Windows 3.0 Ist 30 Jahre Alt sind: Hier ist Was Besonderes

0
30

Vor dreißig Jahren in diesem Monat, veröffentlicht Microsoft Windows 3.0, eine grafische Umgebung, die vertreten einen dramatischen Sprung gegenüber seinem Vorgänger in Bezug auf die Fähigkeit und Popularität. Hier ist, was Windows 3.0 special.

Die Ersten Erfolgreichen Windows-Version

In den frühen Tagen auf IBM PC-kompatiblen Maschinen, die meisten PCs lief Microsoft MS-DOS ist ein Kommandozeilen-basiertes Betriebssystem, in der Regel konnte nur ein Programm gleichzeitig. Als Computer wuchs an der macht in den frühen 1980er Jahren, “multitasking” wurde ein großes Schlagwort in der Branche. Magazin editorials Sprach von den Produktivitätssteigerungen, die kommen würde, in der Lage zu laufen zwei Anwendungen zur gleichen Zeit.

Um diese Zeit, Ideen über grafisches und Maus-computer-Schnittstellen, die hatte Pionierarbeit auf dem Xerox Alto begonnen hatte, zu filtern unten in der PC-Branche. Nachdem Zeugen mehrere frühe GUI-basierte Betriebssystem Ansätze, veröffentlicht Microsoft seine eigenen grafischen Maus-basierte Schnittstelle, Windows 1.0 im Jahr 1985. Es lief auf der Oberseite des MS-DOS und lieferte eine Bitmap-Anzeige mit nicht-überlappende Anwendungsfenster.

Weder Windows noch Windows 1.0 2.0 erwies sich als erfolgreich in den Markt. Dann kam Windows 3.0 im Jahr 1990, ein anderes GUI-shell, die lief auf der Oberseite des MS-DOS. Es erlaubt multitasking von MS-DOS-Programme und speziell geschriebene Windows-Anwendungen. Im Gegensatz zu früheren Versionen von Windows, erwies es sich als ein hit, verkaufte sich über 10 Millionen Exemplaren. Third-party application-support gefolgt und Microsoft zementiert seinen PC-Markt Betriebssystem-Dominanz.

Hier sind einige der Elemente, die zusammen kamen, um sowohl Windows 3.0 einzigartig und erfolgreich.

RELATED: PCs, Bevor Windows: Was Mit MS-DOS War Eigentlich Wie

Der Neue Programm-Manager

In der heutigen Windows-Start-Menü bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit zum organisieren und starten von installierten Anwendungen. In Windows 3.0, die Tätigkeit der vom Programm-Manager, das war auch die Haupt-Benutzeroberfläche (shell) für Windows.

Wie eine shell, Windows 2.0 verwendet hatte, MS-DOS Executive, das war im Grunde eine glorifizierte Liste der Dateien mit keinen support für die Applikations-icons. Im Vergleich zu denen, die “großen” 16-Farben-Symbole in Windows 3.0 fühlte mich wie eine Offenbarung, womit Symbol detail rivalisierenden teuer Farbe Macintosh-Computern relativ billige PCs.

Auch Programm-Manager einfach zu bedienen war. Im Vergleich zu MS-DOS, von sich selbst oder von Windows 2.0, MS-DOS Executive shell, Programm-Manager, der ein sehr nicht einschüchternd Schnittstelle. Die Benutzer könnten Sie leicht finden und starten Sie Anwendungen, während Sie meist abgeschirmt von versehentlich Durcheinander Ihre Datei-basierten Grundlagen.

Wenn Sie nicht wollen, um die Dateien zu verwalten in Windows 3.0, die Sie benötigt, um zu starten einen separaten Anwendung namens Datei-Manager. Heute, Datei-Explorer dient sowohl der Haupt-Schnittstelle und der Datei-manager von Windows 10.

Das Debüt von Microsoft Solitaire

Jetzt, Solitaire ist so stark im Zusammenhang mit Windows -, dass es schwer zu Bild, die beiden auseinander. Die berühmte Partnerschaft kam zuerst zusammen im Jahr 1990, als Microsoft versendet seine erste version von Solitaire mit Windows 3.0. Mit seinen detaillierten Karten (und amüsant Karte Rücken), Solitaire erwies sich als ein Beispiel für Windows grafische Fähigkeiten. Und natürlich war es auch eine große Weise, Zeit zu töten, zwischen Aufgaben im Büro.

Solitär-featured-Karte Gesichter gestaltet von Susan Kare, der zuvor entworfen, viele grafische Elemente und Schriftarten für den Macintosh. Sie entwarf auch die meisten der Symbole für Windows 3.0. Microsoft verwendet Kare-Karte-Grafiken-den ganzen Weg bis zu Windows XP, schließlich ersetzt Sie in Vista.

Windows 3.0 auch das Spiel Reversi mit jeder Kopie. Während Microsoft fallen gelassen Reversi in Windows 3.1 (zu Gunsten von Minesweeper)”, “Solitaire” die mit Windows geliefert ganzen Weg bis zu Windows 7. (Jetzt ist es eine komische pay-to-play-Parodie von sich selbst, aber das ist ein anderes Thema völlig.)

