Der Ultimative Leitfaden für die Reinigung Ihrer AirPods Eklig

0
307
Burdun Iliya/Shutterstock

Ihre AirPods sind wohl gross. Ohrenschmalz, Schweiß, Schmutz, und Schmutz alle verkrustet ist auf den Knospen, und in der Ladetasche. Es ist hilfreich, Sie regelmäßig zu säubern, aber Sie müssen vorsichtig sein, nicht zu beschädigen. Hier sind ein paar Möglichkeiten, Sie können es tun!

Die Apple-Methode

Apple empfiehlt die Verwendung einer “weichen, trockenen, fusselfreien Tuch” zu reinigen Ihre AirPods, und einen “trockenen Wattestäbchen” (oder Q-tip) reinigen gunk aus dem Lautsprecher-Gitter. Die Anweisungen, die Sie daran erinnern, dass AirPods und AirPods Pro sind nicht wasserdicht, (AirPods Pro sind nur wasserdicht bis zu einem gewissen Grad).

Die Realität ist ein bisschen anders. Die Schmiere ruft gefangen in Ihrer AirPods und wird auch weiterhin zu akkumulieren gegen das Lautsprecher-Gitter. Wenn Sie in der Regel werfen Sie Ihre AirPods in Ihrer Tasche oder einen Beutel, das Scharnier-Bereich wird schmutzig in einer Angelegenheit von Wochen. Diese beiden Bereiche sind schwer zu reinigen nur mit Abstrichen und einem Tuch.

Man könnte sogar brauchen, um sauber tief in die ladeschächte der Fall, weil es einfach für Schmutz und andere Substanzen zu verfangen rechts unten das Ende.

Wie Sie Ihr iPhone oder iPad den lightning-port an der Unterseite des Gerätes kann auch blockiert werden, mit Flusen und anderem Schmutz.

Während Apple die Anweisungen für die Reinigung, machen es unwahrscheinlich, dass Sie Schaden Ihrer AirPods in den Prozess, werden Sie nicht tun eine ganze Menge von Reinigung entweder. Zum Glück gibt es einige andere Methoden.

Die Reinigung Ihrer AirPods

Die Ohrhörer sind der empfindlichste Teil Ihrer AirPods, so dass Sie erfordern die meisten Pflege. Vermeiden Sie die Anwendung zu viel Druck auf das Lautsprecher-Gitter. Dies kann nur Schmutz tiefer in die push-Ohrhörer und vielleicht sogar entfernen Sie die Lautsprecher-Masche ganz.

Sie können Folgen Sie den Apple Beratung und reinigen Sie die Außenseite des Kopfhörers mit einem weichen Tuch. Wenn Sie irgendwelche Verfärbungen oder hartnäckigen Schmutz, Sie können befeuchten Sie das Tuch ein wenig, und versuchen Sie es erneut. Vergessen Sie nicht, reinigen Sie die sensoren auch.

Apple empfiehlt, versuchen zu reinigen der grill-Bereich zuerst mit einem Q-tip. Wenn das nicht den trick tun, obwohl, werden Sie wahrscheinlich haben die meisten Erfolg mit einem scharfen, Spitzen Gegenstand, wie einem Zahnstocher. Verwenden Sie die Spitze zu allmählich kratzen Sie das Wachs und Schmutz aus dem Lautsprecher-Gitter. Auch, seien Sie vorsichtig, nicht zu drücken zu hart, aber Sie sollten in der Lage sein, um aus jedem dreck ziemlich leicht.

Sie können auch die Blu-tack Methode zu reinigen Ihre AirPods. So zu tun, nehmen Sie ein Stück Blu-Tack oder eine ähnliche wiederverwendbaren Klebstoff, und warm es in Ihren Händen. Drücken Sie die Blu-tack in die Ohrhörer-Lautsprecher-Masche, und ziehen Sie es heraus schnell. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie ziehen den Schmutz aus Ihrer AirPods. Seien Sie vorsichtig, nicht zu schieben Sie den Blu-tack zu weit in die Ohrhörer, aber.

Sie können auch sprühen Sie ein Q-tip mit Isopropylalkohol und verwenden Sie es, um Sie zu lockern, dass etwas sein könnte stecken bleiben in der Lautsprecher-Masche. Überschüssige Alkohol wird verdunsten in ein paar Minuten.

Eine andere Technik ist, um wischen Sie Ihre AirPods mit einem trockenen Schwamm, und verwenden Sie dann ein medium, oder einer Firma, die Zahnbürste zu entfernen embedded-Zeug.

Die Reinigung Ihrer AirPods Pro

AirPods Pro haben Silikon-Tipps, erstellen Sie eine festere Dichtung im Ohr. Sie können entfernen Sie diese Tipps, für eine einfachere Reinigung. Apple empfiehlt, dass Sie entfernen Sie Sie, und führen Sie Sie unter Wasser, bis Sie sehen Marke spanking neuen. Lassen Sie Sie vollständig trocknen, bevor Sie erneut Anhängen.

Nie laufen die AirPods Pro-selbst unter Wasser! Sie sind nur wasserabweisend, nicht wasserdicht. Nach dem entfernen der Silizium-Tipps, sollte es ein leichtes sein, wischen Sie die AirPods Pro mit einem trockenen oder feuchten Tuch.

