Wie zum sichern und Wiederherstellen der PS4 Speichern von Daten

0
58
Anthony McLaughlin/Shutterstock

Ob du dich eingeloggt hast, 10 Stunden oder 100 spielen ein Spiel, beginnend über, weil etwas passiert ist, um die Datei speichern ist gut-wrenching. Lassen Sie dieses nicht Ihnen geschehen! Sichern Sie Ihre PS4 speichern von Daten, und sparen Sie sich den Schmerz.

Warum Sichern Sie Ihre Daten Speichern?

Sagen wir mal du spielst ein Spiel mit einem bekannten Thema, das bisher noch nicht gepatcht worden sind. Dieses bestimmte Problem verursacht Abstürze, die einige Leute gesagt haben, vielleicht korrupte Daten speichern. Sie haben gelesen, die horror-Geschichten auf Reddit und Twitter und wollen Maßnahmen ergreifen, um den Schutz Ihrer Daten speichern.

Manuell sichern Sie Ihre Datei speichern, können Sie einen Schnappschuss von Ihrem Fortschritt zu einer bestimmten Zeit. Dann, selbst wenn das Schlimmste passiert, werden Sie nur verlieren alle Fortschritte seit dem letzten snapshot. Es werden noch stechen, aber es ist besser als eine komplette do-over.

Nun, stellen Sie sich vor Sie schalten Sie Ihre PS4 ein Tag, nur zu finden, eine onscreen-Fehlermeldung. Das system sagt, die Festplatte ist beschädigt und muss formatiert werden, wenn Sie verwenden möchten Ihre Konsole. Sie haben möglicherweise nur verloren Sie Ihre gesamte Bibliothek speichern von Daten.

Ein Feuer, eine Flut, oder jede Art von plötzlicher hardware-Fehler können machen Ihre Festplatte unbrauchbar. Mit einem automatisierten online-backup, wenn Sie endlich Ihre Konsole läuft, wird Sie Ihre Daten speichern und auf Sie wartet.

Was ist, wenn Sie an einem Aufenthalt im Haus eines Freundes und möchten den Sprung in ein Spiel, wo Sie aufgehört haben zu Hause. Mit Sonys cloud-backups, können Sie einfach melden Sie sich bei Ihrem PSN-Konto und laden Sie Ihre Datei speichern. Wenn Sie fertig sind zu spielen, können Sie auch laden Sie Ihre aktualisierte Datei speichern, so dass Sie nicht verlieren Ihre Fortschritte, wenn Sie wieder spielen zu Hause.

Schutz Ihrer Daten speichern, und durch die Erweiterung, Ihre Fortschritte, stellt Frieden des Verstandes. Es ist auch bequem, um on-demand-speichern-Datei-downloads zur Verfügung, falls Sie jemals brauchen.

Automatisch sichern PS4 Speichern von Daten in der Cloud

Sichern Sie Ihre Daten speichern in der cloud automatisch, müssen Sie sich bei PlayStation Plus. Dann können Sie dies über den PlayStation Store oder PlayStation-Plus-Symbol auf der PS4 Home-Bildschirm. In den USA, der Dienst ist 59,99 $pro Jahr oder $9,99 pro Monat. Mit einem Abonnement erhalten Sie außerdem zwei Kostenlose Spiele pro Monat und die Möglichkeit, online zu spielen

Wenn Sie bereits abonnieren Sie PlayStation Plus, cloud-saves sind wohl schon aktiviert. Sie können bis zu 100 GB speichern Sie Daten in der cloud.

Sie können nur upload speichern Sie automatisch Daten von Ihrem primären Konsole, obwohl. Wenn man nur eine PS4, die Sie nicht zu kümmern. Wenn Sie spielen auf mehreren Konsolen, können Sie eine primäre PS4 für dein Konto, indem Sie “Einstellungen” > “Konto-Verwaltung” > ” Aktivieren als Ihre Primäre PS4.

