Ist Mein iPhone Wasserdicht?

0
46
Karlis Dambrans/Shutterstock.com

Moderne iPhones sind Wasser-resistent, aber die Stärke des Schutzes variiert von Modell zu Modell. Nachdem die Batterie des Geräts oder Bildschirm ersetzt wird, wird möglicherweise diesen Schutz, je nachdem, wer die Reparaturen durchgeführt.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass “wasserfest” und “wasserdicht” sind nicht das gleiche. Hier ist, was Sie brauchen, um wissen.

Die iPhones Sind Wasser-Resistent?

Das iPhone 11 Pro und 11 Pro-Max haben jeweils ein IP68-rating. Laut Apple werden diese Geräte aushalten kann, der eine Tiefe bis zu 4 Meter für 30 Minuten. Dies ist die “Wasserdichte” Handy hat Apple jemals hergestellt hat.

Das iPhone XS und XS Max kommen in eine enge zweite, mit einem IP68-Bewertung. Apple behauptet, dass diese Geräte aushalten kann, eine Tiefe von 2 Metern für bis zu 30 Minuten.

Das iPhone 7, 8, X, und Ihre jeweiligen Plus – /Max-Modelle erreicht einen Schutzgrad von IP67, die für eine Tiefe von 1 meter bis zu 30 Minuten.

Das iPhone 6s fehlt jede Art von Wasser oder Staub beständig-Bewertung, aber ergab einen hohen Grad der Wasserfestigkeit in Verbraucher-tests. Es ist möglich, Apple war die Prüfung der Wasser-resistente Technologie, die offiziell in das iPhone 7. Beide Versionen des iPhone-SE fehlt jede Wasser-Widerstand.

RELATED: Wie das Wasser-Widerstand-Ratings der Arbeit für Gadgets

Verständnis Splash, Wasser und Staub Widerstand

Wasserdicht und wasserabweisend nicht dasselbe sind, wenn es um consumer-Elektronik. Viele Uhren sind wasserdicht, aber Sie können nicht damit umgehen, viel mehr als ein Spritzer Wasser. Neuesten iPhone-Modelle sind Wasser-resistent, aber es gibt Bedingungen geknüpft, die Bewertung, wie Tiefe und Dauer der Exposition.

Apple hat keine Möglichkeit zu testen, der Wasser-Widerstand von jedem iPhone, das kommt aus der Fabrik. Zur gleichen Zeit gibt es Berichte in den Medien von Handys überleben Exposition, die weit über die IP6X Bewertung, die Sie zugeordnet wurden, getestet.

Auch finden Sie Geschichten, malen Sie nicht ein so rosiges Bild, einschließlich der brandneuen iPhones, die fehlgeschlagen sind sofort nach nur einer kurzen eintunken. Vertrauen Sie nicht auf die IP-Bewertung blind; Ihr iPhone ist nicht garantiert wasserdicht trotz apples Bemühungen.

Jedes neue iPhone, da das iPhone 7 ausgeliefert hat mit irgendeiner form von Wasser und Staub Widerstand, unterstützt durch Tests in einem Labor. Mit der Ankunft der iPhone 11-Familie, die Wasserbeständigkeit verbessert sich noch weiter. Dieser Schutz wird definiert durch eine IP (Ingress Protection) Bewertung von IP67 oder IP68.

Die erste Zahl bestimmt, wie effektiv das Gerät ist bei der Abschreckung von Feststoffen wie Staub und sand. In diesem Beispiel 6 ist die höchste Bewertung, was bedeutet, dass alle iPhone-Modelle seit dem iPhone 7 sind vollständig Staub-fest. Sie sollten nicht irgendwelche Probleme mit Staub oder kleine Partikel, die Eingabe der display-Baugruppe oder chassis.

Die zweite Zahl (7 oder 8) bestimmt, wie effektiv das Gerät ist, verhindern das eindringen von Flüssigkeiten. Die Schutzart IP67 garantiert ein Gerät getaucht werden kann für eine Tiefe von 1 meter für bis zu 30 Minuten und funktionsfähig bleiben. Ein IP68-rating bedeutet, dass das Gerät standhalten können tiefen von über 1 meter, obwohl die test-Dauer und die genaue Tiefe, bis zu der Hersteller.

Wasser Schaden Ist nicht durch die Garantie Abgedeckt

blackzheep/Shutterstock.com

Trotz der IP67-und IP68-Bewertungen, Ihre iPhone-Garantie gilt nicht für Wasserschäden. Das bedeutet, dass, wenn Sie Ihr iPhone entwickelt sich eine Störung als Folge von flüssigkeitsschäden, Apple nicht Ehren Ihre beschränkte ein-Jahres-Garantie.

