So Löschen Sie Ihre Persönlichen Informationen Von Menschen-Finder Websites

0
46
fizkes/Shutterstock.com

Es gab eine Zeit auf dem internet, wenn niemand wissen würde, wenn Sie einen Hund haben, aber diese Zeiten sind lange vorbei. Es ist jetzt unglaublich einfach zu finden, sehr persönliche Informationen über jemanden, den online-Dank Daten-Broker, besser bekannt als “Leute-finder” Websites.

Ihre Persönlichen Daten (Wahrscheinlich) Draußen

Leute-finder-Seiten sind eine wahre Fundgrube von Informationen. Sie haben oft Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail und Alter. Sie beinhalten auch Daten aus Gerichtsakten und anderen öffentlichen oder behördlichen Unterlagen. In diesen Tagen, nicht nur können Sie herausfinden, die Art des Bloggen Hund, aber auch das Letzte mal, er hatte ringworm.

Wenn Sie prüfen wollen, dieses Zwielichtige Unterwelt des web, Google einfach mal sich selbst oder einem Familienmitglied. Es sei denn, du bist eine öffentliche Figur, die Häufig in den Nachrichten, die top-Ergebnisse werden wahrscheinlich von Whitepages, Spokeo, BeenVerified, und anderen ähnlichen Websites.

Leute-Finder Wissen eine Menge Über Sie

Diese Websites oft zeigt eine alarmierende Menge von Informationen, die up-front bieten aber noch mehr hinter eine paywall. Werden Sie manchmal Beute auf den niedrigsten der menschlichen Motivationen. Zum Beispiel, BeenVerified neckt, dass Sie sollten “prüfen Sie Ihre Geliebte.” Wenn Sie auf für mehr info, es neigt dazu, eine künstlich lange Zeit auf “compile results.” Dies ist ein psychologisches Werkzeug, das entworfen, um Sie investieren in die Prozess-und mehr wahrscheinlich zu berappen etwas Bargeld, wenn die paywall erscheint.

Einige dieser Seiten sind sogar noch skrupelloser als Sie! Im Jahr 2011 MyLife.com verklagt wurde scamming Menschen zu glauben, Sie wurden untersucht, und dann geben Sie falsche Namen für eine Gebühr. Die Klage wurde letztendlich abgewiesen, aber die Seite verklagt wurde, wieder im Jahr 2015 für irreführend Menschen in aufgeben persönliche Daten und Bargeld.

Verkauf an die Verbraucher in der Regel nicht selbst der primäre business-Modell für diese websites, ist es oft nur eine Seite treiben.

“Verkaufen Sie direkt an Verbraucher nicht Maßstab”, sagte Nader Henein, senior research director bei Gartner. “Daten-Broker in Erster Linie verkaufen, um Organisationen zu bereichern, Ihre Informationen über einen großen pool von Individuen.”

Diese Seiten erhalten Sie einige Daten über Sie von social-media-Seiten. Allerdings, das meiste davon kommt aus öffentlichen Quellen, wie Gerichtsakten und Immobilien-Transaktionen, oder andere online-Daten, wie die Suche nach Geschichten.

Viele Unternehmen sind mehr als bereit zu verkaufen Sie Ihre Informationen an diese Daten-Broker—selbst scheinbar Harmlose Quellen, wie Garantie und Gewinnspiel-Eintragungen werden so. Es sei denn, eine form, die speziell Staaten ein Unternehmen nicht verkaufen Ihre persönlichen Informationen, können Sie davon ausgehen, früher oder später, Sie werden am Ende auf einer Website wie Spokeo.

Sie können befreien Sie sich von dieser schmutzigen Affäre und löschen Sie Ihre persönlichen Informationen aus diesen Websites. Abhängig von Ihrem Ansatz, obwohl, kann es entweder schwierig oder teuer.

Trotz einer fülle von Hinweise auf das Gegenteil, eine Sache, die wohl nicht sehr wirksam ist, reduziert Ihre social-media-footprint. Das ist, weil die sozialen Medien spiegelt nur einen winzigen Prozentsatz der Daten an diese Unternehmen über Sie sammeln.

“Das ist nur die Spitze des Eisbergs”, sagte Henein.

Verwenden Sie das Gesetz zu Ihrem Vorteil

Je nachdem, wo Sie Leben, das Recht vielleicht auf deiner Seite sein. Zwar gibt es kein Bundesgesetz, wie die National Do not Call Registry in den USA, ein Gesetz nahm Effekt in Kalifornien von Jan. 1, 2020, schützt die 40 Millionen Menschen dort.

Die California Consumer Privacy Act ermöglicht es den Menschen, zum Teil verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, von websites. Es ist ähnlich wie die Datenschutz-Grundverordnung-ein Europäisches Gesetz, das in Kraft trat im Jahr 2018.

Wenn Sie Leben in Kalifornien, Sie können Ressourcen auf YourDigitalRights zum senden von Daten Löschung einer großen Anzahl von Menschen-finder-sites. Die Website bietet auch eine browser-Erweiterung für Chrome und Firefox, der legt einen Antrag auf Löschung beim Besuch einer beanstandeten website.

Eine gemeinnützige Organisation arbeitet YourDigitalRights. Der service ist kostenlos und nicht Ihre persönlichen Daten erfassen.

