehen, die volle details Ihrer Aktivitäten. Aber auch andere Strava-Mitglieder möglicherweise sehen Sie eine Zusammenfassung der Dinge, wie Abstand und Zeit, je nach anderen Einstellungen. Ihre Aktivitäten erscheinen nicht auf segment-und challenge-leaderboards, obwohl.

Wenn Sie die Option “Nur Sie,” Ihre Aktivitäten sind völlig privat, nur Sie werden Sie sehen.

Wählen Sie die option, die für Sie am bequemsten. Sie können auch einstellen, jede Aktivität einzeln an. Wenn Sie möchten, verwenden Strava ist den meisten social-features und haben Ihre Rangliste mal öffentlich gelistet, obwohl, müssen Sie diese Aktivitäten mit allen.

Wenn Sie lieber nur Ihre Freunde sehen Sie Ihre workouts, wählen Sie “Anhänger”.

“Gruppen-Aktivitäten”

Wenn Sie trainieren mit anderen, oder Ihre route passiert überschneiden sich mit jemand anderem mehr als 30 Prozent der Zeit, und Sie alle posten Sie Ihre Aktivitäten zu Strava, Sie werden zusammen gruppiert. Die zwei Einstellungen sind hier “Alle” und “Anhänger”.

Wenn Sie die Option “Alle” alle auf Strava werden sehen, Sie sind Teil einer Gruppe zu trainieren. Wenn Sie lieber nur den Menschen, die dir Folgen (oder denen Sie Folgen) in der Lage sein zu sehen, du bist Teil einer Gruppe, wählen Sie “Anhänger”.

“Vorbeiflüge”

“Flyby” ist eine experimentelle Strava-Funktion, die ermöglicht Sie, um die Wiedergabe einer Aktivität und sehen, wer sonst war in der Nähe Sie. Wenn Sie wählen Sie “Alle”, dann jemand mit diesem feature wird in der Lage sein, um zu sehen, wenn Sie in der Nähe waren, wenn Sie arbeiteten heraus.

Wenn Sie die Option “niemand”, werden Sie nicht angezeigt, auf jeden Vorbeiflug, noch werden Sie in der Lage sein, um die Funktion selbst.

Erstellen Von Datenschutz-Zonen

Wenn Sie wollen, teilen Ihre Aktivitäten, so können Sie konkurrieren in den Bestenlisten, aber nicht wollen, riskieren dabei Ihre Heim-oder arbeitsadresse, Sie können erstellen einer Privacy Zone. Wenn Ihr Lauf endet oder beginnt innerhalb einer Privacy Zone, die Teil davon versteckt von allen anderen.

Zum erstellen einer Privacy Zone, geben Sie die Adresse ein, und klicken Sie dann auf “Wählen Sie “Radius” die Größe der zone. Dann klicken Sie auf “Erstellen Privacy Zone.” Gehen Sie mit einer größeren zone, wenn Sie Leben in einer weniger dichten Nachbarschaft.

Strava automatisch randomisiert die Form der zone, so dass Ihre genaue Lage kann nicht einfach trianguliert werden. Zu re-randomisieren der Lage, klicken Sie auf “Regenerieren.”

Einstellen der Privatsphäre Einzelner Aktivitäten

Sie können Privatsphäre-Einstellungen für jede Aktivität. Zum Beispiel, können Sie machen Sie Ihre besten läuft öffentlich, sondern verstecken Sie Ihre täglichen Trainingseinheiten. Zum anpassen der Einstellungen für eine bestimmte Tätigkeit, nur öffnen Sie Sie in Strava, und klicken Sie dann auf das Bearbeiten-Symbol (Bleistift).

Unter “Privacy Controls” haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • “Wer Sehen Kann”: Legt fest, ob “Alle” nur Ihre “Anhänger” oder “Nur Du” sehen Sie sich die Aktivität.
  • “Verstecken Herzfrequenz-Daten”: Das hält Ihre Herzfrequenz-Informationen private.

Bearbeiten Von Aktivitäten In Der Vergangenheit

Wenn Sie möchten, ändern Sie die Privatsphäre-Einstellungen von Aktivitäten in der Vergangenheit, gehen Sie zu “Einstellungen” > “Datenschutz”. Unter “Bearbeiten” Letzten Aktivitäten”, wählen Sie “Aktivität, Sichtbarkeit”, und klicken Sie dann auf “Weiter”.

Sie können ändern Sie die Sichtbarkeit aller Aktivitäten in der Vergangenheit zu “Jedem” “Anhänger” oder “Nur Du.” Wählen Sie die gewünschte option, und klicken Sie dann auf “Weiter”.

Bestätigen Sie Ihre Auswahl und Strava aktualisieren die Privatsphäre-Einstellungen für jede Aktivität, die du aufgenommen hast. Wenn Sie gerade erst realisiert, wie viel Daten, die Sie haben teilen auf Strava, dies ist eine gute option.

Wie Block ich Jemanden auf Strava

Wenn es jemand, den Sie möchten, um zu verhindern, sehen alle Informationen über Ihre Aktivitäten, können Sie Sie blockieren. Suchen Sie sich einfach das Profil der person auf Strava, und klicken Sie dann auf das ZAHNRAD-Symbol. Klicken Sie auf “Block Athlet”, und klicken Sie erneut.

Die Einfache To-Do-Liste

Strava-Einstellungen sind ein wenig unübersichtlich und verwirrend. Wenn Sie nicht daran interessiert sind zu erkunden, welche Optionen für Sie richtig sind, Sie können nur sperren Sie Ihre Privatsphäre-nur Anhänger. Dies bedeutet, Sie müssen genehmigen, jeden neuen follower.

Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen > Privatsphäre-Steuerelemente. Unter “Profil Seite” Aktivitäten “” und “Gruppen-Aktivitäten”, wählen Sie “Anhänger”. Setzen Sie dann die “Flyby” auf “niemand”aus.

Fügen Sie eine Privacy Zone rund um Ihr Haus, Arbeitsplatz oder jede andere Adresse, die Sie nicht wollen, öffentlich.

Schließlich, stellen Sie sicher, dass keine Ihrer Aktivitäten in der Vergangenheit sind öffentlich, unter “Bearbeiten von Aktivitäten in der Vergangenheit,” set “- Aktivitäten Sichtbarkeit” zu “Anhänger”.

Nun, dein Profil ist schön und sicher. Und, wenn Sie einen wirklich guten laufen oder zu fahren und wollen es zu sehen auf der Rangliste sind, können Sie wählen, um es der öffentlichkeit.

LESEN SIE WEITER

  • › Wie Stoppen Strava Aus, dass Ihr Zuhause-Adresse veröffentlichen
  • › Wie Integrieren Sie Ihr iPhone mit einem Windows-PC oder Chromebook
  • › Wie macht Google Automatisch-Löschen Sie Ihre Web-und Standort-Historie
  • › Wie Überprüfen des Freien Speicherplatzes auf einem Mac
  • › Wie iOS 14 Über, um Verwandeln Sie Ihr iPhone Home-Bildschirm