Wenn Sie ein AppleCare+ Politik mit der zufälligen Beschädigung Berichterstattung, Sie sollten in der Lage zu zahlen eine Feste Gebühr, um das Gerät ersetzt, unabhängig von dem, was den Schaden verursacht hat.

Die Anwesenheit von liquid contact indicators (LCIs) wird sich zeigen, ob oder nicht, Ihr iPhone in Kontakt kommen mit potentiell Gerät-schädigenden Flüssigkeit. Sie können diese Indikatoren innen die SIM-Karte von einem iPhone 5 oder höher, und in die Kopfhörer-und lade ports von früheren iPhone-und iPod-Modelle.

Als Ergebnis dieser, Apple empfiehlt, dass Sie vermeiden Sie die folgenden Aktivitäten:

  • Schwimmen, Baden, oder verwenden Sie Ihr iPhone in eine sauna oder im Dampfbad
  • Setzen Sie das Gerät niemals an drucktragenden oder hoch-Geschwindigkeit von Wasser (z.B. Duschen, surfen)
  • Reinigung der Geräte mit Druckluft
  • Absichtlich Untertauchen des Geräts aus irgendeinem Grund
  • Beschädigung oder Demontage des Gerätes
  • Mit dem iPhone außerhalb der angegebenen Temperatur oder Feuchtigkeit im Bereich

In anderen Worten, Apple empfiehlt explizit gegen das eintunken Sie Ihr iPhone unter Wasser. iPhone Wasser-Widerstand scheint zu sein, eine Letzte Verteidigungslinie. Während das iPhone wurde getestet, um zu widerstehen, IP67-oder IP68-Wasser Bewertung, es lohnt sich nicht absichtlich bekommen Sie Ihr iPhone nass. Andere Faktoren können auch Auswirkungen auf den Wasser-Widerstand.

Ist Mein iPhone immer Noch wasserdicht Nach der Reparatur?

Apple-zugelassenen service-sollten sich nicht auf Ihrem iPhone die Wasser-Widerstand, aber Drittanbieter-Reparaturen führen könnten, die Ihr iPhone nicht wasserdicht hinterher. Auf der iFixit-forum, Experimac Justin Berman stellt fest, dass der Wasser-resistenten rating ist eng verknüpft mit der Anwesenheit der Klebestreifen befindet sich auf der display-Baugruppe.

Wenn das Gerät ist geöffnet, die Wasser-resistent Siegel gebrochen ist, und die Streifen müssen ersetzt werden, um die Wasserbeständigkeit aufrechtzuerhalten. Wenn Sie Ihren Akku oder das display ausgetauscht von Apple, Sie sollten in Ordnung sein. Reparaturen werden immer teurer, wenn unternommen von Apple, aber Sie in der Regel bekommen, was Sie bezahlen in form von first-party-Ersatzteile und qualifizierte Techniker.

Dort, wo es schwierig ist, wenn Sie Ihr Gerät an einen third-party-Techniker ohne eine Apple-Akkreditierung. Diese Unternehmen sind in shopping-malls und an den wichtigsten Straßen der ganzen Welt, und Sie bieten in der Regel wettbewerbsfähige Preise für die gängigen smartphone-Opfer, wie zerbrochene Bildschirme und versagende Batterien.

Wenn Sie sich entschließen, Ihr iPhone zu einem Händler, sicher sein, zu Fragen, ob die Klebestreifen auf der display-Baugruppe richtig waren, ersetzt. Du gehst zu haben, um die Techniker auf Ihr Wort. Der einzige Weg, um herauszufinden, für sicher, ist die Gefahr, Ihr Telefon immer Wasser-beschädigt. Wo immer möglich, nehmen Sie es zu einem Apple Store oder einem Apple-zugelassenen Techniker.

Was Kann Beeinflussen, iPhone Wasser-Widerstand?

Schäden an Ihrem iPhone können Auswirkungen auf die Wasserfestigkeit. Wenn Ihr Telefon nimmt einen harten Schlag, Sie könnten Schaden den Klebstoff Dichtung, die hält Wasser und Staub aus. Dies ist eher passieren, wenn Sie nicht mit einem Fall. Jede Art von körperlicher dent oder Schäden, die möglicherweise eine Bewegung der Bauteile im inneren des iPhone erhöht die Wahrscheinlichkeit von Schäden.

