So Blenden Sie Private Fotos und Videos auf Ihrem iPhone oder iPad

0
64
Peter Kotoff/Shutterstock.com

Apples Fotos-app hat eine eingebaute “Hide” – Funktion, aber es kann nicht verhindern, dass Menschen, die Zugang zu Ihrem Telefon von Schnüffelei. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre privaten Fotos und videos, die wirklich privat bleiben, haben wir ein paar bessere Tipps.

Wie Verstecken Fotos und Videos in der Fotos-App

Wenn Sie snap ein Foto auf Ihrem iPhone oder iPad landet es auf Ihrem Foto-Bibliothek neben den anderen Fotos. Wenn Sie oft zücken Ihr Handy zu zeigen, Fotos Ihrer niedlichen Katze, könnte es sein, Fotos oder videos, die Sie nicht möchten, dass andere sehen, während Sie surfen.

Um zu verhindern, dass Fotos und videos erscheinen in einer normalen Bibliothek, können Sie die “Hide” – option in der iOS-Fotos-app. Diese versteckt Sie das Foto oder video aus der Mediathek-Ansicht unter dem “Fotos” – Reiter. Es wird nicht angezeigt, während Sie surfen, und Sie werden nicht erhalten, “Für Sie” – Empfehlungen basierend auf die it.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu verbergen ein Foto oder video:

  1. Finden Sie das Foto oder video, das Sie ausblenden möchten.
  2. Tippen Sie auf “Teilen” in der unteren linken Ecke.
  3. Blättern Sie nach unten und Tippen Sie auf “Ausblenden.”

Das Foto ist nun aus dem Blick verborgen. Alles, was Sie zu verbergen scheint, in ein album namens “Versteckt” unter der “Alben” – tab in der Foto-app. Blättern Sie zum Ende der Liste, und Sie werden sehen, es unter “Andere Alben”.

Das Problem mit dem Ausblenden von Dingen in der Fotos-App

Wenn Sie die oben beschriebene Methode zu verstecken, ein Foto oder ein video, es bietet sehr wenig Schutz. Sie können nicht “sperren” das versteckte album, oder sogar verstecken Sie ein Foto hinter einem Gesicht oder Touch-ID oder passcode.

Das größte Problem ist, alle Ihre versteckten Medien zugänglich ist, in einem einzigen Standort. Wer hat Zugriff auf Ihre Handy entsperrt, können öffnen Sie Ihre Versteckten Ordner mit ein paar Klicks.

Alle “Hide” – Funktion wirklich tut, ist tidy up Ihre wichtigste Bibliothek. Es ermöglicht Ihnen zu halten, um einige Fotos löschen, ohne Sie vollständig. Obwohl viele iPhone-und iPad-Besitzer umarmen diesen trick, möchten Sie vielleicht, es zu vermeiden, wenn Sie wirklich wollen, zu verstecken Sie Ihre privaten Medien.

Wenn jemand anderes Zugriff auf dein Handy entsperrt, und Sie sind besorgt über Privatsphäre, nicht den “Hide” – Funktion. Es ist ideal, wenn Sie wollen, um aufzuräumen Ihre Bibliothek, aber Sie wollen nicht machen es einem einfach-zu-finden-repository Ihrer peinlichsten Medien.

Apple verbessern könnte, wenn man die “Versteckten” album gesperrt waren, hinter einem passcode oder Passwort, zusammen mit der Möglichkeit, die Gesicht oder die Touch ID zugreifen können.

Wir hoffen, etwas ähnliches in iOS eingeführt 14, oder eine zukünftige version von apples Betriebssystem.

Gewusst wie: Ausblenden von Fotos in die Notizen-App

Apple enthält eine Notizen-app, und eines seiner herausragenden Merkmale ist die Möglichkeit zur Sperrung einzelner Noten. Das bedeutet, Sie können hinzufügen von Medien zu einer Notiz, und fügen Sie dann ein Passwort. Sie können verlangen, das Gesicht oder die Touch-ID zum entsperren Passwort-geschützte Notizen, wie gut. Auch, nachdem Sie sperren Sie ein Foto oder video in einer Anmerkung können Sie löschen Sie es aus dem Haupt-Foto-Bibliothek.