Manuell Löschen Sich von Menschen-Finder

Wenn Sie nicht in Kalifornien Leben, können Sie immer noch entscheiden sich viele Menschen-Finder, es ist nur eine “manuelle” Vorgang. Während einige Websites haben einen link für das entfernen von persönlichen Informationen, der eigentliche Prozess sein könnte, verwickelt.

Spokeo ist vielleicht die einfachste. Sie finden gerade Ihre Profil-Seite auf der Website, gehen Sie zu spokeo.com/optout und dann eingeben (oder einfügen) den link zusammen mit eurer E-Mail-Adresse, so dass Sie bestätigen können.

Andere sind nicht so einfach. Bei Whitepages, müssen Sie fügen Sie die URL zu Ihrem Profil an whitepages.com/suppression_requests und dann geben Sie den Grund, Sie wollen opt-out. Danach geben Sie Ihre Telefon-Nummer—ja, Sie müssen ein Daten-broker Ihre Telefonnummer. Sie erhalten dann einen Anruf von einem Roboter, der Ihnen einen Bestätigungs-code müssen Sie auf der website eingeben, um den Vorgang abzuschließen.

Die ultimative Erniedrigung? 411.info tatsächlich erhebt eine Gebühr, wenn Sie wollen, es zu entfernen Ihre info.

“Es ist illegal in Europa”, Henein sagte. “Aber es gibt nichts zu stoppen Sie den Ladevorgang für diese in den USA”

Insgesamt entfernen die info ist nicht schwer; es ist einfach nur umständlich und zeitaufwendig, die beabsichtigt ist. Wenn Sie möchten etwas Hilfe, Löschen, Mir bietet detaillierte Anweisungen für eine Handvoll der gängigsten Seiten. Datenschutz Ente hält einige video opt-out guides, wie gut.

Ebenso das Privacy Rights Clearinghouse hat eine ziemlich erschöpfende Datenbank von über 200 Daten-Broker. Es zeigt auch an, ob jeder Standort hat eine Möglichkeit, Sie können opt-out, obwohl Sie werden feststellen, viele Einträge markiert sind “unklar.” Wenn es möglich ist, opt-out, klicken Sie auf den Namen des Unternehmens auf der linken Seite sehen Sie die Seite mit den details, die in der Regel enthält einen link zu der Website, die opt-out-Formular.

Opting-Out Ist eine Endlose Aufgabe

Manuell entfernen Sie sich von Menschen-finder-Websites eine Menge Arbeit. Und das nur, weil Sie die opt-out heute bedeutet nicht, Sie bleiben sich für immer. Wenn Sie sich bewegen, ändern Sie Ihre Telefonnummer, oder Sie haben einen wichtigen Ereignis im Leben, das ist irgendwo dokumentiert, finden Sie vielleicht diese Websites hinzufügen, die Sie erneut.

“Wenn Sie Sie bitten, um Ihre Daten zu löschen, sind Sie verpflichtet, die Daten zu löschen heute”, sagte Henein. “Aber es gibt nichts, das sagt, Sie kann nicht gestartet werden, mehr Informationen zu sammeln über Sie voran, von diesem Punkt aus.”

Die Zahlung zu Löschen, dass Sie Sich von Menschen-Finder

Eine Möglichkeit zur Milderung all dies ist, um sich für einen Dienst, der entfernt Ihre persönlichen Daten in Ihrem Namen. Leider sind diese nicht Billig. Datenschutz-Ente, zum Beispiel, ist irrwitzig teuer. Der basic-service, der reinigt bis zu zwei Personen aus 91 Daten-broker-Websites, die Kosten einer Herz-stoppen von $500 pro Jahr (der VIP-service umfasst 190 Seiten für $1.000 pro Jahr).

Im Vergleich DeleteMe ist ein Schnäppchen! Dieser Dienst entfernt Sie von 38 gemeinsame Seiten für 129 $pro Jahr, mit anderen Pläne gehen von dort.

Angesichts dieser Preise, die Beseitigung selbst manuell Aussehen könnte überzeugend. Oder Sie könnten Fragen, ob es so wichtig, zu entfernen Ihre persönlichen Daten in den ersten Platz.

Die Kosten der Privatsphäre Ist Ewige Wachsamkeit

Bedenken Sie, dass, egal für welche Lösung Sie sich entscheiden—tun Sie es selbst, oder investieren in eine Entfernung service—Sie sind nur das Ergebnis aus einem bestimmten Satz von Seiten. Wenn Sie wollen, dass Ihre Infos aus diesen Seiten für immer, ewige Wachsamkeit ist erforderlich.

Ihre persönlichen Daten werden wahrscheinlich wieder auf diesen Seiten, wie erwerben Sie neue Informationen über Sie. So, Sie haben noch zu reinigen, bis auf Ihre eigenen, wenn Sie beenden, zahlen für ein Abo-service.

LESEN SIE WEITER

  • › Wie zu Erstellen und Teilen Sie Sammlungen Lage in Apple Maps
  • › Wie die Falten Befehl unter Linux
  • › So Blenden Sie Private Fotos und Videos auf Ihrem iPhone oder iPad
  • “Was Bedeutet “FTFY” Bedeuten, und Wie Verwenden Sie Es?
  • › Web-Browser Sind Silencing Nervige Benachrichtigungs-Popups