Weiter, stellen Sie sicher, dass die Konsole bleibt mit dem internet verbunden, wenn Sie aktivieren die Rest-Modus. Dies gewährleistet die Konsole kann komplett das hochladen, sobald Sie fertig sind, spielen. Um dies zu ermöglichen, wechseln Sie zu Einstellungen > Power Save-Einstellungen > Einstellen von Funktionen zur Verfügung, im Rest-Modus > Bleiben Sie mit dem Internet Verbunden.

Nun, stellen Sie sicher, dass “Aktivieren des Automatischen Uploads” – option aktiviert ist unter Einstellungen – > Anwendung Gespeicherten Daten-Management – > Auto-Upload. Wenn es bereits aktiviert ist, wird die Bibliothek spart, ist bereits sicher in der cloud. Sie können auch angeben, die auto-upload-Einstellungen für bestimmte Spiele, wenn Sie möchten.

Wenn Sie zuerst aktiviert diese Einstellung, müssen Sie möglicherweise warten Sie ein paar Stunden für alle Ihre Daten speichern, um die übertragung in die cloud. Dies hängt ganz davon ab, wie viel Daten speichern, die Sie haben, und die upload-Geschwindigkeit Ihrer internet-Verbindung.

Manuell sichern PS4 Speichern von Daten in der Cloud

Sie können auch upload speichert die Sony-Server manuell ein. Wenn Sie automatische uploads aktiviert sind, können Sie wahrscheinlich verlassen Sie diese allein und lassen Sie Ihre PS4 Griff es.

Der Hauptgrund, warum möchten Sie vielleicht hochladen, speichert manuell ist, wenn Sie spielen auf einer PS4 nicht als primäre Konsole. Wenn Sie pflegen wollen, Fortschritte über mehrere Konsolen haben, müssen Sie zum hochladen der Dateien speichern, gespeichert auf beliebigen anderen PS4s manuell.

Hochladen manuell sehr einfach, aber es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie es tun können. Wenn das Spiel auf dem Home-Bildschirm, markieren Sie es und drücken Sie dann die Schaltfläche Optionen. Wählen Sie “Hochladen/Herunterladen Von Gespeicherten Daten.” Von hier aus können Sie wählen Sie “Upload All” oder “Auswählen und Hochladen”, wenn es eine bestimmte Datei speichern, die Sie hochladen möchten.

Sie können auch den Zugriff auf diese Optionen über die console-Einstellungen. Einfach gehen Sie zu Einstellungen > Anwendung Gespeicherten Daten-Management – > Gespeicherte Daten im Systemspeicher, und wählen Sie dann “Upload auf Online-Speicher.”

Warten für die PS4 zu Lesen, die Festplatte (es kann eine minute dauern oder zwei), und wählen Sie dann das gewünschte Spiel. Sie können auch Treffer-Optionen, und wählen Sie “Wählen Sie Mehrere Anwendungen”, um das hochladen ganzer Ordner, statt.

Beim hochladen einer Datei speichern, werden Sie gefragt, ob Sie überschreiben möchten, die entsprechenden Dateien in den Speicher. Nicht alle Spiele unterstützen mehrere Dateien speichern, aber viele tun es. Wenn Sie spielen ein Spiel mit einer einzigen Datei speichern, müssen Sie sicherstellen, dass die version, die Sie hochladen, die Sie behalten möchten.

Sichern PS4 Speichern von Daten auf USB-Kostenlos

Wenn Sie nicht über PlayStation Plus, können Sie immer noch eine Sicherheitskopie deiner gespeicherten Daten manuell. Benötigen Sie ein Ersatz-USB-Laufwerk. Stellen Sie sicher, es ist leer, wie die PS4 haben könnte, um das Laufwerk zu formatieren, bevor Sie es verwenden können, die lösche den Inhalt.

Sie können auch das USB-Laufwerk formatieren auf exFAT oder FAT32 (NTFS und APFS funktioniert nicht) vorher, wenn Sie möchten. Sie können dies in Windows oder im “Festplatten-Dienstprogramm” auf einem Mac.