Reinigen Sie Ihr Telefon mit Druckluft könnte auch gefährden die Dichtung. Apple hat immer empfohlen, vor der Reinigung das iPhone mit solchen Produkten. Stattdessen verwenden Sie Wattestäbchen, ein weiches Tuch, und jede Menge Ellenbogen Fett. Sie können reinigen Sie die Ladestation, wenn Sie Ihr iPhone nicht ordnungsgemäß geladen, aber setzt es nicht um Flüssigkeiten, um so zu tun.

Schließlich, plain old Pech kann auch beeinflussen, wie wasserdicht Ihr iPhone ist. Apple unterstützt keine Gewährleistungsansprüche gegen Wasserschäden für einen Grund. Auch der neueste und größte iPhone-Modelle kommen direkt aus dem Werk mit Mängeln, und die Abdichtung ist keine Ausnahme.

Auch wenn Sie AppleCare+ haben Sie weiterhin zur Zahlung der Pauschalen Gebühr, um Ihre IP68-rated iPhone 11 ersetzt, wenn es Wasser beschädigt werden.

Soll ein “Water-Proof” – iPhone? Verwenden Sie einen Fall

Der Wasser-Widerstand gebaut, die in jedes iPhone-Modell ist nicht als Grundlage für irgendwelche ernsthaften Wasser-Exposition. Wenn es eine hohe chance, dass dein iPhone nass werden, dann möchten Sie vielleicht zu investieren, die in einem wasserdichten Gehäuse.

Viele Unternehmen spezialisieren sich auf die Erstellung Wasserdichte Schutzhüllen. Es ist eine gute Idee, gehen mit einer Marke, der Sie Vertrauen, denn Sie werden Platzierung eine Menge glauben in Ihnen, halten Sie Ihr Gerät sicher. Zu der Zeit des Schreibens, Fällen für das neue iPhone 11 sind noch im entstehen.

Denken Sie daran: Wenn in diesen Fällen nicht die Unternehmen zuständig, wird kein Ersatz für Ihr Gerät. Du hast noch eine chance, wenn Sie diese Produkte zu verwenden, damit sich der Risiken bewusst sein.

Katalysator

Catalyst erstellen von iPhone-Fälle, die sind wasserdicht bis zu 10 Metern (33ft) mit einem IP68-Wasser-Bewertung. Für rund $90, können Sie schützen Ihr Gerät beim Tauchen, Schnorcheln, Wandern oder bei schlechtem Wetter. Sie erhalten auch “military-grade” Schock-Schutz für Tropfen bis zu 2 Meter (6.6 ft), Dank der Polycarbonat-Schale.

LifeProof

LifeProof ist eine weitere ANGESEHENE Marke im robusten Gehäuse-Markt. Die LifeProof FRE-Serie können Sie Ihr iPhone bis zu einer Tiefe von bis zu 2 m (6.6 ft) für eine Stunde, mit Absturzsicherung 2 m (6.6 ft).

Hitcase

Das Hitcase PRO ist ein snap-on-wasserdicht und Schock-Beweis-Fall für schwimmen, Tauchen und in der Regel schützen Sie Ihr Gerät vor den Gefahren eines aktiven Lebensstils. Zusätzlich zu 10 Metern (33ft) der Abdichtung und 5 m (16ft) der Absturzsicherung, Sie können anfügen proprietären Objektive an Ihrer Hitcase für bessere mobile Fotografie.

Wasser und iPhones immer Noch nicht Mischen

Trotz der Fortschritte, die Apple gemacht hat, im Schutz des iPhone vor Wasserschäden, wir können immer noch nicht empfehlen, Sie tunken Ihr iPhone unter Wasser. Apple rät auch von diesem, was sich in der Gesellschaft die Beratung von Kunden über die Garantiebedingungen.

Für jetzt empfehlen wir Ihnen, mit gesundem Menschenverstand, setzen Sie Ihr iPhone in eine Schutzhülle, und die Investition in ein vollständig wasserdichtes Gehäuse, wenn du gehst zu Schießen selfies auf einem log flume in absehbarer Zeit.

LESEN SIE WEITER

  • › Die Besten Chrome-Flags zu Aktivieren, zum Besseren Browsing
  • › Sind Smart Homes, die Investition Wert?
  • › Was Ist RNG in Video-Spiele, und Warum Machen die Leute Kritisieren?
  • › Wie Downgrade Ihr Android-Handy auf eine Frühere Version
  • › So Teilen Sie Fotos und Videos Von Ihrem iPhone