Web-Browser Sind Silencing Nervige Benachrichtigungs-Popups

0
107

“Diese Webseite möchte die Benachrichtigungen anzeigen!” Es ist schon eine ärgerliche Teil in der web-Landschaft für die Jahre. Ein gut gemeintes feature missbraucht wurde, indem Sie viele Webseiten, die ärger-Benutzer, und jetzt Browser wie Mozilla Firefox und Google Chrome sind unten knacken.

Warum Hast Browsers Stellen Sie Diese So Auf Die Nerven?

Benachrichtigungs-Funktionen waren nur ein Teil, machen das web zu einem besseren Anwendung Plattform. Web-Anwendungen sollten in der Lage sein, um Ihnen Benachrichtigungen über neue Nachrichten und E-Mails—wenn Sie es wünschen. Und die Benachrichtigungen ankommen sollten, auch wenn Sie die web-Seite geschlossen. Was ist falsch mit Optionen?

Gut, web-Browser präsentiert diese benachrichtigungsanforderungen in eine ziemlich lästige Art und Weise. Wenn Sie eine Webseite besuchen—auch wenn es nur einmal einen Artikel zu Lesen—es könnte ein pop-up-Nachricht, die schwer zu ignorieren sind. Mehr und mehr Webseiten begann, hinzufügen von Benachrichtigungen anfordert. Zum Beispiel, ein news-website schieben könnte neue Artikel zu Ihren Abonnenten via web-browser-Benachrichtigungen.

Das problem sind ja nicht die Benachrichtigungs-option selbst. Es ist, wie aufdringlich die Mitteilung-Anforderung ist. Web-Browser haben sollte geknackt unten auf dieser popups Jahren.

Mozilla Firefox Geknackt Erstmal Runter

Mozilla war der erste browser-Entwickler zu knacken auf diese lästigen Meldungen. Die änderung kam im Firefox-72, veröffentlicht am 7. Januar 2020.

Nun, anstatt einer großen Anfrage-Nachricht, die erscheint, sobald Sie eine Webseite besuchen, sehen Sie eine kleine Sprechblase in der Adressleiste Links von der web-Seite die Adresse. Es wird wackeln, ein bisschen wie die Webseite geladen wird.

Sie können immer noch Benachrichtigungen aktivieren für eine website mit einem Klick der Blase und klicken Sie dann auf “Zulassen von Benachrichtigungen.” Wenn Sie nicht wollen, um zu sehen, die Blase wackeln, können Sie auf “Nie Zulassen” anstatt—oder den Kopf in den Firefox-Optionen und deaktivieren der Benachrichtigung-Anforderungen vollständig.

So oder so, werden Sie nicht sehen, pop-ups, sobald Sie eine Webseite öffnen. Mozilla sagt, dass es “in der Testphase entdeckten, dass über 99% der Benachrichtigung aufgefordert, gehen Sie nicht akzeptierten, mit 48% aktiv abgelehnt durch den Benutzer.”

Google Chrome 80-Silencing Ärgerlichen, Zu

Google nach Google Chrome 80-veröffentlicht am 4. Februar 2020. Diese ändern nicht aktiviert sein, damit jeder sofort, aber Google sagt, dass es plant, aktivieren Sie automatisch für Menschen, die leugnen, Benachrichtigungen über und über wieder und auf Webseiten, wo nur sehr wenige Menschen akzeptieren Benachrichtigungen.

Um es zu aktivieren, manuell, können Sie schalten Sie die “Use leiser messaging” – flag. Um dieses zu öffnen, stecken Sie chrome://flags/#ruhig-Benachrichtigung-Eingabeaufforderungen in Chrome-Adressleiste und drücken Sie die EINGABETASTE.

Sobald Sie das getan haben, können Sie den Kopf auf Chrome Benachrichtigungen—klicken Sie auf Menü > Einstellungen > Erweitert > Website-Einstellungen > Benachrichtigungen, und aktivieren Sie “Verwenden Sie leiser messaging (Block-Benachrichtigung aufgefordert, unterbricht Sie).”

Wenn diese Funktion aktiviert ist, in Chrom, Sie werden sehen, eine glockenförmige Benachrichtigungs-Symbol auf der rechten Seite der Chrome omnibox, auch bekannt als der Adressleiste. Maus über ihn und du wirst sehen die Meldung “Sie in der Regel block-Benachrichtigungen. Lassen Sie diese Website, Sie zu Benachrichtigen, klicken Sie hier.”

Wie in Firefox, können Sie weiterhin Benachrichtigungen aktivieren, wenn Sie möchten. Websites können einfach nicht immer wieder belästigen Sie mit Benachrichtigungs-popups, die zu unterbrechen Ihre web-browsing.

Was ist mit Apple Safari und Microsoft Rand?

Die neue version von Microsoft Edge basiert nun auf der Chromium-code, Kräfte, Google Chrome. In anderen Worten, erwarten, dass Microsoft Rand zu begrenzen web-Benachrichtigungen in der gleichen Weise Google Chrome.

Apple hat noch nicht bekannt gegeben, Pläne zu schweigen, diese lästige Benachrichtigung-Anforderungen in den web-browser Safari noch nicht. Sie können jedoch deaktivieren der Benachrichtigung aufgefordert in Safari-Einstellungen. Wir wäre nicht überrascht, wenn Apple gefolgt und hat diese benachrichtigungsanforderungen weniger auch ärgerlich.

VERWANDTE: Wie man Aufhören zu Websites Von Fragen, um zu Zeigen, Benachrichtigungen

LESEN SIE WEITER

  • › 16 Apple HomePod Tipps und Tricks, die Sie Wissen Müssen
  • › Wie Sie Entscheiden, Welche Nintendo-Schalter Ist die Richtige für Sie
  • › Wie die uniq Befehl unter Linux
  • › Was Ist Bluetooth LE-Audio, und Warum Sie Es Wollen?
  • › Wie Sehen Die Instagram-Konten, die Sie Interagieren Nie Mit