Verbinden Sie zunächst das USB-Laufwerk an einen der USB-ports auf der Vorderseite der PS4. Dann, den Kopf auf Einstellungen > Anwendung Gespeicherten Daten-Management – > Gespeicherte Daten im Systemspeicher > Kopieren auf ein USB-Speichergerät. Wenn Sie nicht sehen, diese option, stellen Sie sicher, dass das USB-Laufwerk ist komplett eingefügt und korrekt formatiert ist.

Warten für die PS4 zu Scannen Ihrer Festplatte. Auf dem nächsten Bildschirm können Sie wählen Sie eine einzelne Spiel, markieren Sie alle Dateien, die Sie speichern möchten, und wählen Sie dann “Kopieren”.

Wenn Sie sichern möchten mehrere Anwendungen, hit Options, und wählen Sie dann “Wählen Sie Mehrere Anwendungen, die” kopieren ganze Ordner von Dateien speichern, die für mehrere Spiel-Titel.

Handbuch USB-backups sind der beste Schutz gegen einzelne speichern von Dateien, die beschädigt sind. Wenn eine beschädigte save-Datei wird automatisch gesendet, um PlayStation Plus, verlieren Sie die alten (fehlerfreien) version. Sie können auch deaktivieren Sie die automatische uploads, aber das stellt Ihre anderen speichern Dateien, die gefährdet sind.

Sie wissen nie, Wann etwas schief geht. Allerdings, wenn Sie ein Spiel mit einem bekannten Thema (oder eine, stürzt Häufig ab), Handbuch USB-sicherungen sind die Mühe Wert. Dann, wenn etwas schief geht und Sie Ihre cloud-Datei speichern ist keine gute, Sie können die Daten manuell wiederherzustellen und verlieren weniger Fortschritte erzielt.

Wiederherstellen Speichern von Daten aus der Cloud oder USB

Manuell wiederherstellen Ihre Daten speichern, ist einfach—einfach gehen Sie zu Einstellungen > Anwendung Gespeicherten Daten-Management. Dort können Sie entweder die “Gespeicherte Daten im Online-Speicher” oder “Gespeicherte Daten auf USB-Speichergerät.” Wählen Sie die Quelle, aus der Sie die Daten kopieren möchten, und wählen Sie dann “Download zum System-Storage.”

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Liste der Spiele. Drücken Sie die Optionen-Taste auf Ihrem controller, um die “Wählen Sie Mehrere Anwendungen” – option und die Wiederherstellung mehrere Spiele auf einmal. Sie können auch wählen Sie ein bestimmtes Spiel und wiederherstellen bestimmter Dateien zu speichern, wenn Sie bevorzugen. Wählen Sie “Herunterladen/Kopieren” und speichern Sie Ihre Daten wiederhergestellt werden.

Kann Man Teilen, PS4 Speichern von Dateien?

Ihre Daten speichern ist gebunden an den PlayStation Network-Konto, auf dem Sie erstellt wurde, nicht die Konsole. Das heißt, Sie können herunterladen und übertragen Sie Ihre Daten speichern, um alle anderen PS4, sofern das gleiche Konto gibt es auf dieser Konsole.

Jedoch, es bedeutet auch, können Sie nicht teilen und speichern Sie Dateien mit anderen Spielern—Sie sind nur Ihnen zugänglich.

Suchen Sie weitere PlayStation-Tipps? Erfahren Sie, wie um die Geschwindigkeit Ihres PS4-downloads, so dass Ihr Spiel wird schneller updaten.

VERWANDTE: Wie die Geschwindigkeit Ihres PlayStation 4 Downloads

LESEN SIE WEITER

  • › Hier ist, Wo Windows 10 Speichert die Standard-Hintergründe
  • › Wie sichern und Wiederherstellen der PS4 Speichern von Daten
  • › Die 10 Besten Netflix-Original-Filme zu Streamen (Mai 2020)
  • › Wie Spielen die Steam-VR-Spiele Drahtlos auf Oculus Quest
  • › Windows 3.0 Ist 30 Jahre Alt sind: Hier ist Was Besonderes