Wenn es irgendeine klebrige Masse im inneren der Lautsprecher-Kanal, versuchen, einige der Techniken, die wir oben beschrieben wird, um es zu entfernen. Noch einmal, nur vermeiden Ausübung zu viel Druck, während Sie sauber.

Reinigung der ladekoffer

Ihre AirPods ” Befüllung Fall sein könnte, nur als grober, als die earbuds. Der Bereich um das Gelenk ist notorisch schwer zu reinigen, während das Gehäuse selbst ist schrecklich Schmutz und anderen Schmutz.

Wir empfehlen Ihnen, reinigen Sie den ladekoffer mit einem medium – oder hart-Zahnbürste, da dies der einzige Weg, um tief in das Scharnier Bereich. Sie vielleicht wollen, befeuchten Sie die Bürste zu entfernen, die wirklich hartnäckigen Sachen.

Durch die ständige Kompression verursacht beim öffnen und schließen der Fall ist, vielleicht finden Sie es fast unmöglich zu entfernen, einige Schmutz. Wenn Sie ein feuchtes Tuch oder eine Zahnbürste nicht funktioniert, brechen Sie ein treuer Q-tip und besprühen Sie Sie mit etwas isopropyl-Alkohol (Spritzen Sie niemals Alkohol oder Wasser direkt auf dem Gehäuse). Die Arbeit der Q-Tipp über den Bereich zu entfernen den Schmutz. Geduld—dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Werfen Sie einen Blick auf die ladeschächte in denen die AirPods normalerweise sitzen. Es gibt ladekontakte an der Unterseite, die Sie möchten, um eine Beschädigung zu vermeiden. Einem trockenen Q-Tipp soll Ihnen helfen, reinigen Sie aus diesem Bereich. Wenn Sie Begegnung einige besonders hartnäckige gunk, können Sie befeuchten Sie das Ende des Q-tip mit ein wenig Wasser oder isopropyl-Alkohol.

Schließlich, nicht zu vernachlässigen, den Lightning Anschluss auf der Unterseite der Ladetasche. Ein Zahnstocher eignet sich gut für die Reinigung in diesem Bereich.

Sie können auch so etwas mit einer dünnen Metallspitze, wie eine SIM-Schlüssel oder eine entfaltete Büroklammer (das ist, was wir gesehen haben die Mitarbeiter im Apple Store), um saubere Anschlüsse aufladen.

Dort sind auch die ladekontakte innerhalb der Lightning-Anschluss, den Sie zu beschädigen, so verwenden Sie nicht zu viel Druck.

RELATED: Was ist zu Tun, Wenn Ihr iPhone oder iPad nicht Ordnungsgemäß geladen

Dinge, die Sie Sollten nicht Verwenden, um Reinigen Sie Ihre AirPods

So, nur zur Erinnerung, Sie können sicher verwenden Sie ein Tuch, Baumwolle Bälle, Q-tips, Zahnstocher, Zahnbürsten, Blu-tack, Feuchtigkeit und sogar isopropyl-Alkohol zum reinigen Ihrer AirPods, solange du vorsichtig bist.

Aber eine Sache sollten Sie nie verwenden, um reinigen Sie Ihre AirPods ist Druckluft—vor allem rund um die Lautsprecher-Netz-und lade-port. High-velocity air kann Bauteile beschädigen, und Apple warnt Kunden, es nicht zu verwenden zum reinigen Ihrer Produkte.

Ebenso rauen Reinigungsmitteln, wie Bleichmittel, könnte Ihre AirPods Schnee wieder weiß, aber Sie können auch zu Schäden am Kunststoff. Diese Chemikalien neigen auch dazu, zu hinterlassen Rückstände auf Oberflächen und es ist wahrscheinlich nicht eine gute Idee, um Bleichmittel in Ihr Ohr.

Schließlich vermeiden Sie das Untertauchen Ihrer AirPods in Wasser, auch wenn Sie die Wasser-resistent AirPods Pro. Auch eine versehentliche dunk wird wahrscheinlich zur Katastrophe für Ihre AirPods da Sie sind immer da, wenn Sie nehmen Sie Sie aus dem Gehäuse.

Sie Halten Die Dinge Sauber

Sie machen weniger Arbeit für sich selbst, wenn Sie reinigen Sie Ihre AirPods regelmäßig, weil es verhindert Anhaftungen.

Es ist viel schwieriger zu reinigen Sie ein Jahr im Wert von Schmutz aus Ihren Ohrhörern und ladekoffer, als es ist, um Ihnen eine schnelle blitz einmal im Monat. Wenn Sie eine besonders schwere Benutzer sind, oder wenn Sie Ihre AirPods, während Sie trainieren, möchten Sie vielleicht, um Sie zu reinigen, sogar öfter.

LESEN SIE WEITER

  • › Wie Öffnet EPUB-Dateien auf Windows 10 (Ohne Microsoft Edge)
  • › Was Ist Smishing, und Wie kann Man Sich Schützen?
  • › Wi-Fi 6E: Was Ist Es, und Wie unterscheiden Sie sich Von Wi-Fi 6?
  • › Wie Benutzerdefinierte Klingeltöne auf ein iPhone von macOS Catalina
  • › Microsoft testet Anzeigen in WordPad auf Windows 10