Zuerst müssen Sie senden Sie das Foto oder video, um Noten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Finden Sie das Bild oder video, das Sie ausblenden möchten, mit Noten. (Sie können mehrere Dateien auszuwählen.)
  2. Tippen Sie auf das Teilen-Symbol in der unteren linken Ecke.
  3. Blättern Sie durch die Liste der apps, und Tippen Sie auf “Notizen”. (Wenn Sie es nicht sehen, Tippen Sie auf “Mehr” und wählen Sie dann “Notizen” aus der Liste der apps, die angezeigt wird.)
  4. Wählen Sie die Notiz, die Sie möchten, speichern Sie die Anhänge (standardmäßig wird dies eine “Neue Notiz”), und geben Sie dann eine Beschreibung in das Feld unten ein.
  5. Tippen Sie auf “Speichern”, um den export von Medien auf Notizen.

Nun, gehen Sie folgendermaßen vor, um Schloss die note, die Sie gerade erstellt haben:

  1. Starten Sie den Notes-app und finden die Notiz, die Sie gerade erstellt haben (es sollte an der Spitze der Liste).
  2. Streichen Sie nach Links auf den Titel der Notiz zu enthüllen, das Vorhängeschloss-Symbol.
  3. Tippen Sie auf das Vorhängeschloss-Symbol wird zum sperren der Hinweis. Wenn Sie noch nicht gesperrt, einen Hinweis vor, werden Sie aufgefordert, ein Kennwort zu erstellen und ermöglichen, das Gesicht oder die Touch-ID. Sie verwenden dieses Kennwort für alle gesperrt Noten, so stellen Sie sicher, es ist etwas, das man sich merken oder speichern Sie es in ein Passwort-manager.

Von nun an, zu sperren oder entsperren Sie die Notiz, Tippen Sie auf es, und dann genehmigen Sie den Zugang mit Ihrem Passwort, Gesichtserkennung oder Fingerabdruck.

Gibt es Grenzen für diese Methode, auch. Zum Beispiel, können Sie nicht teilen und Anhängen von Fotos an eine vorhandene Notiz, die ist gesperrt, auch wenn Sie es entsperren manuell vorher. Dies macht es schwierig, die Verwendung eine einzige note für alle Ihre versteckten Inhalte.

Allerdings können Sie einen Ordner erstellen können (z.B. “Privat” oder “Versteckt”) innerhalb der Notiz-app und stellen Sie keine persönlichen Notizen drin. Zwar nicht ideal, diese Methode bietet mehr Sicherheit als Apple ungesichert “Hidden” album.

Wenn Sie diese Methode verwenden, obwohl, vergessen Sie nicht, gehen Sie zurück zu Ihrem Foto-Bibliothek und löschen Sie alle Fotos, die Sie versteckt haben in den Anmerkungen!

VERWANDTE: Wie man Wählen Sie Ihre Lieblings-Passwort-Manager Für das automatische ausfüllen auf dem iPhone oder iPad

Verwenden Sie Sichere Notizen in Ihrem Passwort-Manager

Einige apps wie Passwort-Manager, sind entworfen mit Sicherheit im Verstand. Sie machen es einfach, einzigartige Anmeldeinformationen über das web durch die Erinnerung an ein einziges master-Passwort. Die meisten Passwort-Manager speichern Sie mehr als nur Passwörter, auch.

Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf, Angaben zur Bankverbindung, gescannte Kopien von wichtigen Dokumenten, Geburtsurkunden, und sogar Fotos oder videos. Diese Methode ist ähnlich wie Speicherung Ihrer privaten Medien in Noten, außer Sie verwenden eine Drittanbieter-app oder den service statt.

Alle Passwort-manager, mit dem Sie zum hinzufügen von Anhängen zu Notizen sollte den job tun. Aber Ihre Laufleistung variieren mit video-content durch die Menge an Speicherplatz erforderlich. Wenn es um die Passwort-manager zu verwenden, überprüfen Sie heraus LastPass, 1Password, Dashlane, oder Bitwarden.

Halten Sie daran, dass viele Passwort-Manager-Synchronisierung über das Internet, was bedeutet, dass Ihre versteckte Inhalte werden im internet hochgeladen. Natürlich, es wird geschützt durch Ihr master-Passwort, das ist sicherer als die Synchronisierung mit iCloud Fotos, oder irgendwelche anderen online-Foto-service.

VERWANDTE: Wie man Wählen Sie Ihre Lieblings-Passwort-Manager Für das automatische ausfüllen auf dem iPhone oder iPad

Verstecken Fotos und Videos in eine Datei Locker App

Sie können auch einen dedizierten Datei-Schließfach ausblenden, Bilder oder videos, die Sie lieber privat halten. Diese apps sind speziell mit der Privatsphäre im Verstand. Sie bieten eine einfache passcode oder Passwort-Sperre, und ein Bereich, in dem Sie Dateien speichern können. Sie die app öffnen, entsperren Sie es mit Ihrem Passwort oder passcode ein, und dann können Sie auf alle Medien, die Sie gespeichert haben es—einfach!