Bessere Speicherverwaltung und Multitasking

Windows 3.0 enthalten erweiterte Speicher-management, mit denen Sie große Mengen an RAM, so dass sowohl größere Programme und wahre kooperatives Multi-Tasking für die erste Zeit. Wenn es um multitasking MS-DOS-Programme (die viele Menschen immer noch Häufig verwendet), Windows 1.0 und 2.0 diente im Grunde grafische Anwendung Trägerraketen. In Windows 3.0 können Benutzer mehrere MS-DOS-Anwendungen gleichzeitig, das fühlte sich wie Magie an die Zeit.

Welche Art von MS-DOS-Anwendungen waren Menschen, die im Jahr 1990? Alles und jedes, von Lotus 1-2-3 zu Captain Comic. Windows erwies sich als ein Segen für die multi-node-BBSes in der Zeit als gut, so dass mehrere Instanzen von DOS-basierten BBS-software laufen problemlos auf einer Maschine.

Ein Neues “3D” Aussehen

Es scheint heute erstaunlich, aber Windows 3.0 Schaltflächen dargestellt serious eye candy für einen PC grafische Schnittstelle an der Zeit. Sie enthalten simulierte highlights und Schatten, gab die illusion von Tiefe, und als ein Ergebnis, die meisten Leute bezeichnet, die Tasten als “3D”.

Insgesamt ist die sauber ausgeführten Windows-3.0-Schnittstelle fühlte sich knackig und Professionell, mit detaillierten Symbole, gut durchdachte Fenster-arrangements, und schöne Schriften. Zum ersten mal, Windows abgestimmt (und wohl auch übertroffen), die visuelle Wiedergabetreue des Mac OS, die die meisten als benchmark-GUI der Zeit. Das visuelle flair dazu beigetragen, dass Windows 3.0 so Massiv beliebt sind.

Ein Wendepunkt für die PCs in den Kampf Gegen Macs

Windows 3.0 stellte einen Wendepunkt in der Entwicklung von PC-kompatiblen, wenn Maschinen in der Lage eine gute grafische Oberfläche (und alle Peripheriegeräte beteiligt) hatte sich low-cost-genug für mainstream-Nutzer. Im Jahr 1990, Sie könnten einen PC kauft, der fähig ist, die Windows 3.0 für unter $1000, während die billigste Farbe Macintosh war etwa 2400 $an der Zeit. Mit einem PC, eine Maus und ein $149 Kopie von Windows, und Sie bauen konnte eine fast Mac-Maschine auf die billige Tour.

Wenn mehr Leute kaufen sich eine Plattform, mehr Unternehmen entwickeln wollen, und das ist genau das, was passiert ist, um Windows 3.0. Während die third-party-support hatte bisher nur wenige und weit zwischen in der Windows 1.0 und 2.0 Epochen, viele software-Hersteller sprang an Bord für die Unterstützung von Windows 3.0, einschließlich Aldus mit der beliebten desktop-publishing-software Aldus PageMaker. Für office, Microsoft selbst veröffentlicht ausgezeichnete Versionen von PowerPoint, Word und Excel für Windows 3.0, unter anderem. Sie könnten get real work done in Windows 3.0.

Und Schließlich, SCHACH.BMP

Microsoft

Wie schließen wir unseren Rückblick auf Windows 3.0 wer kann vergessen, die herrlichen 16-Farben-hohe Auflösung (640×480!) wallpaper enthalten Microsoft mit jeder Kopie?

In einer Zeit, wo die VGA-Karten waren endlich mainstream, viele Nutzer begannen, die Umgebung ausgeführt, die in höheren Auflösungen wie 640×480. Entsprechend enthalten Microsoft SCHACH.BMP, ein graphical showcase, zeigt eine Handvoll Schachfiguren Fliegen durch die Luft über eine scheinbar endlose Schachbrett-Ebene. Windows-Nutzer nicht bekommen, built-in Bildschirmschoner-support bis Windows 3.1 im Jahr 1992, also nahmen wir, was die kleinen Freuden, die wir bekommen konnten. SCHACH.BMP passen die Rechnung perfekt.

Happy birthday, Windows 3.0!

Für eine Explosion aus der Vergangenheit, wir werden Ihnen zeigen, wie Sie installieren Sie Windows 3.1 in der DOSBox und starten Sie es auf einem modernen PC. Windows 3.1 veröffentlicht wurde ein paar Jahre nach Windows 3.0 und featured eine ähnliche Schnittstelle.

RELATED: so Installieren Sie Windows 3.1 in der DOSBox, einrichten, Treiber und Spielen 16-bit-Spiele

LESEN SIE WEITER

  • › Windows 3.0 Ist 30 Jahre Alt sind: Hier ist Was Besonderes
  • › Zum Ausschalten oder Anpassen, Neue E-Mail-Benachrichtigungen in Outlook
  • › Wie Nutzen Sie Ihr Smartphone als Amazon Fire TV-Fernbedienung
  • “So Verwenden Sie die Windows-10-Paket-Manager, “winget”
  • “40 Jahre Später, Wird ‘Pac-Man’ Ist Noch Die Aufnahme Unserer Herzen