Machen Sie sich Bereit für eine Vielzahl von Technologie von Verzögerungen und Engpässen in Diesem Jahr

0
67
Catwalker/Shutterstock.com

In etwas weniger als zwei Wochen Abgeben Geek anwesend sein wird der Mobile World Congress in Barcelona. Es ist einer der Höhepunkte des Jahres in Bezug auf die tech-shows, eine Ausstellung für alle Handys kommen bis in den Sommer. Aber als der Montag ist, sind wir nicht Los, weil weder sind wichtige Spieler wie LG, Amazon, Sony und NVIDIA.

Gesundheitliche Gefahren beim MWC

Andere Unternehmen, die mit einer verminderten Präsenz auf der MWC, die wie abgebrochene Pressekonferenzen oder Stände, gehören TCL, Ericsson und ZTE. Das ist die Liste ab Montag Nachmittag, und es ist wahrscheinlich, zu wachsen länger. Falls Sie noch nicht gehört, dies ist aufgrund gesundheitlicher Probleme von der Wuhan coronavirus. Solche Dinge sind in der Regel außerhalb unserer news-coverage area, aber in diesem Fall, es wird direkt auf tech-hardware-kurzfristig zumindest.

Das Gremium der Industrie, stellt auf dem Mobile World Congress die GSMA, ist dabei, in zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen für die Teilnehmer. Teilnehmer aus der Hubai Provinz (wo der Ausbruch begann) nicht zulässig an der show sind Reisende, die kürzlich in China gewesen müssen nachweisen, dass Sie schon außerhalb von China (und symptom-frei) für mindestens zwei Wochen, und zusätzliche Temperatur-screenings eingeführt werden.

Zwischen legitimen ängste vor einer ansteckenden Krankheit und der unglaublich dichten menschlichen Verkehr einer großen Konferenz (es waren über 100.000 Teilnehmer im letzten Jahr), es ist leicht zu sehen, warum sich Unternehmen und Medien ziehen sich aus. Im moment sogar unnötig internationalen Flugverkehr scheint nicht ratsam. Beachten Sie, dass eine große Anzahl der Teilnehmer und der Aussteller würden die Fliegen aus Nordamerika, Asien und ganz Europa.

Aber die Teilnahme Probleme auf dem Mobile World Congress sind nur die Spitze des Eisbergs. Coronavirus verursacht potentiell globalen Probleme mit der Produkt-Fertigung, zu.

Big Trouble in Nicht-So-Wenig Fabriken

Der Corona-Virus ist eine ernste humanitäre Krise, und wir haben nicht den Wunsch, es zu verharmlosen. Menschen werden krank und Menschen sterben. Das ist schlecht, und es ist viel wichtiger, als alles, was wir sprechen normalerweise über auf Review-Geek.

Aber es ist erwähnenswert, dass die Wirkung ist bereits spürbar, die weit über die medizinischen und Reise-Felder. Mit der überwiegenden Mehrheit der meisten tech-Herstellung macht zentriert in Festland-China, eine Krankheit die Störung des täglichen Lebens in den Straßen von Shenzhen gehen, um die Geschäftstätigkeit zu stören oben und unten in der tech-Industrie, und viele andere.

Foxconn

Festland China Produktionsstätten sind unglaublich riesigen Campus, mit einigen von Ihnen hält Tausende von Arbeitern gehen in die und aus in mehreren Schichten jeden Tag. Sie sind, wie einem überfüllten convention center, ein schrecklicher Ort zu sein, in der Mitte von einem Ausbruch.

Fabriken in ganz China bleiben geschlossen, die zusätzliche Zeit nach dem üblichen Mond-Neujahrsfest. Foxconn, der Hersteller von apples iPhones, bei vielen anderen tech-Industrie-Kunden, ist nur die öffnung in eine begrenzte Kapazität, für die dieser Woche. Arbeitnehmer der Rückkehr aus dem schwer betroffenen Gebiete sind vor einer zwei-Wochen-Quarantäne-und Vorsorgeuntersuchungen, die nach Ihren Ferien. Nintendo ist schon warnen Händler, dass der Corona-Virus führt zu unvermeidlichen Verzögerungen in der Produktion für das Switch-Spiel-Konsole und Zubehör.

