Windows 10: Neues Update Ist Personen Löschen, die Dateien Wieder

0
51
Shutterstock.com/RealVector

Microsoft veröffentlicht ein fehlerhaftes Sicherheitsupdate für Windows 10 Letzte Woche. Einige Windows-Benutzer berichten, alle Dateien auf dem desktop gelöscht wurden. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, einschließlich, wie Sie den Fehler beheben und erhalten Sie Ihre Dateien zurück.

Zum Glück, werden diese Dateien nicht wirklich gelöscht. Das update ist nur umgezogen, Sie zu einem anderen Benutzerkonto-Ordner. Das ist besser als wenn Microsoft tatsächlich gelöscht werden, Personen, die Dateien mit der Oktober-2018-Update.

Warum der Fehler Angezeigt wird, um Dateien zu Löschen

Einige Menschen berichten, dass Ihre desktop-Dateien “gelöscht”, nachdem Sie das update installieren. Ihre Taskleisten-und Start-Menüs werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Es scheint jedoch, diese Dateien waren nicht gelöscht und sind immer noch auf Ihrem PC vorhanden. Sie können Sie zurückbekommen.

Dateien angezeigt, die gelöscht werden, weil Windows 10 ist die Unterzeichnung einige Leute in einem anderen Benutzer-Profil, nachdem Sie das update installieren. Als Bleeping Computer Lawrence Abrams setzen, es sieht aus wie Windows 10 “lädt ein temporäres Profil verwendet werden, während des update-Prozesses und nicht um wiederherstellen das Profil des Benutzers, wenn Sie fertig sind.”

Microsoft sagte Bleeping Computer, den es war sich des Problems bewusst auf Feb. 12. Woody Leonhard berichtet Computerworld on Feb 13. Auf Feb. 17, Windows die Letzte schrieb, dass mehrere Microsoft-Support-Mitarbeiter hatte, sagte Microsoft-Ingenieure arbeiten an der Behebung. Wir wissen nicht, für bestimmte, was genau das problem verursacht auf manchen PCs und andere nicht.

Die Schuld der KB4532693 Sicherheitsupdate

Der buggy update ist KB4532693, die Microsoft für Windows 10 am Feb. 11, 2020. Windows-Update automatisch installieren es auf Ihrem PC. Wenn Sie Windows 10, haben Sie wahrscheinlich bereits installiert haben.

Wir installiert haben, dieses update auf mehrere PCs habe und nicht auf die Fehler. Wenn auf Ihrem PC bereits installiert, das update und die Sie nicht erlebt haben, die Fehler, die Sie nicht brauchen, um das update zu deinstallieren oder keine Maßnahmen ergreifen. Der Fehler scheint aufzutreten, während der update-installation.

Wie Sie das Update Deinstallieren und Holen Sie sich Ihre Dateien Zurück

Wenn Sie schon mal mit dem bug, es gibt eine einfache Möglichkeit, es zu beheben und erhalten Sie Ihre Dateien zurück: das update zu Deinstallieren, die das problem verursacht. Mehrere Windows-Benutzer haben berichtet, dies löste das problem für Sie.

Um ein update zu deinstallieren, den Kopf auf Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update > Updateverlauf Anzeigen > Updates Deinstallieren.

Sie können auch navigieren Sie zu Systemsteuerung > Programme > Installierte Updates Anzeigen. Beide Sequenzen nehmen Sie das gleiche Fenster.

Kopieren-und-einfügen “KB4532693” (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld in der oberen rechten Ecke von der Liste der updates, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Sie werden sehen, “Update für Microsoft Windows (KB4532693)” in der Liste angezeigt, wenn Sie den buggy-update installiert. Klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf “Deinstallieren.”

Starten Sie Ihren computer nach der deinstallation des Updates. Anmelden und normalerweise sollte der PC funktionieren normal.

Wenn dies nicht funktioniert, aus irgendeinem Grund, Sie können auch den Kopf zu C:Users im Datei-Explorer. Sie werden wahrscheinlich sehen, dass Ihre wichtigsten Benutzer-Profil-Ordner wurde umbenannt. Zum Beispiel, wenn der Ordner “Benutzer” ist normal “C:UsersChris” sehen Sie möglicherweise einen “C:UsersChris.bak” oder “C:UsersChris.000” Ordner. Sie können geöffnet, umbenannt, Ordner finden Sie alle Ihre Dateien.

Der Microsoft-support-Mitarbeiter sagte Windows Neueste, dass Sie in der Lage waren, das problem zu beheben, für einige Leute von erstellen Sie ein neues lokales Benutzerkonto und übertragen der Dateien vom alten Benutzerkonto Ordner in den neuen.

Wir empfehlen jedoch, einfach die deinstallation der buggy update. Es ist viel einfacher und wird angeblich das problem beheben, auch. Microsoft wird wahrscheinlich ein re-release des Updates in der Zukunft, wenn das problem gelöst ist.

Ein Weiteres Aktuelles Update Probleme Verursacht, Die Zu

Dies ist nur einer von mehreren bugs im Februar 2020 updates. Microsoft zog KB4524244 von seinen Servern Letzte Woche nach dem update war, die verschiedenen Probleme auf einigen PCs, einschließlich das brechen der “Zurücksetzen” Dieser PC” – Funktion.

Leider, Microsoft hat noch nicht gezogen, die KB4532693 update, das die Leute zu bewegen, s, um die Dateien. Microsoft hat noch nicht einmal aufgeführt, dieses problem auf seinem Windows-10 “bekannte Probleme” – Seite, die Liste der bekannten Probleme wie diese, zusammen mit allen geplanten Updates.

In anderen neueren update-bug-news, Microsoft hat zumindest fix das black wallpaper-bug eingeführt, mit dem, was sein sollte, war Windows 7 das Letzte Sicherheits-patch.

Zunächst, Microsoft sagte nur organisiert mit einem kostenpflichtigen Erweiterten Sicherheits-Updates Verträge bekommen würden, einen patch für den bug. Alle anderen, einschließlich alle Benutzer zu Hause, würde nur noch mit ihm zu beschäftigen. Microsoft dann den Kurs geändert und machte das update für jeden verfügbar.

LESEN SIE WEITER

  • › Wie die Verwendung der join-Befehl unter Linux
  • › How to Save a PDF auf Ihr iPhone oder iPad
  • › Problembehandlung bei Bluetooth-Probleme unter Windows
  • › Was Ist Ambient Computing und Wie Wird Es Unser Leben Verändern?
  • › 6 Tipps für die Verwendung Ihres iPhone in der Nacht oder in der Dunkelheit