Die 5 Besten Online-Quellen Zu Kaufen, Die Verwendeten Lehrbücher

0
90

Die Verschuldung der Studierenden ist ein häufiges Thema in den Gesprächen über höhere Bildung, aber wie viel von dieser Schulden stammt aus den Krediten—und wie viel davon stammt aus Lehrbüchern? Universitäten haben nicht ein einheitliches system für den Umgang mit Schulbüchern.

Einige Professoren schreiben Ihre eigenen und erfordern die Studierenden erwerben die Bücher, während andere mit hohen Preisen Einträge von Verlagen wie McGraw-und Pearson. Ein Schüler nur vier Klassen ein semester verbringen $600 oder mehr auf Lehrbücher, manchmal nur für ein einziges Buch.

Die rettende Gnade der budget-gebunden, college-Studenten ist der Markt verwendet. In jedem college-Stadt finden Sie eine gebrauchte Buchhandlung, spezialisiert in den Lehrbüchern. Leider ist die Menge oft begrenzt. Die beste option, um zu kaufen verwendet, Lehrbüchern, online schauen.

Zahlreiche Webseiten und Dienste bieten guten Zustand oder besser Lehrbücher für college-Studenten. Die Webseiten auf dieser Liste sind einige der besten.

Chegg

Chegg ist eine der go-to-Steckdosen für college-Studenten zu kaufen, benutzt Lehrbücher, weil es verkauft nicht nur Lehrbücher, sondern auch mieten Sie. Wenn Ihre Klasse erfordert ein brandneues lehrbuch, das gerade veröffentlicht, Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, um einen gebrauchten Kopie. Auf der anderen Seite, es zu mieten bedeutet, dass Sie nicht Beschuss aus eine lächerliche Menge an Bargeld.

Chegg können Sie die Rückgabe der Bücher gratis bei einem prepaid-Versandetikett und bietet sogar eine 21-Tage-Risiko-freie Zeit. Wenn Sie sich entscheiden, die Klasse ist nicht für Sie, können Sie es ablegen und zurück, das Buch ohne finanzielles Risiko.

Chegg speichert Studenten bis zu 90% aus Lehrbüchern, hat einen großen Frage-und-Antwort-Datenbank für die lästigen Fragen, und bietet sogar e-Lehrbücher für viele Titel. Es ist Hände-unten die beste Allround-option für college-Studenten suchen, um Geld zu sparen auf Ihre Lehrbücher.

[Amazon.png]

Amazon

Amazon ist der weltweit führende online-Marktplatz, also warum nicht schauen Sie es kaufen verwendet Lehrbücher? Die Wahrheit ist, Amazon macht es einfach für jedermann, um die waren zu verkaufen auf Ihrer Plattform. College-Studenten finden kreative Wege, um Geld zu machen, so blätterte ein lehrbuch, das Sie nicht mehr brauchen, ist die perfekte Lösung.

Steigen Sie einfach auf Amazon und suchen Sie nach dem Textbuch, die Sie brauchen, und es gibt eine gute chance, dass Sie es finden können, auch für diejenigen, die mehr obskure Kurse und Themen. Einzige Ausnahme sind die professor-spezifische Lehrbücher—diejenigen, die vielleicht einfacher zu finden, von anderen Studenten auf Ihrem campus.

Sie sollten wissen, dass Amazon auch bietet Amazon Prime (Kostenlose zweitägige Versand, Kostenlose ebooks jeden Monat, und Prime Video), um college-Studenten über das Amazon Student Angebot. Es ist eine großartige Möglichkeit, um Geld zu sparen auf die Versandkosten und Lehrbücher—plus bekommen Sie eine Kostenlose Netflix-alternative.

Campus-Bücher

CampusBooks ermöglicht Benutzern, zu kaufen, zu vermieten und zu verkaufen Lehrbücher, aber seine wahre Stärke liegt in seinem search-aggregator. Das service sieht bei verschiedenen Einzelhändlern im ganzen web den Studierenden zu helfen, finden Sie die beste mögliche Preis für ein lehrbuch, darunter Amazon, Chegg, und viele andere.

Wenn Sie wollen, suchen fast alle Händler auf einmal, ohne die Zeit nehmen, es selbst zu tun, Campus Bücher ist der Weg zu gehen. Und zum Glück, die Lehrbücher sind nicht airline-Preisen—Sie müssen keine seltsamen tricks, um den Preis halten zu gehen bis.

Textbooks.com

Mit einem Namen wie Textbooks.com es kommt als keine überraschung, dass die website verfügt über eine riesige Menge an Verkehr. Auf der anderen Seite, der Verkehr ist gut-verdient. Textbooks.com ist eines der am einfachsten zu bedienende Händler für gebrauchte Lehrbücher überall im web.

Die Seite hat paar Schnörkel. Von der homepage, die Benutzer begrüßt werden, mit einem großen search bar und mit dem im wesentlichen drei Optionen: Kaufen, Schulbücher Verkaufen Lehrbücher, und eTextbooks. Die Website wirbt mit Preisen bis zu 90% Rabatt und bietet kostenlosen Versand für Bestellungen über $25.

Textbooks.com Forderungen um mehr als 10 Millionen Schulbücher auf Lager. Die Website bietet auch andere Leistungen, wie eine kompetente Beantwortung von service, den Sie verwenden können, um zu klären, auch die verwirrenden Themen der 24 Stunden pro Tag, 7 Tage pro Woche.

Es gibt auch ein online writing center zur Verfügung zu allen Zeiten des Tages mit grundlegenden Dienstleistungen wie ein Plagiat checker, Grammatik-tool, und citation generator.

eCampus

Wie viele seiner Konkurrenten, den eCampus können Sie kaufen verwendet Lehrbücher für bis zu 90% Rabatt auf Ihren Nennwert. Kostenloser Versand über $35, und die Website ermöglicht es Benutzern, zu kaufen, verkaufen, mieten und vermieten Lehrbücher. Kunden können sparen $5 off Ihrer Bestellung per SMS auf das Wort Bücher zu 87955.

Wo eCampus setzt sich auseinander, ist über die eWards Programm. Es ist ein Prämien-Programm, mit dem Benutzer sparen Sie noch mehr Geld durch die Ausgaben Punkte. Diese Punkte können verdient werden durch die Durchführung einfacher Aufgaben wie die Registrierung, folgenden eCampus auf Twitter, verbinden Sie Ihre Facebook-Konto und vieles mehr. Sie auch Punkte sammeln, wenn Sie kaufen ein lehrbuch oder eins zu mieten. Ironisch genug, mieten ein lehrbuch, das ergibt mehr Punkte pro US-dollar.

eCampus bietet auch Kunden mit einem “Lehrbuch-Garantie.” Die Lehrbücher zurückgegeben werden können aus irgendeinem Grund innerhalb von 25 Tagen nach dem Kauf und der Vermietung kann jederzeit erweitert werden. eCampus bietet außerdem Zugang zu der elektronischen version Ihrer Lehrbücher.

eCampus nicht so viele Glocken und Trillerpfeifen als die Konkurrenz, aber wenn Sie wahrscheinlich nicht die Hilfe online-Dienste zur Verfügung gestellt von Chegg und Textbooks.com Sie können die Prämien-Programm zu speichern ein paar Dollar extra.