Wie einrichten eines E-Commerce-Shop-Schnell und Einfach

0
56

Rund 40% der Einkäufe erfolgen über online-Kanäle. Dann eine satte 96% der Amerikaner sind online-shopping, und die anderen 80% machen, ein digitales kaufen mindestens einmal pro Monat. Also, wenn Sie suchen ein Geschäft, in zu erhalten, e-commerce sollte auf jeden Fall ein top-pick.

Die einzige Frage ist jetzt, wie Sie ein e-commerce-Shop die Schnellste und einfachste Art und Weise möglich?

Was Es Braucht, Um Öffnen Sie Eine E-Commerce-Shop

Bevor Sie beginnen den Aufbau Ihres online-Shops, müssen Sie sich entscheiden, welche website-builder, die Sie verwenden. Es gibt viele zur Auswahl, aber aus Gründen der diesem Artikel werden wir verwenden Shopify.

Hier ist ein kurzer Blick auf die Schritte, die Sie nehmen, vorher:

  1. Finden Sie die Art der Produkte, die Sie verkaufen möchten (eine Nische ist bevorzugt, d.h., beauty-Produkte, Nahrungsergänzungsmittel, baby-Spielzeug).
  2. Wählen Sie einen Namen speichern (die letztlich Ihren domain-Namen).
  3. Kaufen Sie Ihre domain-Namen (Sie können die kaufen für Billig bei Namecheap oder können Sie es kaufen durch Shopify).
  4. Finden Sie ein dropshipper oder Hersteller für die Produkte, die Sie verkaufen möchten.
  5. Führen Marktforschung, um zu sehen, wer sonst verkauft Sie Ihre Produkte und bestimmen Ihre Preis-Punkt (nur billiger, wenn es nicht Schaden, Ihre Rentabilität).
  6. Finden Fotografen (und models) für die schießt mit Ihren Produkten.
  7. Bestimmen Sie, wer wird speichern Sie Ihre Produkte — ein dropshipper oder Auftragsabwicklung.

Einrichten Ihres Shopify Website

  • Nun, es ist Zeit zu beginnen, Ihre Kostenlose Testversion mit Shopify (oder kaufen, wenn Sie sicher sind, dass Sie möchten, mit ihm zu haften). Wenn Sie auf Shopify.com wählen Sie Start free trial.
  • Dann füllen Sie Ihre E-Mail-Adresse, Passwort und Namen speichern. Keine Sorge, wenn Sie nicht wissen, Ihr store-name — ändern kann man das später.
  • Weiter, es werde Sie durch die Einrichtung Ihres Profils, das beinhaltet die Angabe Ihrer Adresse, wo Sie in das Geschäft, und Ihre zu erwartenden Einnahmen reichen.
  • Nach Abschluss der beiden Schritte, Shopify die Sie zu Ihrem dashboard.

Die Auswahl eines Shop-Theme

  • Auf der linken Seite des dashboard auf Online-Shop. Dadurch wird ein drop-down-Menü von Optionen.
  • Weiter, klicken Sie auf Themes und dann sehen Sie entweder die option zum anpassen Ihres aktuellen Themas oder zur Auswahl von kostenlosen oder kostenpflichtigen Shopify Themen.
  • Zu halten, was Billig ist, Sie können klicken Sie auf Erkunden Kostenlose themes. Es gibt nicht viele Optionen, aber Sie können Sie an Ihre Wünsche anzupassen.

Wir wählen die Versorgung Thema. Wenn Sie klicken Sie auf jedes Thema, es werde Liste der features, die es kommt mit. Die Versorgung theme kommt mit:

  • Große Kataloge
  • Collection-filter in der Seitenleiste
  • Diashow
  • Empfohlene Sammlungen (zeigt auf der Startseite)

Dann haben Sie zwei Arten, zum von zu wählen — hell oder blau. Es zeigt auch, wie Ihre Website auf einem mobilen Gerät Aussehen.

  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Hinzufügen zum Thema Bibliothek.
  • Sie werden sehen, ein Gebiet, zeigen sich mit Ihrem Thema — wählen Sie anpassen , um zu beginnen, das design Ihrer eigenen.

Von hier aus, Sie werden in der Lage sein, um die Dinge hinzufügen, um Ihre website, wie:

  • Diashows
  • Sammlung Listen
  • Empfohlene Sammlungen
  • Rich-text –
  • Footer/Header

Sie finden diese in den Abschnitten Registerkarte an der Spitze. Sie können sehen, wie die Website-layout-änderungen, wie Sie fügen Sie auf jedem Abschnitt.