Eric Ravenscraft

Sie können erwarten, dass ähnliche Probleme bei einem großen Teil der Fabriken in China. Und mit kein unmittelbares Ende in Sicht für die Ausbreitung des coronavirus weltweit, sind die Dinge wahrscheinlich noch schlimmer, bevor Sie besser werden.

Domino-Effekt

Das problem ist komplizierter, als es zunächst scheinen mag. Sicher, die Handys, tablets, Spielkonsolen und Computern gemacht Recht jetzt hinausgezögert werden. Aber neben fertig die Elektronik, die Chinas Fabriken liefern auch die business-to-business-Teile, die beide zu einander, und der Anteil der tech-Welt außerhalb von China.

Hubs in Süd-Korea, Japan, Taiwan und Indien, die zwar nicht leiden derzeit Herunterfahren oder Arbeiter mangeln, sind mit Blick auf supply-chain-Fragen, die sofort die langsam Ihre Leistung. Es ist nicht nur consumer-Technologie, natürlich: auto, Textilien, hardware, einfache Kunststoffe, und andere home-Elemente, industrielle Ausrüstung, auch Rohstoffe wie Stahl und organischen Chemikalien, alle sind in Gefahr, verzögert oder anderweitig behindert, wie die chinesischen Arbeiter zu Hause bleiben, zum Wohle Ihrer Gesundheit.

Die Fabrikarbeiter in Jiangxi Herstellung von Leiterplatten in einer Montagelinie. Humphery/Shutterstock.com

Mit dem super-knappen Margen und Planung von modernen Fertigungstechniken, sogar ein paar Wochen verlangsamte sich die Ausgabe in China wird zu großen Kopfschmerzen für die Herstellung fast alles, was auf einer großen Skala. Und je länger das problem anhält, desto dramatischer werden die Auswirkungen sowohl auf die business-und consumer-Level.

Also erwartet, dass niedrig-als-übliche Lager-tech hardware, und viele andere Dinge, in den Sommer zumindest. Zum Beispiel, Handy-Hersteller, sollte es sein, den letzten design-Schliff auf Ihrer Herbst-releases jetzt, mit der Prüfung geschieht über den Frühling und Sommer, und die anfängliche Fertigung ab etwa Juli und August. Mit Produktionsstätten harte Treffer, die ersten Prototypen werden bereits verzögert werden.

Welche sind nicht Betroffen?

Aber was ist mit den anderen tech-bezogene Dinge, die Sie verwenden? Was nicht davon betroffen sind wahrscheinlich auf der chinesischen Fertigung macht? Die einfache Antwort ist, “die meisten Dinge, die eigentlich nicht hergestellt werden.”

Der große hier ist software. Updates für Windows, macOS, iOS und Android sollten weiterhin mehr oder weniger ununterbrochen seit Entwicklungszentren in den USA und Europa wurden noch nicht betroffen. (Noch nicht.) Das gleiche gilt für video-Spiele (zumindest die heruntergeladenen Versionen), seit China eine gewaltige Entwicklung-Szene ist, die hauptsächlich den heimischen Markt. Technology services, so unterschiedlicher Dinge wie Netflix, Dropbox, Fitbit, etc. sollte weiterhin wie gewohnt.

Aber etwas an der hardware, die Sie kaufen müssen, ist zu gehen, um zu sehen, ein Treffer. Vorbereitet sein für die Verzögerungen und Engpässe, und versuchen, geduldig zu sein. Ich möchte davon ausgehen, dass jeder tut das beste, Sie in eine beängstigende und frustrierende situation.