Google vs. Evernote: Welche Ist die Beste?

0
64

Wir Leben in einem Zeitalter der Informationen. Als mehr und mehr Daten überschwemmungen auf das internet auf einer täglichen basis, es wird zu einem Kampf zu verfolgen, einschlägige, relevante details. Vieles von dem, was Sie begegnen, ist nur Lärm, sondern wie man das zuverlässig machen Sie sich Notizen ohne Unterbrechung der Aufgabe zur hand?

Sowohl Evernote und Google bieten Lösungen für das spezielle problem, aber welche ist nun die beste option? Dieser Leitfaden wird brechen Google vs Evernote, um Ihnen zu helfen die richtige Entscheidung zu treffen.

User Interface

Wenn es um Notizen, einige Elemente sind wichtiger als die Benutzer-Schnittstelle. Organisieren Sie Ihre Notizen und zu können, finden Sie auf einen Blick entscheidend für Ihre Produktivität. Mit dem im Verstand, Google Keep und Evernote sind ganz anders.

Google organisiert Notizen im post-it-Zettel mit der Mode, so dass Anwender eine kurze übersicht von dem, was jeder Hinweis enthält auf einen Blick. Die Benutzer erstellen können vier verschiedene Arten von Notizen: text, Bild, Zeichnung und Listen. Sie können auch hinzufügen, Erinnerungen, Notizen, Farbcode Sie, und erstellen Sie benutzerdefinierte tags.

Google Keep ist simple, ohne viel unnötigen Schnickschnack. Es bietet dem Anwender eine einfache Möglichkeit, sich Notizen zu machen und wenig anderes.

Wenn es darum geht Notizen, Benutzer haben zwei Optionen: die Standard-Grid-Ansicht und Listenansicht. Benutzer können auch die Art zwischen den regulären Notizen und Erinnerungen. Für die Sortierung bietet darüber hinaus müssen die Benutzer beschäftigen sich benutzerdefinierte tags.

Evernote ist organisiert, eher wie ein traditionelles notebook auf und hat weitaus komplexere Funktionen als Google. Noten zu verschiedenen notebooks, die dann weiter unterteilt werden in verschiedene Bereiche unterteilt. Es gibt mehr als ein Dutzend Vorlagen wählen Sie aus für jeden Hinweis, mehrere Formatierungs-Optionen, tags, und vieles mehr.

Organisation ist auch weit besser angepasst werden, auch. Benutzer können Sortieren, indem Sie das Datum, die Notiz erstellt wurde oder das Datum aktualisiert wurde, nach Titel und nach tag. Weitere features sind verfügbar, um Evernote-Benutzer, aber dies erfordert ein Abonnement.

Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit ist der nächste wichtigste Teil der notetaking. Bei der Verwendung von Google Halten vs Evernote für den professionellen oder studentischen arbeiten, müssen die Benutzer in der Lage sein, zusammen zu arbeiten und die gleichen Noten.

Google macht die Zusammenarbeit so einfach wie das teilen ein Google-Doc mit jemandem. In der Notiz ist ein Symbol mit einem plus-symbol daneben. Klicken Sie auf diesen und geben Sie die E-Mail-Adresse der Mitarbeiter. Sobald Sie die Einladung erhalten, die Mitarbeiter können anzeigen und Bearbeiten Sie die Notiz.

Evernote macht die Zusammenarbeit etwas erschwert. Teilen einer Notiz oder arbeiten mit jemandem, klicken Sie auf die Share – Taste in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und geben Sie Ihren Namen oder E-Mail.

Benutzer können auch erstellen shareable links, damit Mitarbeiter anzeigen und Bearbeiten von Noten. Das heißt, der Prozess erfordert mehrere Schritte, als Google es tut.

Erweiterungen & Benutzerfreundlichkeit

Eine der vielen stärken von Diensten wie Google Keep und Evernote ist, wie einfach es ist, um Benutzern das speichern von Internetseiten, Bildern und Videoclips aus dem Internet. Wenn Sie kommen über etwas, das relevant für Ihre Forschung, müssen Sie nicht den link zu kopieren und erstellen Sie eine neue Notiz. Klicken Sie einfach auf die Erweiterung oder add-on-Symbol, um automatisch einen Hinweis.

Sowohl Google Keep und Evernote haben Erweiterungen, die Google Chrome und Firefox. Es gibt auch apps für Android und iOS erweitern diese Funktionalität für mobile Anwender.

Google erstellt automatisch einen Hinweis, wenn Sie die Erweiterung zu aktivieren, aber es nicht geben Ihnen die Möglichkeit, Titel der Notiz und geben Sie details über das, was der Hinweis bedeutet. Es ist schnell und einfach, das ist genau das, was viele Benutzer benötigen, wenn Sie auf der Suche nach Forschung.

Mit dem Evernote Web Clipper-Funktionen in der gleichen Weise, aber es gibt dem Anwender mehr Optionen beim speichern von Inhalten. Sie können speichern eines Clips als einen Artikel, eine vereinfachte Artikel, eine ganze Seite, ein Lesezeichen oder einen screenshot. Sie können auch benutzerdefinierte tags, und wählen Sie, was das notebook zu speichern, um vor der Finalisierung Ihrer Wahl.

Wie vor, Evernote fügt weitere Schritte und Optionen, um eine sonst einfache Prozess. Wenn Sie wollen mehr Möglichkeiten, wie Notizen gespeichert, mit Evernote ist der Weg zu gehen—ansonsten, Google, gewinnt die Einfachheit.

Integration

Google Keep integriert sich nahtlos mit anderen Google-Produkten. Sie können Sie öffnen, Halten Sie aus anderen Anwendungen, Notizen zu nehmen, ohne den Dienst, den Sie bereits sind. Wenn Sie in Erster Linie innerhalb des Google-ökosystems, dann ist dieses für Sie perfekt ist—aber wenn die anderen apps sind Teil der routine-workflow, dann Evernote kann die bessere Wahl sein.

Evernote integriert sich mit einer Reihe von Drittanbieter-Anwendungen wie Google Mail, Outlook, Salesforce, Slack, und viele mehr. Es ist zwar nicht so windschnittig oder leicht zu bedienen wie Google, die integration von Evernote bietet mehr in Richtung power-user.

Google vs Evernote: Welche ist die Beste?

Am Ende sind beide Programme verfügen über leistungsstarke Funktionen, die machen Sie eine überlegung Wert. Aber Google ist mehr streng einer Notiz-app, während Evernote kann verwendet werden, für die Zusammenarbeit im team, Erstellung der Dokumente, und vieles mehr. Google am besten von Schülern oder mehr casual notetakers, während Evernote ist mehr zu Hause in einem professionellen Kontext.

Verwenden Sie Google Keep oder Evernote? Die Notiz-service bevorzugen Sie, und gibt es eine bessere alternative gibt? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.