Dann, wenn Sie auf die Design-Einstellungen Registerkarte, werden Sie in der Lage zu zwicken:

  • Farben
  • Typografie
  • Favicon
  • Warenkorb
  • Social Media
  • Preis format
  • Kasse

Was ist groß über Shopify ist, dass man eine voll funktionsfähige Webseite erstellt, ohne zu wissen keinen Code wissen.

Die Auswahl eines Payment-Prozessor

Sie nicht veröffentlichen möchten Ihren online-Shop, ohne eine Möglichkeit zu akzeptieren, digitale Zahlungen. Glück für Sie, gibt es mehrere Plattformen, zum von zu wählen.

Eine der bekanntesten ist PayPal, der eine Verbindung mit Ihrem store-Warenkorb. Sie können dann akzeptieren PayPal, Kreditkarten, Debitkarten und e-checks. PayPal ermöglicht es Ihnen auch, die Kredite zu verlängern, um Ihre Kunden, so können Sie die Finanzierung Ihrer Produkte. Dies ist ideal, wenn Sie verkaufen high-ticket-Artikel.

Hier ist eine Liste der top-Bezahlung-Prozessoren:

  • PayPal
  • Streifen
  • Authorize.net
  • WePay
  • Dwolla
  • Braintree
  • 2Checkout

Erwarten, zu zahlen eine Gebühr pro Transaktion. Zum Beispiel mit PayPal (und den meisten anderen), es ist ein 2.9% + $0.30 pro Transaktion. Jedoch, es gibt keine setup-Gebühren zu kümmern.

, Wo Zu Kaufen Inventar

Der Schlüssel ist, um einen Lieferanten für die Produkte, die Sie verkaufen möchten. Eines der beliebtesten ist Alibaba. Hier finden Sie Tausende von Herstellern und Lieferanten, die nicht nur verkaufen Sie Einzelteile in der Masse — aber Sie werden auch individuell auf Ihr Produkt.

Zum Beispiel, wenn Sie verkaufen möchten, UV-Schutz-Brille, Sie machen Ihr Produkt einzigartig, indem Sie ein Etui und ein Mikrofaser-Reinigungstuch. Dies wird helfen, um Ihr Produkt von anderen unterscheidet auf dem Markt, so dass Kunden sind eher von Ihnen zu kaufen.

Eine weitere option ist zu gehen mit einem dropshipper. Diese Unternehmen liefern und Schiff Produkte für Sie. Einige bieten auch Anpassungen für Produkte. Ein Beispiel für ein dropshipper ist Chinabrands.

Wie Man Produkte An Ihre Kunden

Wenn Sie zuerst anfangen, können Sie nicht haben Platz, um große Mengen von Inventar.

Es gibt zwei Möglichkeiten, e-commerce-Verkäufer pflegen, Ihr Inventar — dropshipping und fulfillment-Dienstleistungen.

Wenn Sie sich entscheiden, zu gehen mit dropshipping, Sie sind der Eingabe in eine Beziehung mit dem Hersteller. Sie verwalten die Speicherung der Elemente und versenden, um Ihre Kunden für Sie. Es gibt keine Notwendigkeit, etwas zu kaufen in der Masse, da die Artikel werden versendet, wie Sie sind gekauft. Dann teilen Sie die Kosten mit dem Hersteller.

Order fulfillment-Dienstleistungen, auf der anderen Seite, benötigen Sie, um die Artikel kaufen im Voraus und verschicken Sie an die fulfillment-Lager. Sie wird dann eine SKU und versenden die Einzelteile für Sie. Dies ist ideal, wenn Sie haben eine gute Beziehung mit einem Hersteller, aber jemanden brauchen, zu behandeln, die Lagerung und Versendung.

Die Kosten für die zwei variieren, aber Sie erwarten können, verbringen mehr vorab bei der Auftragsabwicklung, da müssen Sie kaufen Großgebinde im Voraus.

Auch im Auge behalten, den Standort Ihrer Kunden. Sie müssen zu finden dropshippers und fulfillment-service-Providern in den Regionen, die Sie planen, zu verkaufen.

Einrichten Ihres E-Commerce-Geschäft In Kürzester Zeit

Wenn Sie Ihre Karten richtig spielen, können Sie Ihren online-Shop veröffentlicht werden und bereit zu gehen innerhalb weniger Wochen. Dropshipping ist die beste option, wenn Sie versuchen, um zu beginnen so bald wie möglich.

Jedoch, wenn Sie wollen, verbringen mehr Zeit mit der Suche für Hersteller, die Perfektionierung Ihres Produkts, dann die Auftragserfüllung kann der Weg zu gehen. Vergessen Sie nicht, investieren Sie in Qualität-Fotos und Produkt-demo-videos zu helfen, verkaufen Ihre waren.