Folder Lock, Private Photo Vault, Keepsafe, und die Geheimnis-Apps Foto-Sperren sind nur ein paar der vielen Datei-Schließfach-apps im App-Store verfügbar. Wählen Sie eine, die Sie Vertrauen. Stellen Sie sicher, es hat gute Bewertungen und nicht gesperrt zu viele Funktionen hinter in-app-Käufe.

Wieder, denken Sie daran, wenn Sie diese Methode verwenden, haben Sie immer noch löschen Sie die Medien, die Sie ausblenden möchten, die von der Haupt-app “Fotos” Bibliothek, nach dem Sie es speichern in eine Datei locker.

Sollten Sie Diese Fotos Von Ihrem Handy

Statt halten private Fotos und videos gesperrt, die auf Ihrem Gerät, möchten Sie vielleicht zu prüfen, lagern Sie Sie an anderer Stelle. Vielleicht würden Sie sich sicherer auf Ihrem computer zu Hause, als Ihr Telefon. Diese Weise, können Sie nicht leicht gefunden werden wenn Sie lassen Sie Ihre Telefon unbeaufsichtigt.

Der einfachste Weg dies zu tun ist, einfach verschieben Sie Sie von Ihrem Gerät. Wenn Sie einen Mac haben, können Sie dies tun, drahtlos via AirDrop. Finden Sie die Fotos aus, die Sie verschieben möchten, Tippen Sie auf Freigeben, und wählen Sie “AirDrop”, gefolgt von Ihrem Mac, um die übertragung zu starten.

Sie können auch schließen Sie Ihr iPhone oder iPad mit Ihrem Mac oder Windows-computer. Wählen Sie “Trust”, um das Gerät zu genehmigen, und dann importieren Sie Ihre Bilder, die gleiche, als würden Sie von einer digitalen Kamera.

macOS Fotos automatisch bereitet das importieren von Medien wenn Sie eine Verbindung ein iPhone. Wenn Sie eine Windows-10-computer, verwenden Sie eine gleichwertige Fotos-app, das gleiche zu tun. Ältere Versionen von Windows laden Sie Ihr iPhone wie ein herkömmliches Wechseldatenträger, die macht es einfach, Ihre Fotos importieren.

Wenn Sie nicht wollen, die Mühe des Imports manuell, können Sie einen Dienst wie Google Fotos oder Dropbox statt. Gerecht halten Sie im Verstand, gibt es eine inhärente Risiko jedes mal wenn Sie Bilder online. Plus, Sie haben zu prüfen, ob Sie Vertrauen in ein Unternehmen wie Google mit Ihren privaten Daten.

Und wieder, vergessen Sie nicht, löschen Sie Ihre Quelle Fotos oder videos nachdem Sie Sie bewegen.

Halten Sie Ihr Telefon Sicher

Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass andere Personen nicht leicht zu entsperren Ihr Handy—vor allem, wenn Sie speichern private Fotos im standard “Versteckt” – Ordner in der Fotos-app. Sie können einen passcode zu schützen—gehen Sie einfach auf Einstellungen > Face ID und Passcode “(oder ” Einstellungen > Touch-ID und Passcode, auch auf älteren Geräten und dem iPad).

Auch, lassen Sie Ihre Telefon unbeaufsichtigt, und wenn Sie das tun, stellen Sie sicher, dass es verriegelt hinter einem passcode ein, den nur Sie kennen.

Einige andere Möglichkeiten, um ein höheres Maß an Sicherheit für Ihr iPhone schließt die Beurteilung von deren Sicherheit und die Privatsphäre-Einstellungen regelmäßig und nach ein paar basic-iOS security-Regeln.

VERWANDTE: 10 Einfache Schritte, um Bessere iPhone-und iPad-Sicherheit

LESEN SIE WEITER

  • › Wie die Falten Befehl unter Linux
  • › Wie Streamen der 92nd Annual Academy Awards
  • “Was Bedeutet “FTFY” Bedeuten, und Wie Verwenden Sie Es?
  • › Web-Browser Sind Silencing Nervige Benachrichtigungs-Popups
  • › 16 Apple HomePod Tipps und Tricks, die Sie Wissen Müssen